Dienstag, 15. August 2017

Russisches Fernsehen stellt die Rothschild-Familie bloß und fängt an, seine Bürger über deren globale Macht aufzuklären

Eine Wochenendnachrichtensendung, die auf dem russischen Kanal 1 am 2. April ausgestrahlt wurde, berichtet über die Geschichte der Familie Rothschild mit Nazi-Propaganda-Aufnahmen und antisemitischen Karikaturen.
Der Beitrag, welcher nach dem Tod des amerikanischen Bankiers David Rockefeller gezeigt wurde, wollte eine andere wohlhabende internationale Banken-Dynastie, nämlich die Rothschilds, beleuchten.


Die Verwendung von Nazi-Propaganda-Aufnahmen – und darüber hinaus, ohne explizit das Nazi-Regime zu nennen – ist bei öffentlichen Sendungen auf russischen Medien ungewöhnlich. Die Sendung beschreibt die großen Verschwörungstheorien über die Familie Rothschild und macht geltend, dass sie Teil eines internationalen jüdischen Komplotts sei, die Kontrolle über die Welt zu übernehmen.
Der MEMRI TV Clip hat Auszüge aus der Originalnachricht ins Englische übersetzt.
Verweise:
Übersetzt aus dem Englischen von  http://anonymous-news.com/russian-tv-exposes-the-rothschild-begins-to-educate-its-citizens-about-their-global-power/

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Es wird Zeit das man anfängt die Menschen aufzuklären über ihre aktuelle Situation, die meisten Leute sind durch Schule & Massenmedien in ein System gezwungen worden, was nicht unserer Natur entspricht ... die Rothschilds waren seit Generationen ausführendes "Organ" der Kabale auf der Erde (Kabale sind die realen Herrscher unseres Planeten - nicht humanuid & ohne Liebe -); jetzt kommt immer mehr ans Licht von diesen Wesen, freuen wir uns schon mal auf die Erlösung von den Kabalen - die werden aktuell von der Erde nach und nach entfernt / Herzlichen Dank an alle fleißigen Lichtarbeiter!! + dranbleiben, auch wenns immer schwerer wird => wir schaffen DAS!!! LG André