Samstag, 3. September 2016

Die Zukunft der Menschheit - Wie Teilen die Welt verändert

Pioniere der wachsenden Sharing Ökonomie und Community
Thomas Doennebrink ist im Gespräch mit Robert Fleischer davon überzeugt, dass die Wirtschaft des Teilens die gegenwärtige Wirtschaftsordnung eines Tages ablösen könnte.

Acht von zehn Bundesbürgern wünschen sich eine neue Wirtschaftsordnung, in der gerechter zugeht und auf die Umwelt geachtet wird. Doch wie soll sie aussehen, die Alternative zum gegenwärtig herrschenden System? Thomas Doennebrink gilt als einer der Vorreiter der stetig wachsenden „Sharing Economy“ und ist Sprecher der „OuiShare“-Bewegung. OuiShare ist eine Internet-Plattform mit dem Ziel, den Gedanken des Teilens in allen Bereichen des Lebens zu fördern: Kollaborativer Konsum, Co-Working und Open Finance sind nur einige der vielen Themenbereiche der Sharing Economy – einem Trend, der Experten zufolge immer mehr um sich greift. Thomas Doennebrink ist überzeugt: Die Wirtschaft des Teilens könnte die gegenwärtige Wirtschaftsordnung eines Tages ablösen und das Zusammenleben der Menschheit revolutionieren.

Keine Kommentare: