Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Sonntag, 14. Oktober 2018

Nichts ist wie es scheint, unser Himmelstrabant der Mond jedoch, der Scheint von selbst.

Wie sich unsere Wahrnehmung auf die Astronomie verändern kann, indem man sie lediglich aus einer anderen Perspektive betrachtet, erkennt man, insofern man sieht, das der Mond sein eigenes Licht abgibt!



Selbst bestimmte Pflanzenarten erblühen erst im Mondlicht.

Doch weshalb wir immer nur das eine Gesicht des Mondes sehen, bleibt aus wissenschaftlicher Sicht nur ein Theorie. Denn eine eigene Rotation, scheint der Mond jedenfalls nicht aufzuweisen.Für die Gezeiten ist er wohl auch nicht verantwortlich, denn dann müsste er auf alle Gewässer auf unserer Erde wirken, und nicht nur auf die Ozeane.

Warum hat der Mond in Australien ein anderes Gesicht?
Diese Frage beantwortet sich in diesen Video von selbst.



Der Mond, eines der größten Mysterien unserer heutigen Zeit.



Grüße Team ZZA

Keine Kommentare: