Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Sonntag, 18. November 2018

Die arbeitenden Obdachlosen der USA

Am Rand des Technologie-Mekkas der Welt in Kalifornien, in Silicon Valley, die Heimat der reichsten Personen und Firmen, gibt es eine steigende Zahl an "arbeitenden Obdachlosen", die nicht den amerikanischen Traum erleben sondern dessen Albtraum.


Nikola Tre - Läutet der neue Wasserstoff-LKW die Automobilwende ein?

Nikola Motor hat einen speziell für Europa entwickelten Brennstoffzellen-Lkw vorgestellt. Das US-amerikanische Start-up nimmt bereits Vorbestellungen für den Nikola Tre entgegen. Bereits im kommenden Frühjahr soll der erste Prototyp des Nikola Tre (Tre wie drei) bereitstehen. Auf der hauseigenen Messe "Nikola World" soll der Brennstoffzellen-Lkw in Phoenix / USA fahrbereit mit Trailer in Aktion zu sehen sein. Auch die Wasserstoffbetankung bei 700 bar wird auf der Veranstaltung gezeigt. Der Nikola Tre wurde speziell für europäische Kunden entwickelt und soll als 6x4 oder 6x2 in verschiedenen Konfigurationen und Grössen bereitstehen. Die Leistung des Brennstoffzellen-Lkw reicht von 368 bis 735 Kilowatt (500 bis 1.000 PS), die Reichweite soll zwischen 500 und 1.200 Kilometern liegen.



Samstag, 17. November 2018

Grippeimpfung: Hoch toxisch, organschädigend, krebserregend

Nach der Grippeimpfungssaison ist vor der Grippeimpfungssaison. Jedes Jahr wird ein neuer Cocktail serviert und die Medien berichten, welche Grippeviren an dieses Jahr erwarte und wie wichtig es sei, sich dagegen mit der guten, alten Grippeimpfung zu wappnen. Altersheime, Kindergärten, Schulen, überall wird dafür getrommelt. Nicht selten ist es aber ein ganz anderer Virenstamm, der dann tatsächlich die Masse der Infektionen ausmacht.



Wahlbetrug in Frankfurt: Einer der grössten Schwindel der Geschichte Deutschlands fliegt auf!

Spätestens nach den Wahlen in Bayern wurde es auffällig. Selbst die Mainstream Medien gaben sich überrascht. Am 15. Oktober schrieb die Zeit: Und warum jetzt auf einmal Grün? Im Artikel wurde weiter kommentiert: "Der Wahlerfolg der Grünen ist besonders überraschend: Bislang galt die Partei nicht als ernsthafte Konkurrenz für die CSU. Mit einem Rekord von 17,5 Prozent konnten die Grünen nun ihr Ergebnis im Vergleich zur Landtagswahl 2013 sogar verdoppeln." Ähnliches hören wir seit den Midterm-Wahlen auch aus den USA. Eigentlich ist der Trend klar: Das globalistische Establishment wird vom Volk vermehrt abgewählt, doch dieses wehrt sich offensichtlich zunehmend mit unlauteren Tricksereien an der Urne.



Freitag, 16. November 2018

Die 5G-Technologie ist ein schreckliches Waffensystem der US-Army!

Das umstrittene 5G-Netzwerk wird schrittweise auf der ganzen Welt aufgezogen, doch weder die Behörden noch die Mainstream Medien kommunizieren offen und ehrlich darüber. Im Vordergrund steht immer nur der wirtschaftliche Nutzen und die Risiken werden systematisch totgeschwiegen. So wird das zweifelhafte Projekt vom Europäischen Parlament verkauft:



Megacrash - Die große Enteignung kommt (Günter Hannich)

Bereits Monate vor der Eurokrise und der Finanzkrise warnte Günter Hannich vor diesen in seinen Publikationen. Doch seine aktuellen Prognosen werden diese beiden Krisen deutlich übertreffen. Günter Hannich warnt vor einem bevorstehenden Megacrash, welchen auch viele andere Finanzexperten seit langem befürchten. Warum es laut Günter Hannich zwangsläufig zu einem Crash der Finanzmärkte kommen muss, zeigt er in diesem Vortrag auf. Alle Indikatoren welche auch in der Vergangenheit zuverlässig zu einem Crash führten, stehen auf Rot. Um einen solchen möglichen Crash glimpflich zu überstehen, sollten Sie selbst einige Regeln befolgen und einen großen Bogen um bestimmte Finanzgeschäfte und Investitionen machen.

Donnerstag, 15. November 2018

Kalifornien: Künstliche Waldbrände als Mittel zum Zweck, um das Amtrak-Bahnprojekt voranzutreiben!

Als der wohl genialste Erfinder aller Zeiten, dem wir übrigens auch die Entdeckung des Wechselstroms verdanken, verstarb, wurden all seine Arbeiten vom FBI beschlagnahmt. Neulich wurde ein Teil der Tesla-Akten freigegeben, der das Interesse der Regierung bzw. des tiefen Staates an Death Ray, einer futuristischen Teilchenstrahlwaffe, belegt. Am 11. Juli 1934 berichtete die New York Times sogar: "Tesla enthüllt mit 78 neuen Todesstrahl. Erfindung leistungsstark genug, um 10000 Flugzeuge in einer Entfernung von 400 km zu zerstören."