Donnerstag, 20. April 2017

Das System geht in den Rechtsbankrott "Menschenrechtsgericht muss unter allen Umständen verhindert werden"

Den ganzen Tag erreichen uns Zahlreiche Meldungen das das Innenministerium in Österreich gerade einen völligen Rechtsbankrott begeht, in dem sie alle Schöffenrichter inkl. #Staatenbund Präsidentin monika aus der Familie unger illegal festhalten, um das morgige Menschenrechtsgericht unter allen Umständen zu verhindern. Die freien Menschen in Österreich und Deutschland lachen nur über so viel Naivität. Niemand kann das jemals noch aufhalten, was schon längst in Bewegung gesetzt wurde. Über 200.000 Lebendmeldungen sind mehr als ein deutliches Zeichen.



Das die Fake News Medien voll und ganz hinter dem System steht ist ja mittlerweile jedem klar. Deswegen auch jede menge Desinformation heute in den nachgerichteten Nachrichten. Ich finde dies aber toll, denn das Schlafschaf das sich bisher nicht selbst sein Gehirn angestrengt hat, der ist eh nicht soweit und der wird auch weiterhin sein Gefängnis verteidigen. Nur der Aufgewachte und kritische Mensch wird solche Meldungen sehr genau hinterfragen und auch Antworten finden.


Hier der News Feed

Der Aufgewachte Mensch stellt sich daher die Frage wie es möglich ist das monika adf unger überhaupt es ermöglicht hat, den Grazer Landesgerichtshof zu bestellen, wenn der Staatenbund Österreich doch so "Staatfeindlich" ist. Nein die wahren Staatsfeinde sitzen an den Hebeln der Macht und des Systemes das gerade Selbstmord begeht. Man muss sich bewusst sein das morgen ansonsten ein Richter, hochrangige Polizisten, ein Bürgermeister,  ein Bankdirektor und 12 weitere Angeklagte im falle einer Verurteilung für ihre Taten die Konsequenzen ziehen müssten.

Man muss sich vorstellen das der Bankdirektor bei der persönlichen Übergabe der Vorladung sagte: "Jetzt sind wir wohl eine Schritt zu weit gegangen" und ein Bürgermeister aus seinem Büro herausschreit  "Ich bin nicht da".

Ohhhhhhh, das ist eine ganz böse Sache, denn wenn das Schule macht dann sind bald ganz ranghohe Politik Darsteller, Bankster und das gesamte Versklavungssystem inkl. der schönen neuen Weltordnung in Gefahr. Das darf auf keinen Fall passieren.

Man muss sich auch die Frage stellen warum monika : unger die Mitte letzten Jahres wegen Hochverrates, Volksverhetzung, Widerstand gegen die Staatsgewalt, und Verdacht auf eine Staatsfeindlichen Verbindung vor Gericht mit Gewalt vorgeführt worden ist noch immer Frei ist.

Weil es absolut Legitim und Völkerrechtlich einwandfrei ist, was sie macht. Es wurde ein Echter Staat aus der Mitte des Volkes gegründet und niemand kann das mehr aufhalten. Das system ist am rotieren wie so etwas passieren konnte. Sie hat lediglich das Gericht aufgefordert sich ordentlich zu Legitimieren vor einem Menschen. Da dies kein Gericht in Österreich bzw, Deutschland kann hat sie die Verhandlung binnen Minuten geschlossen. Da berichtet die Lügenpresse dann mal lieber nicht. Denn sonnst würde das ja nicht im Einklang stehen mit den anderen Lügen die sie verbreiten.

Doch jetzt kann jeder zusehen wie das Firmenkonstrukt live vor den Augen zerbricht. Immer mehr Polizeikräfte stellen sich die Frage Was ist wenn diese "Staatsverweigerer" recht haben. Und ich wirklich nur der bezahlte Lakaie und Schläger des Systems bin. Alleine im letzten Jahr haben hunderte Polizisten in Österreich ihren Dienst quittiert. Und noch viel mehr hinterfragt. Sehr vielen wurden mit sehr empfindlichen internen Maßnahmen gedroht sollten sie nicht aufhören das System zu hinterfragen oder sich pflichtbewusst über die gültige Gesetzeslage sich selbst zu Informieren. Sehr viele sagten das sie nicht deswegen zur Polizei gegangen sind sondern aus Ethisch und Moralischen Gründen. Danke dafür an die EHRLICHEN POLIZISTEN. Der traurige Rest lässt dich dafür mit durchschnittlichen 4000.- Euro im Monat seine Scheuklappen fürstlich finanzieren. 


Diejenigen werden sich vor einem viel höheren Gericht einmal selbst an den Kopf greifen, denn jeder Mensch ist für seine Taten selbst verantwortlich und sie schaden damit nur sich selbst. Ohhhh diese armen Menschen tun mir heute schon Leid.

Hier der gesamte Artikel zu den Anklagen in Österreich



Aktueller Fake News Bericht im ORF
Ich verbleibe inzwischen in der Wahrheit Licht und Liebe

ZZA

Aktuelle News. Soeben wurde die Webseite des Staatenbundes Österreich vom Netz genommen. Bitte macht auch eine Sicherungskopie vom Youtube Kanal . Wir vermuten das dieser auch bald gelöscht ist.

Ein Backup kann man hier finden. Zwar Langsam aber noch nicht gelöscht.

Kommentare:

Boris Michael Sauper hat gesagt…

Bitte an alle maßgeblichen Internetseiten weiterleiten.

Martin Jakobi hat gesagt…

Leider gehen die weiterleitenden Links schon nicht mehr.