Dienstag, 25. April 2017

Projekt Luzifer, der Alien-Jesus und der NWO-Plan der Jesuiten Teil I

Christoph Poth im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Es dürfte mittlerweile vielen Menschen bewußt sein, daß die Menschheit von einem sehr mächtigen Kartell in eine hegemoniale Neue Weltordnung getrieben wird. Nur den wenigsten Menschen ist jedoch bewußt, daß die Jesuiten das Zentrum dieses Machtkartells bilden und seit über 100 Jahren an einer Neuen Weltreligion nach scientologischem Vorbild arbeiten. So dienen auch die abstrusen und völlig unwissenschaftlichen Erfindungen einer vermeintlich modernen Kosmologie, wie die bibelkonforme Urknalltheorie und sogenannte kosmische Schwarze Löcher, ausschließlich der puren Machterhaltung und ultimativen Machterweiterung der röm.-kath. Kirche, mit der Intension, letztendlich eine Neue (Alien)-Welt-Religion zu erschaffen, die eine neue, hegemoniale Welt-Ordnung „religiös“ legitimieren soll.




Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt geht Christoph Poth auch auf die am 30. Oktober 1938 ausgelöste „UFO-Manie“ ein. Diese wurde laut Christoph Poth durch das sehr realistisch präsentierte Radiohörspiel „Kriege der Welten“ und den 1947 fingierten Roswell-Vorfall (Area 51) bewußt gestartet, um die Menschheit letztendlich in eine Neue (Alien) Weltreligion zu treiben.

Seit Jahrzehnten werden vermeintliche „UFO-Phänomene“ von den gesteuerten Medien thematisiert. Durch die heutigen Mainstream-Medien wird man nahezu täglich von der UFO-Thematik überflutet. Sendeformate wie Ancient Aliens, Geheime UFO-Akte, Hangar1, X-Akten und viele mehr, sollen die Menschen in Form einer regelrechten Gehirnwäsche auf die Ankunft eines vermeintlichen „Neuen (Alien) Messias“ vorbereiten.

Wer dies für eine haltlose Verschwörungstheorie hält, wird sich getäuscht sehen. Ausgerechnet die Jesuiten selbst, geben tatsächlich an, mit Aliens in Kontakt zu stehen. So behauptet der Chef-Astronom des Vatikans, der Jesuit Guy Consolmagno: „Zeitgenössische Gesellschaften werden schon bald Außerirdische als Erlöser der Menschheit ansehen.“



Kontakt: info@iar-germany.com contact@einsteins-universe.com

1 Kommentar:

Ernstjoachim Müller hat gesagt…

Das die Jesuiten mit Aliens in Kontakt stehen ist bekannt
Was nicht so bekannt sein dürfte ist das die Jesuiten mit Aliens in Kontakt stehen die alles andere sind aber nicht menschenfreundlich
Geht mal ein paar Jahre zurück der Rücktritt Benedikt's des 16zehnten dem deutschen Papst
Wer von euch glaubt das Benedikt auf Grund seines alters auf Grund von Krankheit zurück getreten ist der irrt... gewaltig
Bei seinem Rücktritt schlug ein Blitz im Vatikan ein aus heiterem Himmel
Ein wie "bestelltes" Kamerateam zeichnete es auf
Wer sich dazu noch ein bisschen auskennt weiss das hier eine höhere Macht ihre Finger im Spiel hatte nämlich die 3M8
Die Worte "Blitz aus heiterem Himmel" sind hierfür ein Beweis wenn man ein bisschen informiert ist
Auch wurde ein Ufo zum selben Zeitpunkt über demx Vatikan gesehen
Seltsam oder
Benedikt musste Platz machen Platz machen für einen Jesuiten Papst
Seit Jahrhunderten arbeitet der Vatikan die katholische Kirche nicht für sondern gegen die Menschen
Kriege Verfolgungen Hexenverbrennungen Anhäufung von unermesslichem Reichtum Lügen über die wahre Geschichte Jesus Christus ständige Veränderung der geschriebenen Worte der Bibel was nicht ins Konzept passt wurde und wird passend gemacht und vieles mehr all das geht auf das Konto derer die meinen die Wahren Worte Jesus Christus zu verbreiten
Auch überlegt der Vatikan schon ob er Aliens taufen könne
Jesus Christus hat seine Wiederkehr angekündigt jedoch nicht das ein Alien seinen Platz einnehmen wird
Es soll eine "Eine Religion" eine "Weltreligion" geschlafen werden und das wohl unter der Knute der katholischen Kirche des Vatikan
Kaputt euch nicht verschaukeln von dieser hinterhältigen Denkweise
Der Vatikan arbeitet Hand in Hand mit denen die die NWO propagieren so auch die Jesuiten
Es heisst dieser Papst ist der letzte seiner Art hier auf Erden
Was nach ihm kommt ist zur Zeit ungewiss
Die Erde macht zur Zeit einen gewaltigen Bewusstseinssprung
neue nötige Denkweisen sind notwendig wenn die Menschheit Überleben will
Ein Alienpapst ist wohl das wenigste was wir brauchen
Gott ist in jedem von uns wir müssen in uns Gott suchen dann werden wir Gott auch finden in uns nicht in irgend einer Kirche
Das ist was die Kirche uns verheimlicht hat
Die Kirche ist nicht Gott und Gott ist nicht die Kirche
Schaut nach innen hört auf euer Herz schaltet wenn notwendig Gedanken aus
Gott ist überall da wo ihr jeder von uns ihn sucht
Tief in unserem Herzen