Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Samstag, 15. April 2017

Lunarer Einfluss, Außerirdische Basen, bemannte Mondlandung-Betrug, Apollo 11


In dieser Dokumentation untersuchen wir die Mysterien rund um unseren lunaren Satelliten, den Einfluss des Mondes auf das Leben, das Verhalten und die Psyche von uns allen. Auch betrachten wir die Tatsache, dass man Mondphasen sieht, die ganz anders sind als sie sonst immer waren, einerseits Blutmonde und andererseits die sogenannten Supermonde, wie jener im November 2016 und diese Daten stimmen merkwürdigerweise mit einer selten vorkommenden Zunahme von Erdbeben, Vulkanausbrüchen und Überschwemmungen an verschiedenen Orten des Planeten überein.

Strahlt der Mond vielleicht aufgrund seiner viel größeren Erdnähe so dichte Energien aus, dass sie nicht nur auf irdischer Ebene, sondern ebenso bei ihrer Kanalisierung im Menschen unvorhergesehene Veränderungen hervorrufen können? Sind viele Millionen Opfer von seltsamen Einflüssen, die sowohl auf der Erde entstehen als auch aus dem Weltraum kommen und das kommt aus ganz alten Zeiten?

Doch weshalb kommt es zu diesen außergewöhnlichen Vorkommnissen kosmischer Art auf unserem lunaren Trabanten, gibt es vielleicht Basen im Untergrund? Oder ist all dies Teil einer vor langer Zeit installierten Raumstation mit Wesen aus weit entfernten Welten, die dort leben und diese Tatsache wurde von der Schattenregierung sehr gut verborgen, da die Projekte Milab sowie Solar Warden zu ihnen gehören?
Und andererseits stellt sich die Frage, ist der Mensch wirklich auf den Mond gelangt oder war alles eine große Inszenierung, um die Massen zu betrügen?

Ist die Apollo 11 niemals auf dem Mond gelandet, hob sie nicht einmal ab, und alles war eine große Inszenierung auf der Erde, in einer Filmkulisse? Und weshalb gibt es bis heute nicht aufgeklärte Geheimhaltung und Vertuschung über die betrügerische erste Reise zum Mond?

Kommentare:

Ernstjoachim Müller hat gesagt…

Ich kann mich gut erinnern es war 1969 wir meine Eltern und Ich saßen vorm Fernseher und schauten gespannt dem Start von Apollo 11 zu
Das ganze noch in schwarz weiss und überaus spannend
Heute sehe ich das ganze Apollo-Programm und Shuttle-Programm mit anderen Augen
Der kalte Krieg war in Gange Ost gegen West
Für die kommunistischen Russen wäre es ein Gaudi gewesen - sollte man denken - wenn die Amis nur eine Show gebracht hätten was vielleicht stimmt
Was damals keiner wusste war das beide Staaten auch damals schon im Raumfahrtsektor kooperierten so auch heute
Heute weiss man das
Ob Apollo 11 oben war ebenso die anderen Apollos...fraglich
Weshalb sind nach dem Apollo-Programm bis heute keine Astronauten mehr auf dem Mond gewesen?
Antwort:
Die USA hat Mondverbot ebenso Russland
Zwar werden Satelliten hoch geschickt mehr jedoch nicht
Die Frage ist
Wer hat das Verbot ausgesprochen? und warum?
Auch steht fest das der Mond dichter an der Erde ist als uns weisgemacht wird
Weiter steht fest das auf der Erdabgewanten Seite des Mondes Gebäude existieren ebenso Wasservorkommen und auch eine Atmosphäre vorhanden ist
Dann steht weiter fest das der Mond von extraterrestrischen (Diplomaten würden wir sagen) sowie von der 3M8 beherbergt ist
Es wurden Raumfahrzeuge ausgemacht die nicht terrestrisch sind (Satellitenaufnahmen)
Der Mond birgt Geheimnisse die zu entschlüsseln noch anstehen
Es wird Bergbau betrieben auf dem Mond über und unter der Oberfläche
Die Amis Russen und andere Nationen wissen bescheit hierüber jedoch werden sie sich hüten etwas dagegen zu Unternehmen da der Mond gut bewacht und geschützt ist
Die Katastrophen hier auf der Erde müssen nicht unbedingt durch den Mond verursacht werden
Das kann Haarp besser und einfacher
Siehe Tsunami Weihnachten mit über 100000 Toten siehe Erdbeben Fukushima Japan und vieles andere
Auch die Entstehung des Mondes weiss man bis heute nicht es gibt unterschiedliche Komponenten der Entstehung welche meinen er wurde eingefangen andere meinen er wurde hierher gebracht und so weiter
Auch soll der Mond eine Raumstation sein meinen wieder andere
Wenn die Zeit da ist werden wir's erfahren
Als man Aldrin den angeblich 1sten auf den Mond darüber ansprach ob die überhaupt oben waren ist er fast durchgedreht und hat den Reporter angegriffen
Weshalb eigentlich?

Anonym hat gesagt…

23 year old Fashion Designer Zerbe from Sault
Ste. Marie, has hobbies and interests including glowsticking,
and pc activities. Advocates that you just visit Flemish Béguinages.