Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Samstag, 20. Januar 2018

Stell dir vor ein Mensch, der vorher die Erde und die ganze Welt nicht kannte wird auf die Erde gesetzt.

Stell dir vor ein Mensch, der vorher die Erde und die ganze Welt nicht kannte wird auf die Erde gesetzt. Dieser Mensch würde natürlich davon ausgehen, dass der Ort an dem er sich befindet, besser gesagt der Boden unter ihm vollkommen flach ist, auch der Horizont auf den er schaut spricht vorerst für einen flachen Ort. 



Er würde vielleicht niemals darauf kommen, dass der Boden gekrümmt ist, also dass das Objekt auf dem er sich befindet, eine Kugel ist. Dieser Mensch bist du, nur dass du von Anfang eingetrichtert bekommst, dass die Erde eine Kugel ist, ohne es selbst für dich nachzuweisen. Lange Zeit bevor die Kugelgestalt der Erde als bewiesen galt, gab es schon Schriften die das besagten. ... In dem Zusammenhang, welche Kraft diese ist, die die Erde nach oben drückt, wird oft ohne Wirklich Argumente die noch rätselhafte dunke Materie erwähnt.

Isaac Newton beschrieb als erster im 17 Jahrhundert die Gravitation mit einer mathematischen Formel. Was ist mit den wissenschaftlich bewiesenen Gesetzen die auf Gravitation beruhen oder sie benutzen? Zum Beispiel die Relativitätstheorie von Albert Einstein. Dann müsste Albert Einstein zum Beispiel auch mit im Geschäft sein. Was ist mir der Sonne? Unsere gigantische Energiequelle. Die Sonne soll auch viel kleiner und viel näher zur Erde sein, und zwar soll genau so wie der Mond einen Durchmesser von rund 51 Kilometern besitzen, und soll einen Kreis 4000 Kilometer über der Erde machen, und beleuchtet somit immer nur einen Bereich. Warum sieht man dann aber die Sonne am Horizont untergehen?

Die Jahreszeiten würden dadurch dass die Sonne mal näher und mal weiter zu Erde entfernt ist. Fliegt die Sonne dann ständig mit der Erde nach oben? Einige denken aber auch garnicht an diese Details, sondern halten sich nur eindeutig daran fest dass die Erde flach ist, und dass genauere noch nicht erforscht ist, weil die Möglichkeit uns ja genommen wird, darüber mehr zu erfahren. So gibt es sogar einige, die glauben dass der Mond sogar nur ein Hologram ist. ... Seit 2015 wurde dies wieder von irgendjemandem aufgefrischt, und diesmal sind so viele überzeugt, dass man es erst nicht glaubt dass sie es ernst meinen, und sie sind sogar bereit auf einer wissenschaftlichen Ebene zu diskutieren. Die Technologie ist so weit dass man live mit dem Smartphone welches man in seiner Hosentasche trägt betrachten kann wie eine Sonde die Erde umkreist. Das halten viele für fragwürdig. Nur kann man doch leicht herausfinden ob die Technologie wirklich so weit ist, indem man sich damit beschäftigt,diese Sachen studiert usw. So könnte theoretisch auch irgendwann der Zeitpunkt kommen, wo sich jeder im Laden für paar Euro eine Raumsonde kaufen und in den Weltall zu anderen Planeten schicken kann.

Keine Kommentare: