Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Donnerstag, 14. September 2017

Mainstreammedien berichten ernsthaft über Reptilianer



Der Daily Star, ein britisches Boulevard Blatt und Ableger des Daily Express, berichtet in einem erstaunlich neutralen Artikel Porn stars, presidents & Prince Philip: Claims shape-shifting lizards live among us über Drako-Reptilianer und "Shape-Shifting". Der Artikel enthält einschlägiges Bildmaterial und ein überraschendes Fazit: "... But more than 25 years on, some have begun to dig deeper into the 64-year-old’s sensational allegations – and the results are interesting, to say the least." (25 Jahre später [nach David Ickes legendären Auftritt in der Wogan Show] haben andere am Thema des 64-Jährigen weitergebohrt und die Ergebnisse sind gelinde ausgedrückt interessant.



Zum historischen Hintergrund muss unbedingt erwähnt werden, dass praktisch sämtliche Weltreligionen Reptilienwesen in der Schöpfung beschreiben. Als besonders prominentes Beispiel gilt die Schlange bei den Christen. Hier mit der Verbannung aus dem Paradies von Michaelangelo illustriert:



Im Buddhismus werden die Reptilienwesen als Naga bezeichnet:



Im Islam kennen wir die Reptilienwesen als die shapeshiftenden Jinn:


In Zentralamerika finden wir bei den Mayas, den Tolteken und anderen Urkulturen die Gottheit Gukamatz; auch als die gefiederte Schlange bekannt.




In Japan erinnern uns die Theologen an die Kappa, welche als reptilianische Flussmonster befürchtet wurden:

Wer eine Ahnung von Ägyptologie hat, müsste auch den reptilianischen Halbgott Sobek mit dem Krokodilkopf kennen:

Selbst in Afrika finden wir die Reptilienwesen wieder. Im Gegensatz zu uns wissen es die Zulus bis heute noch, wer die Welt wirklich regiert. Dort sind die Drako-Reptilianer als Chitauri bekannt. Das Interview mit Credo Matwa ist sehr aufschlussreich:


Fazit: Die Geschichte der Menschheit muss definitiv überdacht werden, denn sie ist voller Lügen und Ungereimtheiten. Leider können wir (noch) nicht auf die staatlichen Institutionen zählen um die Aufklärung voranzutreiben, denn sie dienen der Elite und die Elite will uns bekanntlich unwissend im Dunkeln tappen lassen. Das Positive ist aber, dass das Aufwachen der Menschheit unaufhaltsam und immer schneller voranschreitet. Die Wahrheit kommt langsam aber sicher ans Licht und sie wird uns befreien ...

Abschliessend möchte ich noch auf einen synchronisierten Vortrag aus dem Jahr 2009 hinweisen. David Icke widmet sein Leben seit über 20 Jahren der Aufklärung. Sein Werk ist sondergleichen und meiner Meinung nach ein absolutes Muss für einen gebildeten Menschen. Wer David Ickes Forschung ablehnt ohne mindestens diesen Vortrag gesehen zu haben ist nicht nur ignorant, sondern auch arrogant:


Kommentare:

UNBEUGSAM hat gesagt…

Hier ist der Link zu einen Deutschsprachigen You Tube Channel, auf dem viele David Icke Videos ins Deutsche übersetzt werden:

https://m.youtube.com/channel/UCJnms-hFkQ9pRSfY55r4T6A

ananda96 hat gesagt…

Naja, Ich weiss nicht ob es arrogant ist sich 11 1/2 Stunden Video zu verweigern, eine kurze und knackige Einführung zum Thema Icke wäre vonnöten.
Dieselbe Zeit opfere ich lieber den Zeugenvideos des Disclosure Projekts, da weiss wo es wie was zu analysieren gibt und manb sich in tieferer Recherche vergraben kann.
Aber dieser dem The-Queen-is-a-Shapeshifter Unsinn würde ich nicht eine Minute widmen.
Das es Reptoloide Spezies gibt erachte ich als gegeben durch viele ineinandergreifende Beweis-Puzzles,aber Shapeshifting halte ich für ausgemachten Unsinn.
Wie soll das gehen?
Alle Rassen im Universum erhalten einen funktionsfähigen Körper gemäß Dichte, Druck, Helligkeit und sonstiger habitabler Charakteristika ihres Sonnensystems und eine, speziell Reptiloide Rasse wechselt ihn nach belieben oder ihre Form?
Beweise bitte.
Ich folge vielen anerkannten Ufologen hoher Reputation und kann vieles als stimmig erachten wovon andere noch nichtmal träumen, aber mir mit Icke die Zeit zu vertreiben ist mir dieselbe zuschade.

Anonym hat gesagt…

es gibt formenwandler ,und auch drakos besitze fotos davon,mir wurde dreimal mit dem tot gedroht ,habe jede nacht von 23-4uhr morgens
atacken mit strahlenwaffen auszuhalten ,mein imunsystem ist durch die strahlung komplett zerstört ,dankt der grossen grauen ausserirdischen.

Anonym hat gesagt…

Bitte gib mir eine Möglichkeit zum Kontakt mit dir. Wir werden diese Energie verdünnen! Und Ihnen eine Grenze aufzeigen