Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Mittwoch, 20. November 2019

Angeklagt wegen Krebsheilung mit Cannabis



IM JAHR 2015 WURDE BEI MIR (Martin Winkler) EIN INOPERABLER PROSTATA KREBS DIAGNOSTIZIERT. DER PSA WERT, EIN BLUT WERT DER HINWEISE AUF EINE VERÄNDERTE PROSTATA GIBT, WAR ZU DIESEM ZEITPUNKT BEREITS UM DAS VIERZIGFACHE ERHÖHT. LIEGT DER WERT NORMALERWEISE UNTER 2,5 WURDE BEI MIR EIN WERT VON 97, 7 GEMESSEN. DIESE DIAGNOSE WAR EIN SCHOCK UND ERSCHÜTTERTE MICH BIS INS MARK.


IN DER FOLGE UNTERZOG ICH MICH DIVERSEN CHEMOTHERAPIEN UND BESTRAHLUNGEN. ICH WUSSTE BEREITS, DASS ES WELTWEIT PROSTATA PATIENTEN GIBT, DIE SICH MIT CANNABIS OIL BEHANDELT UND GEHEILT HABEN. ALSO BEGANN ICH MICH INTENSIV MIT DEM THEMA CANNABIS UND RICK SYMPSON OIL ZU BESCHÄFTIGEN UND STELLTE SCHLIEßLICH MEIN EIGENES CANNABIS OIL HER, MIT DEM ICH MICH INNERHALB VON 18 MONATEN SELBST HEILTE.

DER PSA WERT LAG NACH 18 MONATEN ERSTMALS IM BEREICH EINES GESUNDEN MENSCHEN UNTER 2,5 PSA WERT. NEBEN DER BEHANDLUNG MIT DEM CANNABIS OIL BESCHÄFTIGTE ICH MICH INTENSIV MIT NATURHEILKUNDE UND UNTERSTÜTZEN MEIN IMMUNSYSTEM MIT HOHEN DOSEN VITAMIN D3, VIEL OBST UND GEMÜSE AUS DEM EIGENEN ANBAU UND KRAFTTRAINING.

GESUNDHEIT IST EIN MENSCHENRECHT UND MAN KANN DEN MENSCHEN HERR DR. STÖGER NICHT PER GESETZ VERBIETEN SICH GESUND ZU HALTEN BZW SICH SELBST HEILEN ZU WOLLEN MIT DEM MITTEL SEINER WAHL, DIES SOLLTE AUCH ALLEN RICHTERN UND STAATSANWÄLTEN ZU DENKEN GEBEN. SOLLTE ES ZU EINER GERICHTSVERHANDLUNG KOMMEN BITTE ICH DIE ÖFFENTLICHKEIT AN DIESEM PROZESS MICH TATKRÄFTIG ZU UNTERSTÜTZEN, UM EIN RICHTUNGSWEISENDES URTEIL FÜR ALLE MENSCHEN IN ÖSTERREICH ZU ERZIELEN DIE CANNABIS ALS MEDIZIN BENÖTIGEN.

ICH MÖCHTE NIEMANDEN DAZU ERMUTIGEN MEINEN EXTREMEN WEG ZU GEHEN UND MÖCHTE AUCH NICHT DIE SCHULMEDIZIN VERTEUFELN. ICH SETZE MICH DAFÜR EIN, DASS DIE HEILENDE WIRKUNG VON WILDKRÄUTERN UND VOR ALLEM CANNABIS WEITER ERFORSCHT WIRD, SO DASS IN ZUKUNFT ALLE MENSCHEN VON DIESER UNGLAUBLICHEN HEILPFLANZE PROFITIEREN KÖNNEN. (HEUTE BIN ICH GESUND DURCH GOTTES APOTHEKE. NATÜRLICH HAT NIEMAND DIE GARANTIE DAS DER KREBS NICHT WIEDER ZURÜCK KOMMT)

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Hildegard von Bingen hat gott gedankt für die herliche grüne Pflanze das geschenk Gottes .
Es sind vor längere Zeit schon 600 heilende Stoffen in Cannabis festgestellt worden .
Zeit es Menschen gibt wird diese Pflanze in jeder Kultur als grosse Heipflanze verwendet .
in Holland gibt es schon viele Menschen und immer mehr die Cannabis bei Krebs und auch andere Krankheiten nehmen.
Das past die Pharma Lobbyisten naturlich gar nicht weil Krebs ist ihr grösstes ihr Haupt Geschäft.
Und denen geht es nur ums Geld und um den Machtmonopol und viele werden bezahlt damit sie schweigen und nichts um die Menschen geben die leiden.Aber es gibt naturlich auch Aertzten und pflegefachleute die ihr bestes geben und die Menschen wirklich Heilen wollen !!!!!
nichts von dem wissen !!!