Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Freitag, 4. Januar 2019

Das ist der Zeitpunkt, an dem das Universum beschließt, dir die richtige Person zu senden

Das Leben scheint kein zufälliger Prozess zu sein. Andererseits scheint alles, was uns passiert, ein intelligentes Design zu sein. Es gibt keine Zufälle, keine Unfälle, sondern nur eine Reihe perfekt abgestimmter Ereignisse.





Wenn die richtige Person in unserem Leben auftaucht, liegt es daran, dass das Universum entschieden hat, dass es der richtige Zeitpunkt dafür ist. Die richtige Person wird genau dann in unser Leben eintreten, wenn sie soll, und nicht einen Moment früher.

Hier sind die Gründe, warum das Universum der Meinung ist, dass du bereit bist, die richtige Person zu treffen:

Du bist dein wahres Selbst

Du hast daran gearbeitet, herauszufinden, wer du wirklich bist und die Ebenen und Masken zu entfernen, die nicht dazugehören. Du hast dich mit deiner wahren Identität in Verbindung gebracht und die gefälschten Identitäten beseitigt, die du für dich selbst erstellt hast, um dich anzupassen und die Zustimmung anderer zu erhalten. Wenn dein Verstand, deine Entscheidungen, dein Verhalten und deine Beziehungen mit deinem wahren Selbst übereinstimmen, kann es für die richtige Person Zeit sein, aufzutauchen – ein Spiegelbild deiner Bereitschaft, eine authentische, echte Verbindung zu haben.

Du brauchst niemand anderen.

Dir geht es gut und du brauchst brauchen keine andere Person, um dich zu vervollständigen. Du vervollständigst dich selbst und bist ganz allein glücklich. Das Universum neigt dazu, uns die richtige Person zu schicken, wenn wir sie am wenigsten erwarten und vor allem, wenn wir sie am wenigsten brauchen, um in unserem Leben zu sein.

Du musst eine Lektion lernen

Vielleicht bist du zu bequem geworden, du steckst fest oder du vermisst etwas. Die richtige Person kann zum richtigen Zeitpunkt dabei helfen, sich in deiner Perspektive weiterzuentwickeln und etwas an deinem Lebensstil zu ändern. Es kann dir eine wertvolle Lektion erteilen und dich zwingen, andere Entscheidungen zu treffen, oder du erreichst einfach ein tieferes Bewusstsein und Verständnis in sich.

Du hast ausreichend Selbstheilung geleistet

Du hast die Kunst der Selbstliebe, des Mitgefühls und der Selbstpflege gelernt. Du bist dein eigener bester Freund. Selbstzerstörerisches Verhalten ist für dich nicht mehr akzeptabel. Du erlaubst niemandem mehr, dich zu stören oder dein Wohlbefinden und deinen Seelenfrieden zu stören. Du hast Frieden mit dir selbst gemacht und du hast dir selbst deine Fehler vergeben. Alles andere als das ist nicht in Ordnung.

Du hast die Kunst der Geduld gemeistert

Du hast gelernt, Dinge zulassen zu lassen. Du erzwingst keine Dinge mehr. Du zwingst dich und andere nicht mehr. Du musst nicht alles kontrollieren, und du kannst zulassen, dass sich die Dinge in ihrem eigenen Tempo entwickeln. Das Universum sendet die richtige Person, wenn du lernst, dem Rhythmus des Universums zu vertrauen. Du bist ruhig und ausgeglichen.

Das Universum hat seine eigene Magie, und schöne Dinge passieren, wenn wir lernen, daran zu glauben.

Quelle: https://www.erhoehtesbewusstsein.de/

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Zitat: " Du brauchst niemand anderen."

Falsch defination entsteht durch die andersartigkeit des anderen auf allen ebenen, sowas nennt man entwicklung !