Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Freitag, 8. September 2017

Peter Denk - Der Informationskrieg: Lügenpresse vs. Fake-News (24.08.2017)


Der Vortrag von Peter Denk, gefilmt in Bautzen, geht der Frage nach, wie manipulierbar Menschen sind und warum die Medien ein wichtiges Werkzeug sind, um deren Meinung zu lenken und zu steuern. Dabei wird aufgezeigt, dass Bilder und Wortschöpfungen in Zeitungen, Rundfunk und Fernsehen einen Wahrheitsgehalt in das komplette Gegenteil umkehren können, wenn es so gewünscht ist. Ebenso effektiv für eine gewünschte Meinungsmache ist nicht das Fälschen und Verdrehen von Tatsachen, sondern ganz einfach deren Weglassen. Es entsteht eine Lücke in der Berichterstattung. Es wird nicht das vollständige Bild eines Ereignisses gezeigt.

Wir haben es mittlerweile vielfach mit einer "Lückenpresse" zu tun. Eine öffentlich-rechtliche Medienlandschaft, welche übrigens vom Steuerzahler zwangsfinanziert wird, sollte eigentlich die Funktion der "vierten Macht" übernehmen, indem sie durch neutralen und aufklärerischen Journalismus der Bevölkerung helfen soll, ihre Meinung selbst zu bilden. Aber dieser Traum eines unabhängigen Journalismus' kann man, wie der Vortrag von Peter Denk zeigt, mittlerweile als obsolet betrachten. Längst haben Lobbyistengruppen und Parteien einen so hohen Einfluss auf Inhalt und Sendeformat von Rundfunk und Fernsehen, dass von unabhängigen Medien nicht mehr die Rede sein kann [1].

Alternative Medien werden teilweise diffamiert, weil sie versuchen, ein Gegenbild zu zeichnen. Oder sich einfach nur das Recht herausnehmen, den Artikel 5 des Grundgesetzes (Recht auf freie Meinungsäußerung) zu leben. Mit Begriffen wie "Fake-News" und "Hasskommentare" wird dann versucht, diese Medien in ein schlechtes Licht zu rücken. Sollte all dies nicht helfen, muss ein "Netzwerkdurchsetzungsgesetz" für Ruhe und Ordnung sorgen. Peter Denk zeigt in seinem Vortrag die Macht der Manipulation, wie sie eingesetzt wird und warum die Meinung einer Bevölkerung "gebildet" werden muss. Ob dies weiter gelingt, ist fraglich. Die Auflagezahlen des Springer-Verlages sinken und sinken [2]. Vielleicht ist die Manipulationsmöglichkeit der Menschen an eine gewisse Grenze gelangt. Oder wie einst Otto von Bismarck sagte: "Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben."

Kommentare:

Ernstjoachim Müller hat gesagt…

Was Otto von Bismarck vergessen hat diesem Satz anzuhängen ist:
"Nicht nur eine eigene Meinung haben,diese Meinung auch vertreten in Wort und Schrift".
Eine eigene Meinung zu haben bedeutet nichts gar nichts wenn ich diese nicht kundtun kann
Und wenn nötig auch durch Demonstrationen Streiks usw... immer ohne Gewalt
Die Manipulationsmöglichkeiten werden noch nicht an ihre Grenzen gestossen sein bin ich sicher da es genügend Menschen gibt die sich aus welchem Gründen immer manipulieren lassen wollen
Die Bequemlichkeit hat gewaltig an Zunahme gewonnen was täglich vorgeführt wird
Vielmehr seit Einführung des Internet erst ist die Möglichkeit der Wahrheitssuchenden statthaft
Für diesen {wohl} auch von der Elite geförderten Konsens sind wir die wir endlich wissen wollen- wir haben ein Recht auf Wahrheit - was wirklich los ist und Wahr ist dankbar unendlich dankbar
Gerade wir Deutschen wollen wissen weshalb so "Gelogen Manipuliert Umerziehung Desinformiert Besatzung" durch Fremde hier bei uns stattfindet
Weshalb uns Deutschen Kriege als Friedensschaffende Massnahmen verkauft werden unsere Soldaten verheisst werden letztendlich in Särgen zurückgebracht werden
Wir haben nichts rein gar nichts in diesen Ländern zu suchen
Wer weiss noch das man uns Deutsche vollkommen vernichten wollte nach Kriegsende 1945 durch Sterilisation von Frau und Mann?
Ein Plan ausgedacht von 2. Amerikanern jüdischen Glaubens (Marschall und Kaufmann - Plan)
Auch das wurde nie von unserer Presse den Medien erwähnt
Tolle Presse tolle Medien wirklich vertrauenerweckend und wie...
Was die Medienlandschaft betrifft soviel
Lasst diesen Kram einfach da liegen wo er liegt
Die Macher der Medien sind die Sklaven der Medien und die besten Sklaven der Eliten
Wer nicht spurt wird entlassen
Genug Beispiele hierfür kann man im Internet finden
Das war zu meiner Zeit schon so gewesen heute ist es nicht anders eher manipulativer
Wer von euch weiss schon das es in Thüringen unterirdische Städte gibt deren Türen aus Wolfram bestehen Neutronenbombensicher
Oder Berlin;
Der Bunker unterm Reichstag in 160 Meter tiefe
So etwas liest man in keinen Medien
Streng geheim
Seit dem Internet nicht mehr
Weshalb wird nicht erwähnt das die USA vollkommen unterwandert ist in den wichtigsten Gremien
Angefangen hat dieses alles als die Amis meinten nach dem Krieg 1945 Deutsche Wissenschaftler Zwangsmitzunehmen (Unternehmen Paperclip=Büroklammer)
Kein Wort bis heute in den deutschen Medien über diesen von Deutschen durchgeführten Clou
Weshalb wird bis heute in den deutschen Medien nicht erwähnt das die russische Regierung 1989 dem Druck der Deutschen (3 Macht [3M8]) nicht mehr standhalten konnte und einen (Friedens)-Vertrag mit ihnen 3M8. geschlossen hat
Dieses ist glaubhaft von "Falin" russischer Botschafter aD. mehr als einmal geäussert worden
Nachlesbar
Und "Falin" genoss und geniesst hohes Ansehen
Ob "Falin" noch lebt ist mir unbekannt
Diese Regierung hier bei uns kann niemals einen Friedensvertrag konfigurieren da diese Regierung kein legitimer Rechtsnachfolger des 3. Reiches ist
Auch das wird schön verschwiegen lieber wird uns vorgegaukelt das die Amis unsere Freunde sind
Freunde benehmen sich anständig ehrlich loyal und beuten einen nicht aus so wie uns
Auch verschweigen uns die Medien das mit den täglich bei uns ankommenden Migranten Terroristen Söldner Vergewaltigter und anderes Unheil ankommt
Die können soviel zensieren wie sie wollen die Wahrheit hat begonnen die Oberhand zu übernehmen
Oder Nordkorea
Hätte Nordkorea nicht die Atomwaffen wären die USA schon längst einmarschiert um ihr Rotschildimperium zu installieren sowie ihre Banken und Währung
Auch hierüber kein einziges Wort bei uns
Allein was bei uns abläuft ist reine Verarsche den Bürger auf niedrigsten geistigem Niveau haltend
Wenn das alles rauskommt was uns angetan wurde und wird dann knallt es gewaltig hier bei uns
Und die Zeit läuft









Ernstjoachim Müller hat gesagt…

Noch einen Nachtrag zu nicht veröffentlichtem Thema in unseren MSM über die Situation unseres Landes.
Auszug aus dem Buch das ich gestern erwähnte.
Wir Deutschen sind quasi staatenlos
Die BRD gibt es ja nicht das ist ein Konstrukt
Der 2.WK war nur der Waffenstillstandsbruch vom 1.WK daher befinden wir uns im Moment noch im Kaiserreich was Merkel allerdings geheimhalten will weshalb sie die BRD mit der EU verschmelzen möchte
Und bei unserem Kartellgebiet läuft nun 2017 auch die 99-Jahre-Lizenz ab die Wilhelm II. 1918 nochmals verlängert hatte
Interessant ist in diesem Zusammenhang das kürzlich ein polnischer Politiker öffentlich im Fernsehen sagte das er befürchte das Deutschland (nicht die BRD) wieder Gebietsansprüche stellen könnte und die besetzten Gebiete dann geträumt werden müssen
Deutschland ist bei der UNO nicht als "Federal Republic of Germany" gelistet sondern als "Germany" - Deutschland
Sie (BRD) ist eine NGO eine "Non Governmental Organization",eine Nichtregierungsorganisation
Was bitte ist eine Nichtregierungsorganisation?
Eine souveräne Regierung eines souveränen Staates?
Jetzt wissen wir was Merkel mit unserem Land vorhat
Soviel zu unseren ehrlichen Medien die uns nur verdummen und meinen wir sind ja nur blöde
Interessant interessant
Glaubt denen kein Wort
Ich hoffe man sieht es mir nicht nach das ich dieses hier veröffentlicht habe
Jedoch es ist wichtig äusserst wichtig das alle Deutschen erfahren was wirklich gespielt wird wie wir hintergangen betrogen belogen werden und das seit mehr als 70 Jahren


Anonym hat gesagt…

Was hat Frau Merkel denn vor