Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Montag, 6. August 2018

ENERGIEWAFFEN-TEST AM EIGENEN VOLK !!!

Die meisten Menschen sind blind für die Dinge, die um uns herum geschehen. Die Waffenindustrie hingegen schläft keine Sekunde. Im Bereich der Energiewaffen hat sie in den letzten Jahren enorme Fortschritte erzielen können. 



Ob Kampflaser, der über 100km einsetzbar ist oder Mikrowellentechnik zu Demonstrationsauflösungszwecken, die geheimen Entwicklungen sind gefährlicher als je zuvor. Die Waffenindustrie will ihre Errungenschaften natürlich auch testen! Dabei zeigt sie keine Skrupel! Und was eignet sich besser für einen geheimen Test, als ein Waldbrandgebiet wie Kalifornien? Diese Informationen präsentieren neue Entwicklungen aus der Energiewaffenbranche und zeigt auf, wieso mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die "Waldbrände" in Kalifornien im Herbst 2017 ein Waffentest an der eigenen Bevölkerung waren!





























Bin zufällig auf diese Bilder gestoßen. Nun, allein dass die Bäume nicht betroffen sind obwohl hier Kunststoff zum Schmelzen und offenbar auch fast zum Brennen gebracht wurde ist schon mehr als eigenartig. Zudem stehen ein großer Teil der Autos hinter dem Gebäude ausgehend von der Richtung der Gasexplosion und die Autos sind betroffen d.h. nochmals obwohl im Windschatten des Gebäudes! Das ist schon sehr, sehr eigenartig.



Aber auch das nicht ganzflächige Betroffensein der Autos sondern nur teilweise  obwohl überall Kunststoff zu finden ist  auch Dichtungen etc.. komisch, komisch, komisch. Aber, ich weiß ja die meisten glauben an den 'unglücklichen Zufall', der eben die Naturgesetze mal kurzzeitig außer Kraft setzt! Ja, ja, der Herr oder ist's vielleicht doch eine Dame? Zufall was der so alles kann!

Das US-Militär strebt nach einem technologischen Vorteil gegenüber Russland und China. Der Senat beriet über neue Technologien und eventuelle Bedrohungen der nationalen Sicherheit der USA.

In diesen Zusammenhang hab ich weitere Links

Bleibt wachsam.....ZZA

 https://www.lockheedmartin.com/en-us/capabilities/directed-energy.html

https://www.epochtimes.de/politik/welt/wettruesten-gegen-bedrohung-aus-china-und-russland-pentagon-entwickelt-laser-und-energiewaffen-a2408821.htmlhttps://www.ebay.de/sch/https://www.epochtimes.de/politik/welt/wettruesten-gegen-bedrohung-aus-china-und-russland-pentagon-entwickelt-laser-und-energiewaffen-a2408821.html


https://www.defensenews.com/land/2017/12/11/mda-awards-three-contracts-to-design-uav-based-laser/

http://www.dailymail.co.uk/news/article-6002199/Beats-walking-Wales-Theresa-holidays-husband-Italys-Lake-Garda.html





1 Kommentar:

Ernstjoachim Müller hat gesagt…

Das US - Militär strebt nach einem technologischem Vorteil gegenüber Russland und China.
Das ist doch irgend wie witzig.
Das gleiche Argument, nämlich, dass Russland und China ebenso nach einem technologischen Vorteil gegenüber den US streben wird "Hier" aussen vorgelassen.
Russland,China auch werden mit Sicherheit heute schon über Energiewaffen,auch dieser Art verfügen.
Beide Länder Russland und China sind wie die VSA Raumfahrt - Nationen.
Ein leichtes für jene Staaten Satelliten mit entsprechenden Level in den Orbit zu befördern.
"Tesla", der Erfinder dieses Waffen-System nannte es den "Todesstrahl".
Es sind zwar schon viele Satelliten, die von den VSA,Russland,andere Länder (wohl) auch in den Orbit gebracht wurden zerstört worden, anscheinend nicht alle.
So lange es alliierte betrifft scheint für Gewisse der Hase richtig zu laufen.
Die griechische Regierung tanzt wohl etwas aus der Reihe der Elite/n,das wird mit ein Grund sein dieser Regierung zu zeigen, wo Thors Hammer hängt.
Das Volk begreift eh nicht, worum es "Hier" in Wirklichkeit geht.
Sicher,es wird auch Waldbrände geben die durch Selbstentzündung entstehen, ebenso Waldbrände die absichtlich gelegt werden.
Wenn man aber sieht,dieses auch noch mit der Kamera filmt, wie ein (gebündelter) Strahl vom Orbit kommend den Erdboden trifft,gleich danach Feuer ausbricht,dann kann man 1 und 1 zusammen zählen.
Und, der Sommer hat gerade erst begonnen.
Dir 40 Grad Marke hier bei uns wo ich wohne, die werden wir diesen Sommer locker übersteigen.
Ich persönlich kann mit dieser Hitze gut umgehen,mich stören 40 Grad nicht im geringstem.
Wichtig ist,das nicht hier bei uns das geschieht,was andernorts bereits geschehen.
Und wenn ganz Europa in Flammen stehen sollte,das Volk,der größte Teil hiervon sucht die Schuld wenn überhaupt nicht dort wo die wahren Schuldigen zu suchen sind.
Es existieren Systeme, Waffensysteme, von denen "Die Meisten" nicht einmal wissen,das solche/s existiert.
Was hier passiert ist ne ganz grosse Sauerrei,mehr nicht.
Die Elite/n müssen wirklich Angst haben,um zu solch profanen Mitteln zu greifen Menschen, unschuldigen Menschen alles zu nehmen wofür sie leben.
Diese Strolche Elite/n haben bewiesen,das sie nicht einmal Respekt vor dem eigenen Leben haben,geschweige vor dem Leben Anderer.
Wie auch, wenn man so degeneriert ist wie die Elite/n.
Denen läuft die Zeit davon.
Wir müssen Mehr werden, viel viel Mehr werden, die erkennen,die erkannt haben wos langlaufen soll.
In den VSA kommen diese Verbrecher nicht so weiter, wie es vorgesehen war, jetzt sind Wir,jetzt ist Europa an der Reihe.
Mal sehen wie lange noch.