Mittwoch, 15. Februar 2017

Rede eines Soldaten über Afghanistan und den Kampfeinsatz für die Bundeswehr

Schade um den jungen, sympathischen Mann und andere Soldaten. Welche Ideen verteidigen sie dort, tausende von Meilen von Deutschland. Es ist eine Schande, dass europ. Soldaten unschuldige Länder angreifen und jahrelang besetzen. Für den Afghanistan-Krieg gab es kein UNO-Mandat und unter 18 Attentätern auf WTT gab es 14 Bürger aus Saudi Arabien, warum wurde dieses Land nicht angegriffen? Am 11.09.2001 starben 3000 unschuldige Amerikaner, es ist aber kein Grund dafür, sich so jahrelang an unschuldigen Nationen dafür zu rächen. In Afghanistan starben seitdem um 400 000 Menschn, in Syrien um 300 000, in Irak 1 Mill. . Dazu kommen tausende Opfer der Drohnenkriege. Von Kriegen profitieren nur Waffenindustrie, Öl- und Gaskonzerne. NATO-Truppen sollten längst deutsches Territorium verlassen.

Kommentare:

Ernstjoachim Müller hat gesagt…

Entweder wollt ihr es nicht verstehen oder ihr könnt es nicht verstehen
Es sind nicht die Konzerne weder die Öl noch Gas noch Waffenkonzerne noch andere
Im Grunde sind es noch nicht einmal die Politiker die diese Kriege anfangen diese Kriege führen
Das sind nur ausführende Organe mehr nicht
Sollten diese ausführenden Organe sich weigern werden sie mit Sicherheit abgelöst und durch willige ersetzt
Darüber solltet ihr nachdenken und auch verstehen
Die die die Kriege das Elend die Hungersnöte und mehr zu verantworten haben das sind die Eliten die bestimmen was passieren soll passieren darf und was nicht
Die Elite sitzt an den Schaltstellen unserer Welt am den Hebeln der Macht natürlich im Hintergrund keiner sieht sie keiner weiss wer sie wirklich sind
Aber es gibt sie sie sind so Real wie Du und Ich
Alles das was passiert gehört mit zu dem Plan der um die neue NWO installieren zu können
Unsere Politiker sind nichts weiter als Marionetten Kasparfiguren in grossen Spiel der Macht
Und...auch wichtig
Sie sind fast alle Mitglieder irgendeiner Loge
Ihr könnt euch jeden Tag hinstellen Tee irgend etwas sagen zu den Zuständen auf unserer Welt genauso gut könnt ihr es auch lassen
Es ist nämlich sinnlos sinnlos verschenkte Zeit
Erst wenn wir alle Menschen alle Völker verstanden haben und wir alle uns erheben gegen diese offensichtliche Willkür der Herrschenden dann erst wird etwas passieren
Der Zionismus will die Weltherrschaft dabei ist es ihm egal wie viele Menschen dabei umkommen oder nicht
Nur Macht zählt
Die Konzerne besonders die grossen sind in den Händen von ihnen und werden nach belieben gelenkt Politiker ebenso
Auch die Medien gehören hierzu
Noch leben wir einigermaßen sicher hier bei uns was sich jedoch bei der momentanen Weltlage jederzeit ändern kann
Siehe Einwanderung
Da draussen stehen und warten noch etwa 20 Millionen Ausländern und mehr auf Einlass nach Europa
Auch ein Ziel das sich die Eliten die Zionisten gestellt haben und durchführen werden/wollen
Europa soll zerstört werden und dazu gehören die Kriege und das damit verbundene Elend der flüchtenden bauch aus den afrikanischen Staaten
Wie hoch die wirkliche Zahl ist darüber kann man nur spekulieren dürfte aber bei 150/200 Millionen liegen
Schaut mal ins Internet dann werdet ihr wissen wie hoch die Einwohnerzahl Afrikas ist
So sieht's aus
Reden ist etwas das der deutsche gut beherrscht
Wir werden rund um die Uhr angelogen 24 Stunden am Tag Tag für Tag Woche für Woche Monat für Monat
Und das schon seit Jahren
Der deutsche ist Blind und Taub geworden für die Wahrheit
Cola Chips und Fernseh das ist der deutsche der heutigen Zeit
Ach ja und Handy und Pc und sein Auto
Denkt mal nach



Unknown hat gesagt…

Verdammt Recht hast du.