Freitag, 17. Februar 2017

Ressource Mensch: Wusstest DU das DU an der Börse gehandelt wirst?

Ressource Mensch: Wusstest DU das DU an der Börse gehandelt wirst?


Wenn ein Kind geboren wird dann bekommt es einen NAMEN.
Dieser NAME wird auf dem Standesamt zur Registratur gebracht und damit Handelsrechtlich durch die Unterschrift von den Eltern ( Personal einer Firma) an die staatssimulierende Firma verschenkt!

Die Geburtsurkunde ist handelsrechtlich eine Schenkungsurkunde
(KFZ-Steuern, die über den Zoll direkt nach Washington D.C. (Mutterkonzern) gehen und die Abgabenordnung (Finanzamt) sind ebenfalls handelsrechtliche Schenkungen).


Somit bekommt die Firma neues Kapital, das gewinnbringend als Trust an den Börsen angelegt wird und Treuhandkonten bei der BIZ angelegt und gefüllt werden.
Deine Treuhandkonten beinhalten enorme Summen die eigentlich Deinem geführten Menschen gehören. Alle Gelder, die Du jemals von der staatssimulierenden Firma bekommst sind von diesen Deinen Konten entnommen ( Hartz 4, Rente, ....)
 Im Gegenzug bekommst Du eine Sorgeberechtigung und eine Erziehungsberechtigung, die jederzeit entzogen werden kann. Durch die Schulpflicht ist Sorge getragen, daß Dein Kind (Kapitalanlage) auf Ertragssteigerung (Karriere) Gehirngewaschen wird.


Ist Dir jetzt klar wieso die Flüchtlinge alle ihre Pässe verlieren mussten, um die deutsche Firmenpersonalangehörigkeit der von den alliierten verwalteten Wirtschaftsgebiete zu erhalten?
Ein riesen Frischkapitalsertrag !


Seit 6000 Jahren ist eine künstliche Ordnungskraft von Händlern und Kaufleuten etabliert worden die über den Zinseszins und der künstlichen Verknappung die Menschen kontrollieren. 
Profitmaximierung als Religion bekommt nur einer handvoll Menschen, der Rest verirrt sich im Sumpf von Haben, Gier, Angst und Mangel.

Die wichtige Frage dabei ist

Womit Identifizierst Du Dich?

Bist du Personal und lässt dich damit als Sklave vermarkten?
Bist Du ein Mensch und bist damit dem Spiel der Dualität unterworfen?
Oder bist du ein schöpferisches Wesen, das im Kern unsterblich und und allmächtig ist?
Dann solltest Du dich um die Spielregeln in der Materie bemühen und für dich in Anspruch nehmen.


Quelle

Wussten Sie eigentlich, dass ihre Geburtsurkunde an der Börse gehandelt wird?
Die Besatzer handeln auch mit unseren Geburtsurkunden. Die Erklärung dafür: Mit dem so genannten “Act of 1871″ wandelte der 41. US-Kongreß Washington D.C. – die Regierung der Vereinigten Staaten – in ein gewerbliches Unternehmen um. Mit der vertraglichen Einbindung aller amerikanischen Einzelstaaten in diese Corporation wurde jeder amerikanische Bürger unbewußt zum Quasi-Angestellten dieser Firma:
UNITED STATES CODE, Title 28, § 3002 (15) (A) (B) (C):
(15) “United States” means—(A) a Federal corporation;
(B) an agency, department, commission, board, or other entity of the United States; or
(C) an instrumentality of the United States.
Mit dem “Federal Reserve Act” von 1913 wurde ein privates Banker-Konsortium zur Zentralbank der USA, mit dem Recht, Geldnoten zu drucken und den Geldfluß zu kontrollieren. Dieser „Act“ ermöglicht es der FED bis heute, Geld ohne Gegenwert „zu schaffen“, das sich der „Staat“ (die US-Corporation!) dann für seine (ihre) „Staats“ausgaben gegen Zinsen ausleihen muß. Zur Bezahlung der Zinsen muß der „Staat“ von „seinen Bürge(r)n“ „Einkommenssteuern“ eintreiben, die es laut Verfassung gar nicht geben dürfte. Durch den ersten Weltkrieg und die nachfolgende Wirtschaftskrise ging die UNITED STATES (CORPORATION) im Jahr 1933 in Insolvenz.
Der Kongressabgeordnete James Traficant, Jr: “Es ist eine anerkannte Tatsache, daß die Bundesregierung der United States durch den von President Roosevelt verkündeten Emergency Banking Act vom 9. März 1933 48 Stat. 1, Public Law 89-719 als bankrott und insolvent aufgelöst wurde”.
Um weiterhin geschäftsfähig bleiben zu können, bot die UNITED STATES (Corporation) der Federal Reserve ihre Bürger/Angestellten als Sicherheit an. 1933 wurden zum ersten Mal obligatorische Geburtsurkunden für die Einwohner eingeführt, die gleichzeitig als Bankenbürgschaft und Wertpapier fungierten. Deren Wert entspricht einem durchschnittlich erwarteten Profit pro Bürger, der sich aus seiner Arbeitsleistung, kreativen Ideen, Konsum und damit verbundenen Steuerzahlungen in seiner durchschnittlichen Lebenszeit errechnet.
Die rote Nummer auf der Rückseite der US-Geburtsurkunde ist der Registrierungscode eines an der Börse gehandelten Wertpapiers. Durch die Insolvenz der UNITED STATES (Corporation), die Loslösung des Dollars von der Goldpreisbindung und die hemmungslose „Erzeugung von Geld“ durch die FED (Fiat-Money), werden die Banknoten zu reinen Schuldverschreibungen – nur gedeckt durch den unbewußten Kredit, den der einzelne Bürger (unwissentlich) „seinem Staat“ mit seiner Geburt gegeben hat. Um diese Aktion mit dem Handelsrecht in Übereinstimmung zu bringen, erschafft die Regierung (Geschäftsführung) mit Ausstellung der Geburtsurkunde unter dem Namen des einzelnen Bürgers eine Juristische Person, eine Firma („Pflicht“ zur „Einkommenssteuer“!), eine (Regierungs) Agentur für Arbeit“.

MITTWOCH, 12. AUGUST 2015 SCHRIEB ICH

Der Mensch als Humane Ressource - Nahrung der Schänder - Hintergründe 

Wenn ein Menschenkind geboren wird, wird es gemessen, gewogen, registriert und mit dem Namen als Person (Sklave) der Firma deutsch Land oder Österreich geführt. Fortan ist er als Handelsgut mit seinem Strohmannkonto an den internationalen Finanzmärkten (BIZ) gelistet und erbringt Mehrwert.
Sein Wert ist versichert und bei Verlust (TOD) bekommt der Besitzer (Vatikan) eine Police von mindestens 50 000 goldgedeckten Dollar. Bedingung, die Ware darf nicht durch die Hohe Hand, also scheinstaatlichen Organen (Polizei oder Militär) schaden genommen haben (getötet). Daher sollen Fremde Eindringlinge und Bürgerkriege, Söldner und Killer dies in großem Stiel übernehmen !

Seit dem der Planet durch die Annunaki versklavt und durch die Ferengi (persisch - die Fremdartigen) okkupiert wurden, haben sich die "Götter" die von der Qelle der Schöpfung abgeschnitten sind den Planeten untereinander aufgeteilt und den Menschen zu einer unbewussten Energiequelle herangezogen.
Jeder Mensch, der unbewusst mit seinen schöpferischen Kräften umgeht, wird ganz einfach über seine Emotionen und den Programmierungen des Glaubens dazu verleitet seine Essenzen einer Entität abzugeben. Melken nennen sie diesen Vorgang und es funktioniert gut. Die Melkstationen laufen auf hochbetrieb. Über Massenveranstaltungen werden die feinstofflichen Energien abgesaugt. In einem Fußballstadion sitzen immer die Feinstofflichen Wesen oben an der Empore und saugen die Erzeugten Massenenergien auf, um sie für ihre Zwecke zu nutzen.
Die Essenz der Humanprodukte bilden unsere Hormone. Besonders beliebt sind Adrenalin (bei rituellen Opfern wird das Blut eines mit Adrenalin vollgepumpten getrunken und dem "Wesen" geopfert!) und als Königsessenz das Körpereigene DMT. In Reinform wird das fertige Produkt, was auch als Amrita, oder Ambrosia bekannt ist intergallaktisch gehandelt. Dazu muss es geerntet werden.

Bei 8 Milliarden ist Erntezeit

Wie kommt ein Mensch darauf, wie auf den Georgia Gidestones beschrieben 6,5 Milliarden Menschen zu eleminieren? Warum lassen ein Vatikansprecher und ein texanischer Gouverneur verlautbaren, daß die Menschheit um Milliarden Menschen erleichtert werden muss? (klick)

Wenn ein Mensch getötet wird nennen wir es Mord, wenn Millionen Menschen getötet werden nennen wir es Friedenseinsatz und wenn Milliarden Menschen getötet werden sollen, nennen wir es menschengemachter Klimawandel?

Diese Entscheidungen werden von den Taktgebern der Verwaltung der humanen Ressource getroffen und nicht von irgendwelchen Politikern. Hier steckt ein großer Plan dahinter den Planeten, nach einer 6000 jährigen Reifezeit zu seiner Ernte zu fahren.

Der Einzige Ausweg, der mittlerweile in vollem Gange ist, besteht darin sich als Ressource nicht mehr zur Verfügung zustellen: Eine klare Absichtserklärung sich selber gegenüber ist ein wichtiger erster Schritt.

Ich stehe nicht mehr als Ressource und Personal zur Verfügung
die Selbstermächtigung wird in den Veranstaltungen der Lichtkerntage beigebracht.



Der gutgemachte Dokumentarfilm Jupiter Ascending beschriebt diese Thematik auch sehr gut.

Die Erde ist nur ein kleiner teil einer riesigen intergalaktischen Maschinerie
Bevor Lord Baalem die Erde verlieren soll wird er sie lieber zerstören




Doch was ist der Mench und was macht ihn so begehrenswert?
Die Fähigkeit bewusst schöpferisch aktiv zu sein ist der universelle Schlüssel zur Macht im Univesum. Daher werden die Säfte. ob feinstofflich, oder verdichtet, die dazu befähigen als Rohstoff der Schöpfung geerntet.

Nur die Wesen, die selber von diesen Quellenabgeschnitten sind, müssen manipulative Systeme installieren, um eine Unbewusstheit aufrechtzuerhalten und die Ressource zu verwalten. Die "Kreatoren" der Menschheit verstehen ihre Züchtung als ihr Milchvieh und so gehen sie auch mit ihm um!

Unser menschlicher Schöpferapparat ist ein wunderbarer Generator unserer holographischen Realitätsebenen. Dr. Warnke erklärt dies wiedereinmal in brillianter Weise.
Viele Wesen haben die Emotion weggezüchtet für technologischen Fortschritt und versuchen es nun durch Rückkreuzungsversuche wieder einzubringen. Eine fatale Entwicklung.
Quelle FreigeistForumTübingen 

Keine Kommentare: