Montag, 29. August 2016

SEK Einsätze für Zwangsräumungen? | Bewusst.TV - 27.8.2016

SEK Einsätze für Zwangsräumungen? Einen 84-jährigen Mann mit einem schwer bewaffneten SEK-Team aus der Wohnung zu werfen, spricht gegen die grundgesetzlich garantierte Unverletzlichkeit der Wohnung. 3 SEK Schüsse wegen Streit um 4000 Euro Grundschuld scheinen als unverhätltnismäßige Mittel. Beides ist geschehen und Jo Conrad unterhält sich mit dem 84-jährigen Arnold Rühl und Manfred Bautz.

1 Kommentar:

Ernstjoachim Müller hat gesagt…

Einen 84jährigen alten Menschen vor die Tür zu setzen ist kein feiner Zug
Hier wird der Grund der hierzu führte nicht genannt
Da hätte man vielleicht auch ne andere Lösung finden können und müssen
Das hiefür SEK Einsatz nötig war wirft Fragen auf
Wird wohl um Geld (Miete)gegangen sein
An euch vom Zza Team die Bitte bleibt dran und klärt mal auf was der wahre Grund hiefür ist