Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Mittwoch, 15. August 2018

Igitt - Diese Nahrungsmittelkonzerne benutzen Föten zur Herstellung von Geschmacksverstärkern!

Kennst du Planned Parenthood? Das ist eine zweifelhafte Non-Profit-Organisation, die ihre Dienste als Abtreibungshelfer anbietet und mit dem Verkauf der Föten ein unlauteres Geschäft betreibt. Finanziert wird die Orgnisation von zweifelhaften Philanthropen wie George Soros, der bislang 246 Millionen in die Abtreibungsindustrie investiert haben soll. Bloomberg schrieb 2015: Warren Buffett’s Family Secretly Funded a Birth Control Revolution (dt. Warren Buffetts Familie finanzierte heimlich eine Geburtenkontrollrevolution) 1,3 Milliarden soll er in dieses Geschäft bzw. in diese Ideologie investiert haben. Organisationen wie Planned Parenthood finanzierten dann wiederum Hillary Clintons Wahlkampagne, welche inzwischen nachweislich als notorische Kriminielle entlarvt wurde. 2015 platzte dann auch noch der Planned Parenthood-Skandal, als sie beim Verkaufen von abgetriebenen Föten ertappt wurden.





Besonders pervers sind die Verkaufsgespräche für abgetriebene Föten, wenn sie über den Preis, den Entwicklungsstand und die verschiedenen Organe verhandeln. Neulich wurde Mary Gatter, die Präsidentin des Rates der medizinischen Direktoren der Planned Parenthood Federation of America, heimlich bei einem solchen Gespräch in flagranti gefilmt, als sie plötzlich über den Preis scherzte und meinte, dass sie sich einen Lamborghini kaufen wolle:



Die makabere Geschichte geht leider noch weiter: Nun werden die verkauften Babys weiterverarbeitet, bis sie Ottonormalverbraucher dann in Kosmetika, Impfungen oder Geschmacksverstärkern wiederfindet.

Und wie immer stehen die Promis als zweifelhafte Meinungsmacher/innen an forderster Front:



Eigentlich ist die Verwendung von abgetriebenen Kindern schon ca. 20 Jahre alt. Schon damals hiess es: Medizinische Forscher haben eine neue Rohstoffquelle entdeckt: Föten sollen zur Behandlung von Parkinson-Kranken verwendet werden. „In einer Geheimveranstaltung in Hannover wurden kürzlich Akzeptanzstrategien für diese ethisch und medizinisch fragwürdigen Therapieversuche diskutiert. Denn auch deutsche Mediziner möchten die Ausbeutung von Föten vorantreiben. (vgl. Abbildung & Netzfrauen.org)



Fazit: Wie viel von den abgetriebenen Babys tatsächlich in Esswaren, pharmazeutischen Krankmachern und Kosmetika enthalten ist, kann nicht abschliessend beurteilt werden. Da die Produktionsverfahren sehr intransparent sind, sollte man bei allen Nahrungsmittelkonzernen, die mit Senomyx arbeiten sehr vorsichtig sein. Grundsätzlich würde ich sogar von allen Konzernen abraten und das nicht nur in der "Nahrungsmittel"-Industrie. Konzerne sind die multinationalen Kapitalsammelbecken der Kabale.

Wer ethisch konsumieren will, sollte solche Produkte konsequent meiden. Lasst euch auch nicht von BIO oder ähnlichen Labels täuschen. Die meisten Gütesiegel dienen nur Marketingzwecken und werden vielen Landwirten zum Verhängnis, weil sie unter der bürokratischen Last und den unzähligen Pseudovorschriften untergehen. So reissen sich die Grosskonzerne der Kabale das Geschäft unter den Nagel. Hoch lebe der Neoliberalismus, eine Politik die es schafft mit Fairtrade- und Biolabels Natur, Gesundheit und ehrliches Unternehmertum zu zerstören.

Quelle:  https://www.legitim.ch/

Die Auflistung der Produkte, welche (wahrscheinlich) Föten beinhalten:

(Wir können davon ausgehen, dass die Liste unvollständig ist.)

ALLE SOFTDRINKS VON PEPSI

ALLE GETRÄNKE VON SIERRA MIST

ALLE GETRÄNKE VON MOUNTAIN DEW

DIE GANZE LINIE VON BIERGETRÄNKEN MUG BEER (VON PEPSI)

GETRÄNKE „NO FEAR“

GETRÄNKE „OCEAN SPRAY“

SEATTLE´S BEST COFFEE

ALLE GETRÄNKE VON „TAZO“

ALLER MARKEN VON „ENERGY DRINK“

WASSER AQUAFINA

AROMATISIERTES WASSER VON AQUAFINA

DOUBLE SHOT

FRAPPUCCINO

LIPTON Tea UND ANDERE MIXTUREN

PROPEL

SOBE (SoBe)

GATORADE

FIESTA MIRANDA

TROPICANA

ALLE PRODUKTE VON NESTLE:

EINSCHLIESSLIECH CREMES FÜR KAFFEE, INSTANT-SUPPEN MAGGI, SUPPEN-WÜRFFEL, KETCHUP, SOSSEN, INSTANT NUDELSUPPEN.

KRAFT- CADBURY ADAMS LLC PRODUKTE:

KAUGUMMI

BLACK JACK

BUBBALOO

BUBBLICIOUS

CHICLETS

CLORETS

DENTYNE

FRESHEN UP GUM

SOUR APPLE GUM

STRIDE

TRIDENT

CADBURY ADAMS LLC CANDIES

SOUR CHERRY BLASTERS

FRUIT MANIA

BASSETT´S LIQUORICE

MAYNARDS WINE GUM

SWEDICH FISH

SWEDISH BERRIES

JUICY SQUIRTS

ORIGINAL GUMMIES

FUZZI PEACH

SOUR CHILLERS

SOUR PATCH KIDS

MINI FRUIT GUMS

ANDERE PRODUKTE VON CADBURY ADAMS LLC

CERTS

HALLS

NEOCUTIS PRODUKTE:

Diese Firmen erzeugen Antifalten-Cremen, welche Zellen von Föten enthalten, die in der 14 Schwangerschaftswoche abgetrieben wurden. Dazu möchte ich noch aus eigener Kenntnis anmerken, dass Hautcremen, die Hormone (Placenta Cremen u. ähnliche) enthalten, den Hormonhaushalt von Frauen, speziell von dünnhäutigen Frauen, gewaltig durcheinanderbringen können. Zwischenblutungen bis Dauerblutungen könnten die Ursache in der Verwendung solcher Hautcremen haben!

BIO-GEL PREVEDEM JOURNEE

BIO-SERUM LUMIERE

BIO-RESTORATIVE SKIN CREAM

Impfungen, welche Zellen menschlicher FÖTEN beinhalten:
MMR II (MERCK)

ProQuad (MMR + Windpocken–Merck)

Windpocken – Merck

Pentacel (Polio + DTaP +HiB – Sanofi Pasteur)

Vaqta (Hepatitis –A – Merck)

Havrix (Hapatitis A-Glaxo SmithKline)

Twinrix (Hepatitis –A y B combo-Glaxo)

Zostavax (gürtelrose- Merck)

Imovax (Tollwut- Sanofi Pasteur)

ANDERE PHARMA PRODUKTE:

Pulmozyme (Lunge) fibrosis quistica- Genetech

Enbrel (Rheumatische Arthritis – Amgen)

Keine Kommentare: