Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Montag, 5. Dezember 2016

Alcyon Pleyaden 49: 4. Jahrestag, gesunde Ernährung, DNA, Drüsen, Nervengifte, Fluor im Wasser

Im Zuge der notwendigen Suche nach einer Weiterentwicklung in dieser so schwierigen Epoche voller Widrigkeiten sollte es uns gelingen, ein bisschen ruhiger, ausgeglichener und glücklicher zu sein…denn wenn wir für eine DNA-Dekodierung und auf der Seite des photonischen Sternenlichts kämpfen, können wir alle zusammen viel Undenkbares erreichen.
Ein Aspekt, den wir in dieser Dokumentation an unserem vierten Jahrestag gerne vermitteln wollen, ist die Notwendigkeit, nicht nur die menschlichen, emotionalen und psychischen Beziehungen zu pflegen, sondern uns auch um den Erhalt der physischen Gesundheit zu kümmern, um die Nahrung und all das, was unser Körper braucht. Eine gesunde Ernährung ist sehr wichtig, aber da wir völlig betäubt und roboterartig sind, nutzen sie das aus und geben uns unzählige minderwertige Nahrungsmittel sowie falsche Medikamente voller chemischer Giftstoffe, die uns schaden.
Wie können wir besser leben, wenn uns die großen transnationalen Unternehmen Hemmstoffe zuführen, welche die Gesundheit schädigen? Wissen wir denn, dass viele mit Hormonen, Schwermetallen, Unkraut- und Insektenvernichtungsmitteln angereichert sind, die das Gehirn schädigen und eine Verschlechterung des Denkvermögens sowie mangelhafte emotionale Reaktionen, Verhaltensstörungen, Aufmerksamkeitsdefizit, Gedächtnisverlust, Depressionen und Mutlosigkeit herbeiführen?
Und dazu kommen noch eine Unzahl an Giften, welche die intellektuellen Fähigkeiten reduzieren, Genmanipulation, Chemtrails, Elf-Wellen, Gwen-Sender und Nanoroboter, die still und heimlich unser Leben auslöschen.
Unsererseits wären wir sehr glücklich, wenn jene, die uns begleiten, vernünftig urteilen könnten, indem sie physisch auf sich achten, sowie auf die Werte und moralischen, ethischen und spirituellen Prinzipien, da ihnen dies die Stabilität geben wird, zu der wir seit unseren ersten Dokumentationen aufgerufen haben, um ein besseres und gesünderes Leben in jeglicher Hinsicht zu erreichen.
In dieser neuen Dokumentation sprechen wir von den 224 Ländern der fünf Kontinente des Planeten, zu denen Alcyon Pleyaden gelangen konnte. Für uns ist das Wichtigste, dass es zur größtmöglichen Anzahl von Menschen kommt, die eine Sehnsucht nach positiver Veränderung haben, da unsere sehnlichsten Wünsche uns dazu antreiben werden, nach der Wahrheit und Hoffnung auf eine bessere und vor allem gerechtere Welt zu suchen.


1 Kommentar:

Ernstjoachim Müller hat gesagt…

Danke fürs Video sowie Kommentar
Wenn das alles so einfach wäre wie ihr denkt und sagt wäre alles in bester Ordnung
Lebensmittel:
Selbst wenn ich meine Nahrung in Bio Läden kaufe wer sagt mir und versichert mir dass das gekaufte Giftfrei ist?
Chemtrails Nanopartikel usw. rieseln ständig auf uns nieder
Auf den Verpackungen kann viel stehen und steht auch viel
Als Verbraucher bin ich auf die Ehrlichkeit der/s Verkäufer angewiesen und die des Herstellers
Kann ich das?
Dann die Gifte die von der Industrie den Autos usw. kommen
Bei Medikamenten müssen wir uns auf die Hersteller verlassen können
Können wir das?
Wenn dann muss ein Umdenken stattfinden ein Umdenken in grossem Stiel und das jetzt
Selbst das was ich bei mir im Garten anpflanze ist das noch sicher bei den Giften die von oben kommen? obwohl ich selbst kein Gift verwende
Wo ist man denn noch sicher?
So lange uns Menschen die Konzerne die Industrien die multinationalen systematisch vergiften und das rund um die Uhr wir uns dagegen nicht wehren wird sich nichts ändern
Man sagt immer es fängt bei jedem selbst an - was auch stimmt - hier jedoch sind alle gefördert jeder einzelne von uns heisst ALLE
Und da fängt das Problem an
Viel zu bequem das sind die meisten von uns geworden
Wozu selbst Kochen wenn um die Ecke Mc. Donald ist
Wozu einen Gemüsegarten wenn ich bei REWE mit Gift gezogene Gurken und anderes Gemüse billig kaufen kann
Wozu denken wenn ich Handy PC TV habe
Einfach an die Kiste und ich kann abschalten
Wortwörtlich
Leider leider ist es so das gerade in den Industrieländern das selbstständige Denken grossflächig abhanden gekommen ist
Gejammert und rumgeschrien "hätte ich doch wäre ich doch usw." wird dann wenn es zu spät ist
Das ist der grossteil unserer Gesellschaft in Europa geworden
TRÄGE BEQUEM EGOISTISCH UNSELBSTSTÄNDIG GEDANKENLOS