Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Dienstag, 8. Mai 2018

Warum der Globus Nonsens ist - Teil 1

In diesem ersten Teil gehe ich hauptsächlich auf wissenschaftliche Behauptungen ein, die weder bewiesen sind, noch wirklich nachvollziehbar wären. Erdkern, Erdkruste, Gravitation, Urknall, Coriolis Effekt, nichts davon konnte bis heute bewiesen werden.



Noch bevor ich diese Beschreibung ausfertigen konnte, machten sich schon Stimmen breit, die sogar LIVE darüber sprechen wie daneben meine Ausführungen sind. Ich bin mir nicht sicher, ob überhaupt irgendwas von dem was ich anführe bei so manchen ankommt. Wissenschaft heißt die Dinge in Frage zu stellen. Und alles was ich anführe, ist nun mal nicht bewiesen. Welchen Unterschied macht es, ob wir das Kind Theorie oder Hypothese nennen?



Wie wissenschaftlich ist es auf Dinge zu bestehen, für die es keine schlüssigen Beweise gibt? Wie können unsere Gegner erwarten, dass man sie noch ernst nimmt, wenn für sie nichts was man anführt zählt. Bilder der Erde? Zählen nicht. Orte die man aufgrund der Krümmung nicht sehen sollte? Zählen nicht. Noch nie war jemand im inneren der Erde, oder konnte eine Technologie vorweisen, mit der solche Aussagen wie Erdkern, Erdkruste etc. auch nur halbwegs zu stützen wären. Relativität und Gravitation .

Wer hat den Preis dafür erhalten diese Theorien bewiesen zu haben? Niemand. Wenn LIGO ein Beweis sein soll, hat es Licht in dieses Dunkel gebracht? Warum kann man diese Kraft nicht permanent messen, wenn sie doch überall vorhanden sein soll? Man könnte ganze Bücher aufzählen. Aber das spielt alles keine Rolle . . . Nichts was man anführt zählt. Keiner kann uns das Gegenteil beweisen, aber einen beleidigen oder sonst was behaupten, das geht leicht von der Hand. Nun, wer sich für so clever hält, der ist dann sicher ein Anwärter auf einer der kommenden Nobelpreise, die all das beweisen was sie so inbrünstig verteidigen. Kannst du eine einzige Sache beweisen? Nein kannst du nicht. Aber Leute wie ich, dass sind die Verrückten? :o)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich gehöre ebenso zu den verrückten ;) deswegen glaube ich auch als Deutscher Definitiv an die FE.weil es wirklich so ist, es gibt einfach zu viel Beweise. Ach lasst die anderen meckern, was anderes können die nicht....undankbar unverschämt, und Langweiler, die nichts besseres können

Anonym hat gesagt…

Ketzer und Märtyrer waren ihrer zeit schon immer weit voraus. Beispiel Luther: 500 Jahre und die Menschen haben immer noch nicht wirklich begriffen, was er eigentlich sagen wollte..sei`s drum, die Menschheit hatte über 2000 Jahre Zeit sich zu entwickeln und hat die Zeit nicht genutzt. der Teufel war lediglich der Test und die Menschheit ist (mal wieder) durchgefallen, was man schon geahnt hat (siehe Offenbarung). In spätestens 7 Jahren wird hier der Deckel draufgemacht, zum Glück kann ich da nur sagen. Die Menschheit hat erneut bewiesen, das sie sich nicht entwickeln will und das Dunkle mehr liebt als das Licht. Nochmal wird Jesus sich nicht ans Kreuz nageln lassen, einmal reicht. Ich kann euch nur raten: Macht eure Hausaufgaben, noch steht der Zug aber die Türen sind schon zu und der Motor läuft schon. Noch gehen die Türen, aber sobald der Zug angerollt ist, ist vorbei. Chance vertan und niemand kann sagen, er hätte es nicht gewußt! Die Menschheit könnte aber sie WILL nicht. Nun gut das wird akzeptiert, richten muss eigentlich keiner mehr, da sich jeder selbst richtet. Entweder du gewinnst dieses Spiel oder verlierst es, ganz einfach eigentlich, aber für die ignorante und erkaltete Menschheit bereits zu schwer..;) LG

Anonym hat gesagt…

Lasst uns die Reise beginnen Zza wir geben euch Unterstützung.

Mit dem Herzen bin ich bei euch.

Anonym hat gesagt…

Alle Prophezeiungen sind erfüllt. Die Zeit läuft ab. Wir befinden uns in den letzten Tagen der Weltgeschichte. Wer das nicht glaubt bzw sich darüber lustig macht, hat bereits verloren und ich vermute das die nächste Gelegenheit hier rauszukommen (wenn es überhaupt nochmal eine geben wird) sehr lange dauern wird..aber niemand kann behaupten, er hätte es nicht gewußt, die Ausrede zählt nicht mehr..LG

zeit-zum-aufwachen.blogspot.de hat gesagt…

Für Tesla war die Relativitätstheorie bloß „ein Haufen von Fehlern und irreführenden Vorstellungen, die den Lehren von großen Wissenschaftlern der Vergangenheit und sogar dem gesunden Menschenverstand heftig widersprachen.
Die Theorie umfasst all diese Fehler und Irrtümer und kleidet sie in ein prachtvolles mathematisches Gewand, welches bezaubert, überwältigt, und die Leute den darunterliegenden Fehler übersehen lässt. Die Theorie ist wie ein in majestätisches Gewand gekleideter Bettler, den unwissende Menschen für einen König halten. Ihre Verfechter sind sehr hervorragende Leute, aber sie sind eher Philosophen als Wissenschaftler.“ So schloss Tesla: "
Es ist kein einziger der Relativitätssätze bewiesen worden.“
Dazu das folgende Einstein-Zitat: „Insofern sich die Sätze der Mathematik auf die Wirklichkeit beziehen, sind sie nicht sicher, und insofern sie sicher sind, beziehen sie sich nicht auf die Wirklichkeit.“ Ende des Zitats. Hier wird man nun wirklich den Verdacht nicht los, daß die Mathematik nur als Maskerade für die äußerst theoretischen, ja spekulativen Theorien herhalten mußte. Auch für die staunende Journalisten-Schar und die ahnungslosen Laien, die noch weniger von Mathematik verstanden, als Einstein selbst, mag das mathematische Blendwerk recht wirkungsvoll sein. Jedoch sollt man nie vergessen, daß man mit Mathematik auch Falsches beweisen kann! Albert Einstein; ein theoretischer Physiker, hochspekulativ, ohne jeden Bezug zur Wirklichkeit und ein Quälgeist aller Schüler und Studenten. Es wird noch Generationen dauern, bis man Einstein wieder aus den Schulbüchern entfernt und in die science fiction bringt, wo er eigentlich hingehört!

Danke für eure Unterstützung und eure Kraft!
Liebe Grüße ZZA

Anonym hat gesagt…

Hat jemand zufällig einen Hochseekatamaran? Ich würd gern mal raussegeln und gucken, was da draussen wirklich ist..ich glaub nicht an einen Eisring..wahrscheinlicher sind weitere Kontinente etc.

Anonym hat gesagt…

Ich habe gerade nicht die Möglichkeit das Video zu schauen... In dem kurzen Beitrag wird jedoch auf die unbewiesene Beschaffenheit der Erde in Inneren eingegangen. Ich bin recht sicher, dass dort unten alles heiss und flüssig ist, oder könnt Ihr mir die geothermische Tiefenstufe (Fühlbar in Bergwerken und technisch genutzt für Wärmepumpen) vulkanische Aktivität (Hawaii, Island etc.) erklären?
2. Frage: welche Form nimmt Flüssigkeit im "freien Flug" an?

Viele Grüße vom Nordhessen

Anonym hat gesagt…

Die flache Erde ist wie Gender Studies: gefährlich Unfug!

Und wenn man die Anhänger mit der Realität konfontiert - oder noch schlimmer: sie selbst darauf stoßen - dann kriegen sie eine Gehirnflash und schreien wie die kleine Kinder rum "Lüge! Lüge!", weil sie die Realität nicht azekptieren KÖNNEN.

Für die Gender Tussis an den Unis gibt's dann "Save Spaces". Und für die Flacherdler gibt's ZZA ...

Anonym hat gesagt…

@Nordhesse: mach dir nciht die Mühe hier mit Argumenten zu kommen. Das lohnt nicht!
Das kannst du auch einer Betonmauer erzählen. Die hat mehr Einsicht!

Und sei froh, dass deine Kommenatre hier durchkommen ...

Wetten, dass sie dich jetzt als bezahlten Faker hinstellen? Läuft doch immer so. :-)

Anonym hat gesagt…

Es ist immer wieder toll zu lesen (auch HIER), dass Sachen ANGEBLICH nicht bewiesen sind.
Nun das mag daran leigen, dass man mal in BÜCHER schau muss, statt nur zu Googlen oderbei Eric Dubay abzuschreiben. Aber mehr könnt ihr ja nicht!!

Alles, was euch nicht in den Kram passt, weil ihr es entweder nicht versteht oder es eurer schönen Theorie widerspricht, gilt als "nicht bewiesen".

Nur mal so, ganz unter uns ... wenn das so wäre, wären schon viel früher Leute dahinter gekommen und nicht erst seit dem Flachwelthype von 2015!

Und das gilt auch für euch hier ZZA!

So und jetzt zensiert mal schön meinen Psot hier. Nicht, dass noch Leute aufwachen ...


Anonym hat gesagt…

Ihr solltet wissen, das die meisten Menschen gar nicht frei sein wollen, sie könnten aber sie wollen nicht. Das muss man einfach akzeptieren. Ich hab dafür auch Jahre gebraucht. Das meinte Jesus mit: "werft keine Perlen vor die Säue";) (mal davon abgesehen sind die meisten auch gar nicht mehr dazu in der Lage, installier mal Windows 10 auf nen C64, das funktioniert auch nicht..;)

Anonym hat gesagt…

Scheißt doch auf die Form der Erde. Es geht hier nur um eine Form. Lüge oder nicht, mir fallen hierzu keine unmittelbaren Auswirkungen ein. Es zählt doch nur das was hier unten passiert. HIER muss aufgeräumt werden (aber nicht mit Worten, sondern mit Taten).

Wir werden von einem teuflischen geistigen Systemgefüge beherrscht. Knast bleibt Knast, egal ob rund oder eckig. Wie konnte so eine perverse Matrix entstehen, wie kann man etwas Wunderbares wie das Leben so pervertieren, dass nur noch Selbstmord als echte Option in Frage kommt?

Wann ist denn endlich Schluss? Wo bleibt das ewig prophezeite Ende? Wir werden hingehalten, deshalb müssen wir uns die Macht selber zurückholen und zwar von dort wo wir sie abgegeben haben. Nehmt die rosarote Brille ab, dann werdet ihr sehen, dass einen das Leben täglich in den Allerwertesten fickt. Nur halt so richtig von hinten, in dem es die Mitleidskarte ausspielt oder einen mit verlogenen, täglich eingetrichterten Moralvorstellungen versucht mundtot zu machen. Oder aber wenn es sagt "in anderen Ländern ist es noch schlimmer, wir haben es doch gut".

Als käme es auf eine Lüge mehr oder weniger wirklich an. Es gibt nichts zu gewinnen, außer Liebe, Freude und Souveränität. Warum sich auf einen Nebenkriegsschauplatz begeben. Wem hilft die Diskussion hier? Wenn ihr mich fragt, nur den Wächtern der Matrix, weil so ist besser, wenn alle in ihrer Box sitzen und sich Köpfe heiß reden. Lieber die unmittelbare Wahrnehmung schulen, als über Dinge zu fabulieren, die man eh nur rudimentär versteht.

