Samstag, 1. Juli 2017

WIEDERGEBURT - BEWEISE FÜR EIN PHÄNOMEN (komplettes Interview) | ExoMagazin

Wiedergeburt oder Zufall? Tausende Kinder erinnern sich an Details aus früheren Leben, die wissenschaftlich überprüft und bestätigt wurden.
Schreie aus dem Kinderbett – schon als Baby durchlebt ein kleiner Junge in den USA immer wieder schreckliche Albträume. Die Eltern sind ratlos. Erst als das Kind zu sprechen anfängt, erfahren sie: Jede Nacht durchlebt ihr Kind erneut, wie es in einem Flugzeug abgeschossen wird und im Meer ertrinkt. Auf Nachfrage der Eltern nennt das Kind immer weitere Details: Es sei als Kampfpilot auf einem Flugzeugträger namens Natoma stationiert gewesen und von den Japanern abgeschossen worden. Sein Name sei James gewesen. Auch die Namen seiner damaligen Freunde kennt der Junge – und zahlreiche weitere Details. Sind es Erinnerungen aus einem früheren Leben? Der Vater macht sich auf Spurensuche – und findet wider Erwarten die Bestätigung für Dutzende Details: Die Identität der früheren Person, deren Freunde und Familie, Beweise für den Flugzeugabsturz. Schließlich kommt es sogar zu einem Wiedersehen mit alten Bekannten aus dem früheren Leben…

Den 2. Teil des Interviews gibt's hier: http://bit.ly/2tstZHF

Kommentare:

Ernstjoachim Müller hat gesagt…

Lest das Buch:
"Die Kinder des neuen Jahrtausend".
Detailreich
Interessant
Den Verstand öffnend

Anonym hat gesagt…

unsere Seelen inkarnieren seit unendlich langer Zeit immer wieder in die humanuiden Körper auf der Erde, geben den Körpern den ersten Herzschlag (mit Energie aus dem Quantenfeld) und bringen ganz natürlich auch die Informationen aus den vorherigen Körpern mit ... Kinder haben noch direkten Zugriff auf diese Informationen - wenn man älter wird, verlieren wir den Kontakt durch den viel zu stark ausgeprägten Neocortex ... die aktuelle Zeitqualität erlaubt uns nun langsam wieder den direkten Kontakt auf unsere Seelen, alle Lichtarbeiter arbeiten auf Hochtouren daran ... LG André (Fragen dazu gern an meine mail: afis09212@aol.com)