Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Dienstag, 10. September 2019

ZZA-IST WIEDER DA !!!



ZZA History & Statement
Hier erfahrt Ihr mehr, über die Hintergründe, Absichten, Ziele und das Team hinter ZZA. Was, wer, wann, wie und warum! Unsere bisherige Arbeit und die nächsten Schritte. Unzensierte Informationen aus zahlreichen Themenbereichen. Mit diesem Konzept wollten wir Euch dazu anregen, euren Blick auf Themen zu richten, die im Gründungsjahr 2012 noch überwiegend im Bereich der Verschwörungstheorien lagen. Sieben Jahre später haben sich viele dieser Theorien bewahrheitet. Unsere Gesellschaft ist wach und wachsamer geworden.
Aus unserer Sicht ist das ein riesen Erfolg, den wir gerne an Euch weitergeben! Denn ohne Euch, wäre all das wofür ZZA heute steht, nicht möglich gewesen. Ihr habt hinterfragt und genauer hingesehen, mit uns gekämpft, uns verteidigt und seid uns treu geblieben. 

Vielen Dank Freunde!
Wir haben viel aus diesen Jahren gelernt und sind noch lange nicht am Ende! Allerdings hat sich unterschwellig auch ein Problem eingeschlichen, das bereits seine volle Wirkung in unserer Gesellschaft entfaltet hat. Die Konsequenz dieses Problem: Es steht eine wichtige Kursänderung bei uns an, die auch Euch nicht unberührt lassen wird. Worum es im Detail geht, erfahrt ihr im nächsten Abschnitt.

2012 - 2019

Bewerten und Verurteilen

Bisher war das Ziel hinter ZZA, die Leute wachzurütteln. Es war deshalb auch egal, welche Qualität ein Beitrag besaß. Er sollte nur zum Diskutieren anregen. Aus diesen Diskussionen wurde im Laufe der Jahre, eine regelrechte Schlammschlacht um "Richtig&Falsch". Unter den Lesern genauso, wie unter Moderatoren.

Eine Vielzahl an Themen werden heutzutage einfach nur noch bewertet und verurteilt. Lösungsansätze, Fortschritte und Erfolge, bleiben dadurch im Hintergrund. Teile und herrsche mal etwas anders und auch noch sehr erfolgreich. Erzeugt durch unser eigenes Verhalten, unsere eigene Erziehung und Überzeugungen.

Diese Entwicklung betrifft nicht nur ZZA, sondern hat sich überall in unsere Gesellschaft gebrannt. Auch im realen Leben ist es zur Normalität geworden. Vielen Menschen fällt es jedoch gar nicht mehr auf. Rückblickend wünschten wir uns, es wäre in eine andere Richtung gegangen.

Kommentar- & Beitragsqualität


Ich hab recht, nein ich, hast Du nicht ... verzieh Dich, heul doch, oder du Vollidiot. All das sind keine unüblichen und noch harmlose Reaktionen in Diskussionen. Man könnte fast glauben Anstand, Erziehung und Würde, sind Begriffe aus der Vergangenheit. Doch diese Begriffe existieren noch! Wir Alle haben die Aufgabe, sie wieder in den Vordergrund zu rücken. Für uns selbst und andere Menschen.

Es reicht nicht nur wach zu sein, um darüber zu streiten, wer gerade mit seiner Meinung im Recht ist. Bringt nichts, macht nichts, doch was sollst! Das Verhalten ist der einfachste Weg!
Wir wollen gemeinsam mit Euch einen anderen Weg gehen. Am ursprünglichen Sinn von ZZA hat sich nichts verändert. Der Kurswechsel wird Euch auf andere Weise zum aufwachen und handeln anregen. Durch die Konfrontation mit euren bisherigen Überzeugungen und anderen Angeboten - eure Überzeugungen zu überdenken.

Lösungsorientiert zensiert

Es klingt in erster Linie vielleicht belehrend, oder nach Zensur! Wenn ihr aber genau hinseht, erkennt ihr den Unterschied. Unsere Absichten sind weit entfernt, von Zensur und negativer Einflussnahme auf eure Überzeugungen. Wir wollen auch heute noch durch unsere Beiträge, einen Mehrwert für Euch erzeugen.

Sind wir deshalb gleich Lehrer, Vorbilder, oder Statussymbole? Nein bis jetzt noch nicht! Es kommt immer darauf an, was ihr draus macht! Liebt uns, hasst uns, oder Beides. Wenn ihr einen vorteilhaften Blickwinkel auf euch Selbst und die Welt bekommt, sind wir Alle einen wertvollen Schritt weiter.
Nun stellt sich die natürlich Frage, wer wir eigentlich sind?

ZZA-Team

Wir sind Menschen die anonym im Namen von ZZA, oder auf persönlichen Wunsch hin auch “öffentlich” ihre Gedanken und Beiträge teilen. Eine Grundvoraussetzung um Teil des Teams zu werden, sind "unsere guten Absichten" im Hintergrund. Auf der selben Wellenlänge zu sein, hat daher eine sehr wichtige Bedeutung für uns.

Wir sind keine Personen des öffentlichen Lebens. Aus diesem Grund haben wir die Freiheit, auch weiterhin anonym zu bleiben. Der Vorteil daraus ist eure Unvoreingenommenheit, uns als Statussymbole oder Vorbilder betrachten zu müssen.

Ihr dürft uns gerne anhand unserer Beiträge und Absichten einschätzen. Ignoriert bitte Behauptungen über uns, die aus Quellen stammen, die uns nicht persönlich kennen.

Nach einer langen Pause steht euch der ZZA-Blog wieder zu Verfügung.

Einige Labels wurden entfernt dadurch sind einige Artikel verschwunden. Leider gab es Unstimmigkeiten im ZZA-Team. Der Blog war nur noch für Private Nutzer erreichbar, einige Labes und Artikel wurden kurzerhand gelöscht. Wir haben  einige wenige Artikel noch retten können, die wir für euch Online Stellen.

Wir freuen uns wieder für euch da zu seine.  Das Erwachen bekommt wieder eine Chance. Sei ein Teil der Bewegung gemeinsam packen wir es an.

Wie können wir erwachen und was steht dem Erwachen im Wege? Der Weg aus der illusionären „Matrix“ ist der Weg durch die Angst. Je mehr wir fähig sind, uns unseren Ängsten zu stellen, desto freier werden wir und desto höher werden unsere Schwingung, Klarheit und Bewusstheit.

Wir hoffen ihr bleibt uns weiterhin erhalten. Begleitet die nächsten Schritte in eine Zukunft, die wir uns insgeheim schon immer gewünscht haben.

In diesem Sinne:

Bleibt wachsam !!!

Euer ZZA-Team

Keine Kommentare: