Montag, 4. Juli 2016

Alcyon Pleyaden 42: Schumann-Resonanz, Stargates, Looking Glass - Yellow Cube, Brexit




Während wir uns dem Zentrum der Galaxie nähren und alle von definierenden Energien beeinflusst werden, haben wir auch unter größeren Schwierigkeiten, Chaos und Katastrophen auf planetarischer, geopolitischer oder psychosozialer Ebene zu leiden, bis sich die Erde neu einrichtet und auf eine völlig neue Schumann Resonanz-Frequenz sowie eine andere Erd-Raumzeit einstellt…

Es ist wichtig zu wissen, dass die Schumann-Resonanz oder der Puls der Erde das Magnetfeld ist, welches sanft, aber kontinuierlich abnimmt und dies hat mit der Umkehr der irdischen Magnetpole oder mit einem Dimensions-Quantensprung enormen Ausmaßes zu tun, der auf uns zukommt.

Damit wird sich das psychisch-physische Erwachen massiv verstärken, sowohl bei jenen, die unter dem Schutz des Lichtes stehen, als auch bei den Verehrern der Dunkelheit, doch alles ist ungewiss, weil man nicht weiß, welche der beiden entgegengesetzten Energien mehr Kraft haben wird…

Und was hat das mit dem Looking Glass oder Yellow Cube Projekt zu tun, das der herrschenden Elite eine Zukunftsprognose zeigte und zufälligerweise seit Ende 2012 nicht mehr funktioniert? Und weshalb sucht das Imperium auf der ganzen Welt nach neuen interdimensionalen Portalen?

1 Kommentar:

Ernstjoachim Müller hat gesagt…

Das Magnetfeld der Erde wird sich umkehren,aus Nord wird Süd aus Süd wird Nord. Wann es soweit ist weiss keiner genau. Was man weiß ist das es in der nahen Zukunft sein wird und unendlich viele Tote geben wird. Eine Polumkehr ist ein normaler Vorgang unseres Planeten. So etwas passiert nicht zum erstemal.
Es hat dieses schon mehrere mal auf unserer Welt gegeben.
Die Portale werden gesucht werden um zu versuchen unsere Welt zu verlassen heiratet einen anderen Planeten zu flüchten wenn die Polumkehr bevor steht. Bleibt zu hoffen das sie von denen nicht gefunden werden
So sieht's aus.