Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Donnerstag, 21. November 2019

Impfpflicht! Warum du kein Angst vor der Impfung haben solltest!



Die Impfpflicht ist nun in Kraft getreten und viele Menschen die Impfungen kritisch betrachten sind nun verzweifelt, weil Sie die Nebenwirkungen der Impfung erkannt haben und das Risiko nicht eingehen wollen. Doch das Impfgesetz hat auch Lösungen parat und diese Lösungen zum Schutz vor Impfschäden, schauen wir uns in diesen Video an.


Quellen:

https://keltisch-druidisch.de/de/blog...

https://autoimmunportal.de/autoimmune...

https://www.welt.de/gesundheit/articl...

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/...



Viele Menschen sind auf der Suche nach impfkritischen Ärzten. Immer mehr Menschen wird es Bewusst das Impfungen viele negative Eigenschaften besitzen. Da es auch sehr viele Menschen gibt, bei denen Impfungen sehr gefährlich sein könnte, suchen diese immer mehr Ärzte die impfkritische sind. In diesem Video zeige ich dir wie du impfkritische Ärzte findest.

Kommentare:

Hans Stier hat gesagt…

Impfen ist wichtig! Nicht geimpfte Kinder werden von der Gruppe / Gemeinschaft in der sich das Kind befindet geschützt. Um so mehr Kinder nicht geimpft sind um so lückenhafter wird der Gemeinschafftsschutz. Es gibt tolle Rechenbeispiel wie viele Kinder z.b. an Masern sterben im Vergleich zu den Kindern die aufgrund schwerer Nebenwirkungen ihr Leben verlieren. Natürlich sind die Zahlen von Komplikationen also Nebenwirkungen um ein Vielfaches geringer. Aldo lasst eure Kinder Impfen! Zum Wohl aller!

Libra J. Aquila hat gesagt…

Im Grunde sollte es normalerweise jedem Menschen klar sein, dass Zwang jeglicher Art nichts Gutes bedeuten kann. Zwang ist eine Form von Gewalt und diese kann logischerweise nie zu wahrem Frieden führen, auch wenn es zunächst den gegenteiligen Anschein hat. Albert Einstein sagte auch einmal: "Probleme kann man nicht mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind."

Die Impfdemo, die am 14.9.2019 in Berlin stattgefunden hatte, war auch nicht per se gegen das Impfen. Im Gegenteil: Es wurde für eine freie Impfentscheidung demonstriert. Selbst Ärzte waren dabei und haben auch ihre Statements abgegeben und das will schon was heißen!

Wer nun schon etwas weiter in die Materie eingestiegen ist, der oder die wird letztendlich erkennen, dass es beim Impfen und den vielen anderen Zwängen um viel mehr geht, als man uns weismachen will!

Ernstjoachim Müller hat gesagt…

Hallo ZzA-Team,
was habe ich jetzt schon wieder falsch gemacht?
Weder beleidigende Worte auch keine Unterstellungen,sowie Zuwiderhandlungen in schriftlicher Art und Weise,oder sonstwie meinerseits wurde/n geschrieben.
Wenn Ihr vom ZzA-Team nicht möchtet,das ich Kommentare auf Euer Seite weiterhin veröffentliche dann bitte ich Euch vom ZzA-Team hiermit - mit diesem Schreiben - höflich, dieses Mir über diese Eurer Seite mitzuteilen.



zeit-zum-aufwachen.blogspot.de hat gesagt…

Hallo Ernstjoachim,

du kannst gerne weiter kommentieren, achte bitte auf deine Wort Wahl.
Wir haben nur ein Kommentar von dir gelöscht, wie kommst du darauf das wir ein weiteres Kommentar von dir gelöscht haben.? Du hast kein Kommentar abgegeben bis auf dieses hier?

Gruß
ZZA

Anonym hat gesagt…

Mein Kind sollte dann soch lieber Masern haben und im Bett bleiben, als sich einem Giftcocktail aus Schwermetallen auszusetzen. Impfen führte auch schon in sehr vielen Fällen auf der Welt zu Autismus. Kenne da sogar einen persönlichen Fall.

Libra J. Aquila hat gesagt…

Bezüglich Impfen hier ein aktueller Artikel: https://transinformation.net/zeit-zum-aufwachen-der-impfschwindel-entlarvt/

Archiv-Link zum 45-Seitigen Papier: https://archive.is/n8xoG

und der Link zum Internet-Archiv als solches: https://archive.is/
unten ins schwarze Feld entweder Links oder Suchbegriffe eingeben.

Viel Spaß beim Lesen!