Dienstag, 11. Oktober 2016

WikiLeaks: Wieviel UFOs, Aliens und Freie Energie finden sich in den E-Mails von Clintons Wahlkampfleiter Podesta

Washington (USA) – Gestern veröffentlichte WikiLeaks mit 2.060 Dokumenten den ersten Teil von E-Mails des ehemaligen Stabschefs des Weißen Hauses unter Bill Clinton, Beraters von US-Präsident Obama und derzeitigen Wahlkampfleiters von Hillary Clinton. Entgegen der Behauptung einiger Webmedien, beweisen die E-Mails aber nicht die Existenz eines geheimen UFO-Wissens der USA. Lediglich ein Kontakt zum einstigen Apollo-14-Astronauten Edgar Mitchell beruft sich auf das bereits bekannte Interesse Podestas an UFOs und Außerirdischen und sein Engagement für die Disclosure-Bewegung, der es um die Veröffentlichung des noch geheimen US-UFO-Akten geht.

 

Zuvor hatten einige Webseiten berichtet, aus einigen der jetzt veröffentlichten E-Mails lasse sich ein Wissen nicht nur Podestas sondern auch der US-Regierung im Allgemeinen über Besuche Außerirdischer auf der Erde, Informationen über einen Kontakt der US-Regierungen mit außerirdischen Zivilisationen und deren Angebot des „Geschenks Freier-Energie-Technologien an die Menschheit“ herauslesen.

Weiterlesen hier.
http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/wikileaks-ufos-aliens-freie-energie-podesta-mails20161008/

Keine Kommentare: