Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Samstag, 3. Februar 2018

21 Fragen zur Flachen Erde

Wer glaubt zu wissen, muß wissen, daß er glaubt - und einer dieser Glaubenssätze, die uns bereits seit frühester Kindheit in die Wiege gelegt worden sind, ist das heliozentrische Weltbild, das uns praktisch ohne zu hinterfragen von Generation zu Generation als Phantasie ein rein psychologisches Weltbild davon vermittelt, wo wir uns befinden.



Klar ist jedoch auch, das dies so mit der physischen Realität nicht im Einklang stehen kann und so ist der Moment, in dem wir aus dem "heliozentrischen [Alp]Traum" erwachen, ein Moment, der unglaublich viele Fragen aufwirft.

ISS fliegt mit offenem Fenster durchs ALL



Wer's immer noch Begriffen hat , die NASA macht gar keinen Hehl daraus , das sie bescheißt 😁 Solange der große Teil der Bevölkerung kein Interesse dafür Zeigt , machen die was sie wollen . Mein Verdacht ist , das jemand von der NASA das absichtlich gemacht hat , bloß bis auf ein paar wenige wie uns , fällt daß Auf . So können die weiter wurschteln , bis die Blase platzt . In den USA laufen viele Menschen schon storm , wegen Betrugs und Steuergelder verschwendung . Sage und schreibe uber 800 Milliarden Dollar Soll die NASA schon verballert haben . Die Astronauten sehen auch total gefordert aus.




Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das was die NASA behauptet nicht die Wahrheit ist, dass
ist mittlerweile jeten klar.
Ob die Erde flach ist oder eine Kugel ist kann sich jeder Mensch mit offenen Augen selbst ausmalen.
Ich persönlich kann dem Gedanken das die Erde flach ist nichts abgewinnen. Wenn die Erde flach ist warum kann man dann vom Großglockner aus den Mount Everest mit einem gutem Fernglas nicht sehen ?

Anonym hat gesagt…

Ach komm ... lass sie doch mit ihrem FE-Scheiß!

In einpaar Wochen haben sie alle einschlägigen YT-Videos durch und dann gut wieder gut.

Man gibt sich ja hier kaum Mühe, mal was echt kritisches FUNDIERT zu schreiben.

Es geht immer los mit "Von Kindesbeinen an werden wir mit dem bösen falschen Weltbild indoktriniert, dass die Erde eine Kugel ist".

Dann kommen fragwürdige und zum Teil echt lächerliche YT-Videos, die dort schon seit Jahren rumgeistern. Besser werden sie dadurch auch nicht.

Und wenn mal Text kommt, dann nur:

1. die Erde ist keine Kugel weil alles falsch und böse böse Verschwörung
2. erklären können wir die flache Erde nicht, aber siewissen, dass es sie gibt, weil es so sein muss!
3. alle Leute, die nicht an die flache Erde glauben, sind Idioten oder böse Trolle!


Hey .. eigentlich könnte ich nach diesem Schema meinen eigenen flache Erde Blog aufzeihen ;-)







Vimana Fusion hat gesagt…

Mein Gott - Ihr macht euch unglaublich lächerlich mit eurem Flat Earth Scheiss!
Es sieht so aus das ihr genau NULL Ahnung von kosmischen Gesetzen habt.
Schande über euch - was ist aus diesem ehemals interessanten Blog geworden?
Mit Schaudern wende ich mir hier ab, Ihr WART MAL eine gute und interessante Seite.
Was sind das für Hohlbirnen die so einen unglaublichen Müll verbreiten?

Anonym hat gesagt…

Das mit der flachen Erde ist echt ein Witz!

Ich bin mit A380 bei gut 13000m Höhe geflogen und schon
bei der Höhe ist ohne Fantasie zu sehen das die Erde rund ist.

Noch dazu die Behauptung das noch nie ein Satellit runter gefallen ist,
dann frag mal meinen Nachbarn!
Natürlich sieht man vor dem Mond "Dinge" vorbei schweben, man sollte sich einfach
mal für ein paar Tausend Euro ein Teleskop kaufen und mal Urlaub machen
und in einem A380 und die Welt erkunden. Dann stimmt auf einmal der Spruch:
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel haben aber nicht alle den gleichen Horizont!

Anonym hat gesagt…

Mal so einpaar Fragen:

- Warum sind alle anderen Himmelskörper rund, nur die Erde soll es ausgerechnet nicht sein?
- Warum ist in den Maßen großen Pyramide der ErdUMFANG einkodiert?
- Hatten Galiläo und Kopernikus Teleskope, in denen die runden Planeten mit Software simuliert wurden?