Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Donnerstag, 1. Februar 2018

GESETZ DER PRESPEKTIVE !!!

Das Gesetz der Perspektive besagt, dass alles, was sich von uns fortbewegt, kleiner wird und im Sichtfeld nach unten fällt, wenn es über unserer Augenhöhe ist, und nach oben steigt, wenn es unter unserer Augenhöhe ist. Demnach geht die Sonne nicht auf und unter, sondern kommt näher und entfernt sich wieder gemäss dem Flache-Erde-Modell.




POLARSTERN ENTLARVT DEN GLOBUS !!

Der Polarstern entlarvt den Globus und dass man das "Kreuz des Südens" nicht immer von einem Punkt südlch des Äquators aus sehen kann, wie einige Heliozentriker behaupten.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ihr zimmert euch immer alles so zu recht, bis es in euer flaches Modell passt!

Das sich daraus dann immer noch kein GESAMTES logisch Modell ergibt, stört euch nicht!
Warum auch??
Ihr wollt ja nur Leute ködern, wie eine Sekte! Sorry, ich sehe aber langsam fast keinen Unterscheid mehr zu Scientology! Außer, dass ihr kein Geld wollt.
Ihr wollt aber die Gehirne der Menschen!!
Aber für Kritik seit ihr ja sowieso taub und blind!

Was rede ich hier also mit euch noch ....

zeit-zum-aufwachen.blogspot.de hat gesagt…

Die bedeutung des Menschen im Weltbild des unendlichen Universum ist der Mensch klein,unbedeutend, ein partikel unter abermillionen. Die flache Erde hingegen stellt diese größe in frage und wenn man davon ausgeht, dass man aus einem "dom" nicht rauskäme... würde das den Menschen an die spitze der Schöpfung stellen, ohne "konkurrenz" von außerirdischen. und als Krönung der Schöpfung hat man Verantwortung. dieses Weltbild gesteht dem Menschen mehr zu, und würde für Menschen mit großem Selbstvertrauen,Verantwortungsbewusstsein und Fähigkeiten sorgen... aber... wer will das schon?;)

Anonym hat gesagt…

Den Menschen wieder an die Spitze der Schöpfung zu stellen ist doch ein Rückschritt
und zeugt von maßloser Selbstüberschätzung.

Ameisen könnten auch glauben, sie seien die größetnder Schöpfung.
Die glauben betsimmt an die flache Erde, weil alles andere außerhalnb ihres
Horizontes liegt.

Das scheint mir bei den FEs auch so. Sich zurückziehen auf ein kleines Weltbild,
weil man ein großes Universum, in dem der Mensch nicht mal ein Staubkorn ist, einfach nicht ertragen kann.

Anonym hat gesagt…

Wieso wird so eine guter Blog wie ZZA plötzlich zu einer Ansammlung von Schrottberichten über FEs??? Was ist passiert habt ihr euch einen Virus eingefangen??
Dieser Blog wird leider über kurz oder lang zur Bedeutungslosigkeit verkommen.. SCHADE

LuckyoneSashma hat gesagt…

Ich stand dem Thema FE genauso kritisch gegenüber,und bin immer noch überzeugt dass wir nicht auf einer Scheibe leben, aber auf der Kugel mit der angeblichen Größe die wir gesagt bekommen leben wir auch nicht. Seid aufgeschlossen allem neuen gegenüber und schaut euch mal die angeblichen Beweis Videos an! Manche Messungen deuten nunmal auf KEINEN Globus hin. Ich denke eher, dass unser Globus viel viel grösser als angegeben ist. Schließlich gibt es auch keine echten NASA Bilder der Erde. Warum wohl?