Freitag, 7. Oktober 2016

Packing for Mars. Der Enthüllungsfilm zeigt uns was wirklich los ist am Mars

Das 21. Jahrhundert ist da: Weltweit bauen sich Spannungen auf und eine neue, globalisierte Gesellschaft rast auf gewaltige Veränderungen zu, Veränderungen die unser gewohntes Leben, unsere Prioritäten, das, was wir schätzen, permanent beeinflussen werden. Missmutige Menschen organisieren sich in Massenversammlungen gegen Ungerechtigkeiten. Neue Erkenntnisse zufolge droht das Umkippen alter Machtstrukturen. Überholte Denkweisen, Glaubenssysteme und Wissenschaften werden als solche erkannt und verlieren an Einfluss. Krieg und globale Finanzkrisen bedrohen Frieden und Volkswirtschaften, während Experten pessimistisch die totale Zerstörung der Umwelt prognostizieren. Auf der ganzen Welt scheinen Leute auf etwas Großes zu warten, doch keiner weiß genau, was das große Etwas sein wird. Dies sind wahrhaftig apokalyptische Zeiten. Inspiriert von einem Science-Fiction-Roman aus den 70-Jahren mit dem Titel ALTERNATIVE 3, begibt sich ein Mann - mit nicht mehr als einer Kamera und einem offenen Geist bewaffnet - auf eine Reise, um die Wahrheit über eines der überraschendsten Geheimnisse aufzudecken:




Eine Elite-Gruppe soll heimlich mit dem Aufbau einer exklusiven außerplanetaren Überlebenskolonie auf dem Planeten Mars beschäftigt sein. Mehr und mehr glaubwürdige Personen treten in die Öffentlichkeit und behaupten, tatsächlich für eine Mars-Kolonie rekrutiert worden zu sein, unter ihnen die Urenkelin eines historisch bedeutsamen US-Präsidenten. Bald tauchen wir tief ein in die Leben von Forschern, Experten und Whistleblowern, die uns über ihre außergewöhnlichen Erfahrungen informieren. Wir erkunden Aspekte der Quantenphysik, Zeitreisen, Teleportation, Bewusstsein, ultra-geheime Raumfahrtmissionen, abgespaltete Gesellschaften, planetarische Zyklen, und das Multiversum. Es ist eine wahre Geschichte der Erleuchtung - zugleich schockierend und inspirierend - die uns alle zwingt, in Bezug auf unsere Realität umzudenken. Auf den Spuren der Tatsachen begegnet unser Protagonist einem mysteriösem und schönen Freigeist, die bereit ist für ein Abenteuer. Sofort schließen sich die Beiden zusammen, um miteinander verborgene Schauplätze der US 'Black-Op' Programme aufzudecken, an denen offenbar Experimente zu Zeitreisen und Teleportation stattgefunden haben. Von ihrer Faszination für das Unvorstellbare getrieben, gelingt es ihnen dank ihrem mitreissenden Charme in die privaten Sphäre wildfremde Menschen eingeladen zu werden, um Geschichten aufzudecken, die ihre Suche nach der Wahrheit belohnen. Frech, mutig und gewagt, von einem hypnotisch Original-Soundtrack getrieben, führt der Weg in das gefährliche Terrain eines der heute wohl wichtigsten Menschheitsthemen: die Enthüllung über die Existenz außerirdischer Intelligenz und Leben. Gibt es tatsächlich eine geheime Agenda für eine Überlebenskolonie auf dem Mars? Gibt es eine Elite, die über altes Geheimwissen verfügt und um die wahren Ursprünge der Menschheit weiß? Die Wahrheit ist verrückter als Fiktion, genau so wie diese Reise der Enthüllungen.

Ab sofort auch auch in deutscher Synchronfassung.

Hier ein Interview über diesen spektakulären Film 



www.packingformarsmovie.com 

1 Kommentar:

Ernstjoachim Müller hat gesagt…

Was den Mars angeht so wurden wir vom ersten Tag an von der NASA und auch von der ESA belogen und zwar richtig
Um den Mars und seine Atmosphäre Rot erscheinen zu lassen auf Bildern Videos usw. hat man bevor sie veröffentlicht wurden Rotfilter benutzt und uns zum Narren gemacht uns hinterhältig getäuscht
Alles was man uns über den Mars berichtet sind Lügen
Der Mars hat eine Atmosphäre eine Atembare Atmosphäre
Die Atmosphäre auf dem Mars entspricht der Atmosphäre hier bei uns in einer Höhe von 2000/4000 Meter und mehr
Das einzige was getan werden muss ist diejenigen die dort Leben vorher in eine Unterdruckkammer sich an die Atmosphäre gewöhnen zu lassen
Das ist alles
Wenn der Mars bepflanzt sein wird wird auch das Klima Erdähnlich sein
Wasser ist genug vorhanden in fester und auch flüssiger Form
Somit ist die Luft des Mars Atembar
Alles solches kann man nachlesen und sich auch anders informieren es ist die WAHRHEIT
Das andere ist des Mars hat einen genauso blauen Himmel wie wir hier mit Wolken
Es sind und werden immer noch Rotfilter von der NASA und anderen verwendet um uns zu täuschen zu belügen
Es gibt Wolken in verschiedenen Farben blau weißlich graue am Himmel des Mars genau wie hier bei uns
Das der Himmel des Mars sich ab und an rötlich verfärbt liegt einzig daran das wenn ein Sturm aufzieht der rötliche Staub aufgewirbelt wird und in die Atmosphäre geblasen wird
Und diese Stürme werden auch aufhören wenn der Mars vollkommen besiedelt sein wird
Des weiteren gibt es und das seit Jahrzehnten Bauten auf den Mars Kuppelbauten und andere
Überirdisch und auch unterirdisch
Der Mars wird schon seit langer Zeit bereist von Menschen die Anfänge liegen in den Jahren 1944/45 und zwar von deutschen
Auch das ist schon lange bewiesen und beweisbar Auch das es Städte auf den Mars gibt mit Infrastruktur und allem was noch so dazugehört was nicht einmal Unwahr ist
Und das alles und noch viel viel mehr gibt es dort Oben
Es wurden vor langer Zeit Kolonien gegründet gegründet von deutschen
Auch beweisbar
Ebenso ist bekannt das es eine Fauna sowie auch Flora auf dem Mars gibt
Sowie Pyramiden die vor langer Zeit dort errichtet gebaut wurden
Das was es jetzt schon da Oben gibt ist ein in sich abgeschlossenes bewohnbares und bewohntes Leben
Es finden regelmässige Flüge von hier dorthin statt um Materialien dort hin zu bringen
Baumaterialien Maschinen die Energieversorgung wird durch "freie Energie" gewährleistet eine deutsche Erfindung auch Nullpunktenergie genannt sowie auch Lebensmittel die dort noch nicht so angebaut werden können wie hier bei uns
Ärzte Wissenschaftler Ingenieure alles was wichtig ist zum Leben wird dorthin verbracht
Wir werden nur getäuscht belogen ausgenutzt hinters Licht geführt
Jetzt wird auch langsam klar weshalb versucht wird unsere Welt hier zu zerstören
Seit 70 Jahren und mehr läuft dieses Programm schon
Heimlich an den einzelnen Völkern vorbei
Das sind unsere Politiker
Verlogen verlogen verlogen