Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Sonntag, 13. Mai 2018

DIE ERDE STEHT STILL !! Ist die Heliozentrische Weltanschauung doch nur eine Illusion?

Hier im Beitrag, möchte ich näher auf die Heliozentrische Weltanschauung eingehen und warum ich denke, das sie so nicht mehr mit der Realität in Einklang gebracht werden kann!



Zunächst einmal musste ich begreifen, daß es realistisch betrachtet, auch andere Modelle für unsere Erde in Frage kommen können! Der Weg der Erkenntnis ist aber je nach Persönlichkeit, entweder ein langer oder ein kurzer.


Dadurch, daß ich schon seit langem mit einem offenen Blick durch diese Welt gehe und mir auch über all die teils okkulten Machenschaften hier auf unserer Erde bewusst bin, war ich wohl eher in der  Lage, mir alle Informationen, die ich mir durch Eigenrecherche aneignen konnte, stets rational und eher neutral zu analysieren und auszuwerten.

So wie der Name schon sagt, "Heliozentrisch" = "Helios" der Sonnengott, der durch die in Symbolik und den Gesten, überall auf der Welt wiederzufinden ist, kam ich zum Entschluss, daß da eine tatsächliche Illusion existieren könnte! Also betrachtete ich mir die gängigen Modelle und Kosmologien, die man so im Netz finden kann und mir wurde klar, daß alle alten Kulturen und Völker an eine unbeweglichen, stationäre Erde , ähnlich wie die der Geozentrischen Weltanschauung darstellten und in ihren Aufzeichnungen festhielten.

Das führte mich dazu, die Sonnenunter- und aufgänge aufmerksamer zu betrachten. Mich beschäftigte immer stärker die Frage, ob wir uns tatsächlich bewegen oder ob es die Sonne sei, die Ihre Bahnen über uns zieht? Fragen über Fragen..

Ich forschte über die Entstehung der Nasa nach und stellte zu meiner Überraschung fest, daß einer der Gründer deutscher war, "Werner von Braun" ein Raketeningenieur, der in den USA, nach dem 2.Weltkrieg, die Raumfahrtbehörde Nasa maßgeblich beeinflusst hat!
Auch hier gibt es viel in Erfahrung zu bringen, jedoch möchte ich an dieser Stelle bewusst nur das nötigste erwähnen, da die Informationen über diese Thematik sehr weitreichend und zu enorm sind, als das man alles auf Anhieb, rational fassen könnte!

Nach seinem verscheiden im Jahre 1977, ließ er sich den Psalm 19:1 in seinen Grabstein eingravieren. (Siehe Bild)

PSALM 19: 1 https://www.bibleserver.com/text/GNB/Psalm19%2C1

aus dem deutlich hervorgeht, daß die Sonne ihre Bahnen zieht!

Die durch für mich realen Observationen, die man nun Weltweit, an den unterschiedlichen Breitengraden zu den unterschiedlichen Jahreszeiten festhalten kann, nahmen mir dann jeglichen Zweifel!


                                                Die Erde steht Still!

Dubai 10. Juni 2016:



Selber Strand in Dubai, 8 Oktober 2017:



Portugal, July 2017:



Kurzes Nachwort:

Alle Observationen auf unsere Erde sind je nach geographischer Lage, und Jahreszeit, individuell zu betrachten, da die Sonne im laufe der Jahreszeiten, ihre Position und Höhe vom Betrachter aus stets verändert. Soviel erstmal zur Heliozentrik. Danke für eure Zeit!

Wir finden, das man die Wahrheit nicht verstecken kann!!
Bleibt wachsam und ehrlich!

Euer Team ZzA


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Statt ständig immer wieder und wieder das gleiche lahme Zeugs zu erzählen, solltet ihr lieber mal damit rausrücken, was diese große Lüge denn eigentlich bezwecken soll?

WER hat WAS davon, dass ihr seit 500 Jahren angeblich belogen werdet?
Was soll das Ganze? Wozu dieser mega Aufwand??

Das Entdeckungsrisiko ist doch auch mega groß! Und das soll erst 2015 jemand gemerkt haben, als die ersten FE-Videos auf YT landeten? Echt jetzt??

Wenn mein Nachbar mir ständig erzählt, es gäbe eine mega große Lüge über den Mond, denn der sei aus Käse, was aber niemand wissen dürfe. Dann frage ich mich aber zuerst, WARUM er mir das erzählt und ob er noch alle Latten am Zaun hat ...

Anonym hat gesagt…

Deine Frage nach dem WARUM , ist sehr gut .

Ich schaue mir dieses Thema auch schon länger an, aber die ganze Zeit ist dabei ein gewisses Unbehagen. Warum wohl ?

Die versuchen einfach nur UNS von etwas anderem abzulenken !
Große Entscheidungen werden immer dann gefällt, wenn möglichst viele nicht hinsehen. Letzte WM z.B. im Bundestag.

Wichtiger ist : Warum wird hier eine flache Erde propagiert ?

Wer sagt denn , dass lich exakt gerade verläuft ?
Wenn die SICHT genau so gebogen ist wie das Licht, dann erscheint es gerade.

Hier wird es wieder sehr schwer !!!

Im Grunde kann doch niemand zu 100% beweisen wie unsere Erde wirklich aussieht.

Das geht nur wenn man SELBER als Person, sich diese aus einer gewissen Entfernung ansieht.

Bevor dass nicht passiert ist, kann der Person alles für die Wahrheit verkauft werden.

Glaube an nichts, was du nicht selber überprüft hast anhand deiner eigenen Fakten und höre auf dich und in dich hinein, was für dich deiner Realität entspricht.

Mein Gefühl sagt mir das diese ganze Geschichte erfunden wurde um alle Weltraumaktivitäten lächerlich zu machen.
Ziel : Glaubt niemand an den Weltraum, wird niemand mehr dazu die Regierungen auffordern geheimes Material zu veröffentlichen. Dann können sich die oberen 10.000 zurück lehnen und weiter ihr Spielchen mit uns treiben.

M Mo hat gesagt…

Du wurdest womöglich auch nach 1945 geboren und daraus kann man schon schließen, das auch du in dieses Bildungssystem hineingeboren worden bist. Es gibt etliche Bücher und Aufzeichnungen über eine stationäre Erde und auch Experimente, die ab 1887 gemacht worden sind, die die unbewegliche Erde bekräftigen haben. Erst seit der Relativitätstheorie und den angeblichen Mondlandungen wurde der Gedanke der rotierenden Erde immer stärker in den Köpfen der Menschen verankert. Aber beschäftigt man sich ausreichend und ehrlich in der Analyse mit den Publikationen der rotierenden Erde, kommt man automatisch zum Schluss, da da etwas faul ist. Im Grunde funktioniert es wie eine Bewusstseins Kontrolle.

also stelle dir selber die richtigen Fragen, insofern dich die Wahrheit intestinal.

"Wer bin ich, wo lebe ich? kann ich mir absolut sicher sein, dass ich mich auf einer rotierenden Kugel befinde?"

Deine Sinne sagen nein, doch Theorien und ein Bildschirm lassen Dich daran glauben..

Geschichtliches, aus der gängigen Chronologie.
https://astrokramkiste.de/Kopernikus

Anonym hat gesagt…

gähhnn... mit Irrlehren um sich zu werfen musse echt Spaß machen und wie toll ihr immer alles verdrehen könnt. Beispiel: "aus dem deutlich hervorgeht, daß die Sonne ihre Bahnen zieht!"
Und das soll jetzt jemanden überzeugen?? Gäääähhhnnnnnnnn ... Ist es so schwer zu verstehen das das die Biblischen Irrlehren sind vor denen ausdrücklich gewarnt wird? Aber einem Keshejünger kann man das glaube ich noch 20x erzählen. Scheint nicht anzukommen. Hier folgt man lieber falschen Propheten und Typen die behaupten Jesus zu sein und das was dann mal stimmt macht ihr damit kaputt!!!

Anonym hat gesagt…

Wieso sehen wir eigentlich nicht andere Planeten auch als Scheibe, sondern alles Rund in Runden Kreisförmigen oder eliptischen Bahnen? Wieso konnte ein Hartmut Warm nachweisen, das die Planeten konstulationen in beziehungen zu einander Geometrische Formen wie die Blume des Lebens bilden und das über Jahre hinweg betrachtet. Wie geht sowas wenn das alles angeblich Flach ist? Aber wie immer habt ihr auch bestimmt hier drauf ne dumme Antwort, den die gehen euch anscheinend ja nie aus... Traurig, echt Traurig

Anonym hat gesagt…

Was der M MO da erzählt ist purer Unsinn und Desinformation!

Schon Kolumbus wusste 1492(!!), dass die Erde RUND ist. Wie sonst hätte er im Westen Indien finden wollen, wo es doch von Europa aus im Osten liegt?

Und kommt jetzt bitte nicht mit eurer gefakten falche Erde Karte!

M Mo hat gesagt…

Es geht hier um die Wahrheit und um nichts anderes. Wenn die Publikationen der Raumfahrtbehörden nicht so oft aufgeflogen wären, gäbe es diese Debatte wohl erst gar nicht.
Die Täuschung ist real und man belügt uns aus vielerlei Gründen.

3 Stück nenne ich dir gerne für den Anfang.

-MINDCONTROL
-DIE WAHRE KOSMOLOGIE
-GESCHICHTE

Die Nasa allein bekommt über 17 Milliarden Dollar im Jahr und das erhöht sich immer weiter. Das sind ca 53 Millionen Dollar,jeden einzelnen Tag!


Die Liste geht noch weiter, aber dafür muss man offen und ehrlich in der Recherche vorgehen können. Das bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Aber ich würde gerne hier an der Stelle einen netten Dialog in die Runde werfen, wer mehr darüber erfahren möchte, darf sich das gerne anhören:
https://m.youtube.com/watch?v=-FnNisBnmv4

Wir sind auch auf Facebook unter "Zeitzumaufwachen" zu finden.

LG erst einmal

zeit-zum-aufwachen.blogspot.de hat gesagt…

Was glaubt Ihr was für wunderschöne Bilder entstehen wenn die Sonne und der Mond um eine Flache Erde Kreisen? Was ist mit den Kornkreisen die durch das Erdmagnetfeld entstehen. Es gibt genügend Botschaften die in Kornkreisen verbogen sind. Denkt Ihr das waren UFOs oder Aliens? Bis heute gibt es keinen Beweis dafür nur Spekulationen. Warum haben Kornkreise immer einen äußeren Ring (Eis Ring) der auf eine Flachen Erde hinweist. Hier sind Botschaften verborgen die uns als Wegweiser dienen.

Werner von Braun hat uns eine Botschaft hinterlassen diese ist einfach zu verstehen.

Gott hat der Sonne ein Zelt gebaut. Sie kommt daraus hervor wie der Bräutigam aus dem Brautgemach, wie ein Sieger betritt sie ihre Bahn. Sie geht auf am einen Ende des Himmels und läuft hinüber bis zum anderen Ende.

Ein deutlicher Hinweis das die Erde Still steht und die Sonne und der Mond die Erde umkreisen.

Welche Botschaft würdest du an die Menschheit richten?
Hört endlich auf alles schlecht zu machen. Wir alle sind Eins dann sollten wir uns auch so benehmen.

Bis die Tage.
ZZA

M Mo hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
M Mo hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Anonym hat gesagt…

Wieso postet der M MO seinen Scheiß hier gleich doppelt??
Dadurch wirds auch nicht besser!!

Und Mindcontrol hatte ich acuh schon im Verdacht.
Aber bei EUCH!!!!

Ihr seid so gehirngewaschen, dass ihr gar nichts mehr glaubt. So wie kleine Kinderverhaltet ihr euch.
Kritisches Hinterfragen ist gut. z.B. bei 9/11, Deutschland und der EU.
Und ich glaube auch dass die NASA lügt! Nur nicht über eine angeblich flache Erde, sondern dass sie uralte Artefakte auf Mond und Mars gefunden hat. Und das soll geheim bleiben.

Und da kommen Ablenkungsmanöver wie die flache Erde gerade recht bzw werden als False Flag inszeniert, auch wenn ihr das nicht wahr haben wollt oder könnt!

Dann werden echte Kritiker mit euch in einen Topf geworfen. Oder noch schlimmer: die Leute fallen auf die False Flag rein und glauben nicht mehr an Raumfahrt. Die wird dann aber nicht eingestellt. Im Gegenteil! Die können dann machen was sie wollen: euch 24/7 aus dem Orbit orten, überwachen und falls ihr in Ungnade fallt, per Laser eliminiern ....


Ernstjoachim Müller hat gesagt…

Zu ZzA 19:00
Es gibt eine gute Dokumentation zum Thema:
"Was passiert wenn die Erde stillsteht".
So oder ähnlich lautet die Doku.
Lief vor Jahren im Fernsehen.
Entweder auf Phönix oder N24.
Empfehlenswert.
Auch für jene, die dem falschen "Glauben" einer Minderheit hinterher laufen.
An Sie D. die Ehrlich gemeinten Worte:
"Sie D. laufen den falschen Propheten hinterher".
Es ist alles ganz anders als "Wir Alle" denken.
Egal wen und was Sie D. nehmen.
Obs die von Ihnen propagierte flache Erde ist,obs Berichterstattungen sind von Leuten wie "Cobra,Fulford,Q-Anon" und wie sie sich alle nennen.
Wenn man das Alles selbst auf Grund des Internet herausgefunden/recherchiert hat ändert man seine Denkweise umgehend.
Seien Sie D. aufgrund meiner Ehrlich gemeinten Worte nicht böse.
Sie werden zum richtigem Zeitpunkt selbst merken was ich meine und, das Sie D. den falschen Propheten hinter laufen.

Anonym hat gesagt…

Tja, der eine "glaubt" die Erde sei rund, der andere "glaubt" eben sie sei flach.
Alles was man nicht mit eigenen Augen gesehen oder erlebt habe, fällt nun mal ins Reich der Vorstellungen. Das "Göttliche" tarnt sich aber in den vermeintlich profanen Dingen und die liegen direkt vor der eigenen Nase. Worauf will die Diskussion hier hinaus? Hier wird doch nur wieder die eigene Verantwortung/Machtfülle an die Außenwelt zurückgegeben. Ich könnte mir eher vorstellen, dass die Realität eher virtuell ist, wobei es um eben um Erfahrungen geht. Kochbücher zu lesen ohne zu kochen ist daher nicht zielführend. Kennt einer die Domian-Folge, wo ein sogenannter "Flacherdler" anrief und diese Annahme zum Besten gegeben hat? Kann man machen, sieht aber echt scheiße aus. Man muss die "Außenwelt" schon irgendwie mitmachen, auch dann wenn der Vorhang schon langsam nach oben geht. Dennoch sollte man diese Phase der Verschwörungstheorien oder der Suche nach der Wahrheit irgendwann überwunden habe. Glaubt eben nur das was ihr gesehen habt (wobei ja schon die eigenen Sinne so konstruiert wurden, dass man denen auch nicht wirklich trauen kann). Ich denke Traumyoga (vlt. mal nachgoogeln) kann Abhilfe schaffen.

Etzel hat gesagt…

@ Ernstjoachim Müller

Sie bringen da was durcheinander. Cobra und Konsorten sind Teil der Manipulation und verbreiten diesen ganzen Unsinn von den Aliens im All und geheimen NASA projekten und angeblichen whistleblowern. Somit geben sie sich NASA-Kritisch aber unterstützen und untermauern das heliozentrische Weltbild.

Sie haben die Aufgabe Menschen, die nach Wahrheit suchen abzufangen. So ist das.

Hier ein gut recherchierter Artikel über die ganze Affenbande, wozu ich auch Fulford zähle. Warte schon seid 2007 auf die China-White Dragon-Ninja-Assasins, die die NWO ausradieren sollen :-) LACH!

https://arcadiansblog.net/2015/06/09/das-phantasieuniversum-von-fullford-und-co/

Wer den Artikel gelesen hat, dem sollte sofort klar werden, dass er es hier mit Betrügern zu tun hat!