"if love is the law, than this is the crime"

Anonym hat gesagt…

zum aufräumen ist es bereits zu spät, zumal die meisten gar nicht aufräumen wollen. mal angenommen wir würden hier alles auf null setzen..innerhalb kürzester zeit hätten wir wieder die gleichen zustände wie heute, weil es immer welche geben wird, die macht über andere haben wollen, es muss also erst zu einer scheidung der geister kommen, genau dazu wurde dieses Testfeld konstruiert, um die Herzen zu testen, erkaltete herzen bleiben zurück..aus höherer sicht ergibt der ganze wahnsinn hier unten wieder total sinn..die gute nachricht: es dauert jetzt nicht mehr lange..;) ich vermute, das es nicht viele werden, die mit auf die neue erde gehen, das bewegt sich im promillebereich..wenn überhaupt..bei noah waren es nur er, seine familie und noch ein paar..der rest hat nur gelacht..warum sollte es heute anders sein? Die menschheit hat als gesamtes das recht auf leben verspielt. durchgefallen: 6

Anonym hat gesagt…

@ Anonym vom 8. Mai, 22:35: Danke, ich weiss...
@ alle anderen: Ich habe gerade die ersten 9 Minuten vom Film gesehen und bin entsetzt, was Euch da verkauft wird. Ich beziehe mich auf das Beispiel mit den Flugzeugen: Es ist total egal wie schnall sich die Erde dreht oder nicht: Wenn ein Flugzeug oder Auto auf der Erde (oder auch darüber) beschleunigt addieren sich die Geschwindigkeiten: Die Flugzeuge im Film fliegen (gegen die Rotation) mit der Geschwindigkeit Erdrotation + jeweilige Geschwindigkeit.
Spinnen wir das Beispiel mit der im Film so hoch gelobten Logik weiter: Wir stehen am Ende eines mit 200Km/h fahrenden Zuges, der am Äquator von A nach B fährt. Das das funktioniert sagt der Autor des Filmes implizit mit seinem Rennstreckenbeispiel.
Als Fahrgast wissen wir, dass der Anfang des Zuges um Bahnhof von B immer genau neben einem Colaautomaten hält, aus dem wir uns ein Getränk ziehen möchten. Laut der Logik vom Viseo brauchen wir nicht während der Fahrt vom Ende des Zuges zum Anfang laufen, weil unser ziel - der Getränkeautomet - ja auf uns zu kommt.
Leute, es ist O.K. an die flache, hohle ider konvexe Erde zu glauben. Aber dass ihr Euch von Leuten wie dem Autor dieses videos derart für dumm verkaufen lasst.... Ich bin mir sicher, dass er zu Hause vor seinem Computer sitzt und sich scheckig lacht.

Viele Grüße vom Nordhessen!

Anonym hat gesagt…

Ich kenne nur eine gute handvoll Menschen, die es verdient hätte hier rausgeholt zu werden. Der Rest will zum einen nicht und zum anderen würden sie das Paradies (die neue Erde) innerhalb kürzester Zeit wieder in eine Hölle verwandeln, weil sie die geistige Reife nicht erlangt haben. Der Friede sei mit euch..

Anonym hat gesagt…

Die Kharasen, Rotschilds & Co wollen ja gerade NICHT, dass augeräumt wird!
Deshlab setzen sie den Unsinn der flachen Erde in die Welt und bezhalen Einige, damit dier gebau Doofe finden, die daran glauben und das weiterspinnen. Und genau DAS passier hier bei ZZA! YT ist sogar noch schlimmer!

Dadurch sollen (und leider werden) die ECHTEN Verschwörungen ins Lächerliche gezogen und es iwrd verhindert, dass die breite Masse sich damit beschäftigt.

So, und nun für alle FEs noch mal GANZH deutlich:

Wer an die flache Erde glaubt und diesen Unsinn verbreitet der SCHADET der Menschheit und arbeitet FÜR das Böse!!!!!

Anonym hat gesagt…

Offenbarung 7,1