Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Montag, 14. Mai 2018

Mein letztes Video auf Youtube

Das wird mein letztes Video hier auf Youtube sein. Ich gehe dann nur noch auf Blockchain-Portale. Aktuell ist wohl d.tube am besten. Um dort einen Account zu bekommen, müsst Ihr Euch auf https://steemit.com registrieren. Hier braucht man etwas Geduld. Es dauer manchmal 1 Woche oder noch länger, bis man dort bestätigt wird.



Ab dann kann man Videos auf d.tube hochladen, also der Steemit-Account ist notwendig, weil d.tube zu Steemit gehört. Um Videos auf d.tube hochladen zu können müsst ihr auf Steemit in eurem Account rein , dann in die Wallet, dann in die Permissions und hier müsst Ihr den SHOW PRIVATE KEY drücken.



Mit dem erzeugten Key könnt ihr euch dann auf https://d.tube einloggen oder ihr verwendet Steem connect für d.tube. Ja, es ist alles etwas komplizierter als hier, aber es ist eine echte Alternative. Ich denke, Youtube wird letztlich nur noch etwas für Mitläufer sein, nichts für Freidenker und schon gar nicht für Leute die irgend etwas hinterfragen.

In der Blockchain können Videos nicht so einfach manipuliert oder gesperrt werden. Natürlich gibt es dort auch Richtlinien und wer dagegen verstößt fliegt. Jedoch ist das nicht zu vergleichen mit der massiven Zensur und den Manipulationen hier auf Youtube.

Hier findet ihr mich zukünftig: https://steemit.com/@rob-alphanostrum über Twitter könnt ihr mich auch erreichen. da bin ich jeden Tag wenigstens 1x:

Hier ist mein Twitter-Account: https://twitter.com/alphanostrum Vielleicht lade ich auch wieder was auf Dailymotion.

Hier ist mein Account auf Dailymotion; https://www.dailymotion.com/alphanostrum Auf Bitchute habe ich auch einen Kanal: https://www.bitchute.com/profile/hXfp...

Manchmal muss man einen anderen Weg nehmen oder eben ein andere Tür öffnen. Mir ist Reichweite egal. Ich will nur die richtigen erreichen und solche Leute sind nun mal Freidenker, wie ich. Gott segne die Freunde des freien Geistes!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Uii ... werden eure tollen Videos jetzt schon bei Youtube "zensiert"??

Aber klar doch! Die "Wahrheit" darf ja niemand erfahren!!

Deshalb werden eure Video weiterhin brav gemeldet ;-)

Anonym hat gesagt…

Hat mir sehr gut gefallen wie Rob das rüber gebracht hat. Es ist eigentlich das, was auch viele andere die schon länger in der Thematik sind auch aussagen.

Ich kann auch die Kanal Betreiber verstehen, die Kommentare deaktivieren.Unbewiesene Behauptungen, gefolgt von fantasielosen Beleidigunegn, oder zum 500. Male die gleichen dogmatischen Belehrungen.

Diese machen zwar den kleineren Teil aus, aber es ist auch sinnlos sich mit solchen Ignoranten zu beschäftigen. Da kann man echt darauf verzichten.

Wenn ich manchmal auf Youtube Kommentare lese, zu vielen verschiedenen Themen, wo man denken müsste, dass man das wenigstens wissen sollte...(Geldsystem, 9/11 z.B.)
Da kommt mir jedes Mal ein Spruch aus einem Film in den Gedanken " Wenn man dein Gehirn in der Pfeife raucht, wird man in 1000 Jahren nicht high!"

Leider, passt er doch sehr häufig. . .