Samstag, 25. Juni 2016

Gordon Duff: Keshes Technologien eine Realität?

Gordon Duff: Der neue Sheriff – Keshes Technologien eine Realität?

von Gordon Duff, Chefredakteur, in Zusammenarbeit mit Ian Greenhalgh
Übersetzung (auszugsweise): politaia.org
Vor einigen Jahren wurde eines klar: Wenn die Keshe-Technologie real ist, würde sich die Welt verändern, Kohlenwasserstoffe als Brennstoff wären ein Ding der Vergangenheit und unser Weltwirtschaftssystem, eine Energiesklavensystem, wäre tot. Es geht aber noch weiter.

Regierungen, die USAIsrael und Großbritannien, sind wegen der “Beteiligung” an einer Technologie kontaktiert worden, welche – wenn Keshe recht hat – die Flugzeuge, Raketen und sogar den milliardenschweren lebenslangen Überwachungsalbtraum nutzlos machen würden.


Jetzt können wir unser Wissen teilen, nämlich, dass die Grundlage für die Keshe-Theorie, für die Keshe-Maschinen, für seine irritierende Sprache über “Magrav” und “Plasma“, sehr real ist. Sein “Mist” erzeugt tatsächlich Elektrizität aus dem Nichts, genau wie er es behauptet hatte und … dieses Ding wird die ganze kranke Sauerei in Grund und Boden stampfen.
Von heute an können wir kategorisch feststellen, dass die Keshe-Technologie sehr real ist, dass [aber] die Physik, die uns in Schulen gelehrt wird, die Physik welche die USA öffentlich propagiert, dies nicht ist. Wir wissen, dass mehrere große Luft- und Raumfahrtfirmen an Projekten beteiligt waren, die außerhalb der konventionellen Wissenschaften liegen und darüber hinaus gehen; darunter befinden sich Zeitreisen, Gedankenbeeinflussung und Erforschung des fernen Weltraums – sie alle nutzen Möglichkeiten aus, die jenseits der konventionellen Realität liegen.
….Lassen Sie uns beginnen:
Der iranische Physiker und Friedensaktivist Mehran Keshe hat öffentlich verkündet, das es seine Technologie sei, welchedie amerikanische RQ170 Sentinel-Drohne über den Iran zur Landung brachte und den AEGIS -Zerstörer USS Donald Cook im Schwarzen Meer lahmlegte.
“Ich sagte in meinem letzten Interview in Los Angeles: Laßt uns doch die Militärfabriken der USA so umwandeln, dass sie die Ressourcen für eine US-Weltraumorganisation bereitstellen können und dass die Werkzeuge des Krieges zur treibenden Kraft für den universellen Frieden werden.
Die Flugzeugträger der USA werden zu  schwimmenden Badewannen, wenn die Magrav-Technologieeffektiv eingesetzt wird, und die Startbahnen voller F16 und F18 werden nur mehr Museen von eisernen Vögeln sein, weil diese Flugzeuge nicht mehr fliegen können, wenn ihre Elektronik einmal  von der Magrav-Technologie gestört ist. Diese Flugzeuge und Kriegsschiffe müssen von A bis Z vollkommen neu verkabelt werden, bevor sie wieder eingesetzt werden können.”  Zitat Keshe


Die USA haben keine plausible Erklärung für die Kaperung der  RQ170 abgegeben.
lido_1343
Wir haben in den letzten Wochen verifiziert, dass die Keshe-Energieeinheiten tatsächlich funktionieren. Wir haben Testresultate von anderen Quellen, aber wir haben auch unsere eigenen:
lido_1344
Veterans Today begann vor mehreren Jahren, Erkundigungen über Keshe einzuziehen…… Um es kurz zu machen, ich beauftragte Oberst Hanke (der mit DARPA an Energieprojekten arbeitet) und Mike Harris, mit der Keshe-Gruppe zu arbeiten.
Dann sandte ich Dr. Riccardo Maggiore vom MIT nach Italien zu Keshe. Wir machten dann weiter und dafür gab es einen wichtigen Grund. Der Iran hatte eine Tarnkappendrohne vom Typ RQ-170 gekapert, eine Unmöglichkeit.



Weiterhin hatte Keshe zwei Gruppen von unfähigen Kritikern am Hals, ein paar Intriganten aus der “Freien-Energie-Bewegung”….. Wer es noch nicht weiß, es gibt eine große Online-Community von Betrüger, welche hinter der Anti-Impf-Bewegung und den Naturmedizin-Webseiten her sind.
Wer über diese Leute mehr wissen will, kann einfach nach “keshe” googeln und sie sich auflisten lassen. Einer wurde inMarokko festgenommen und letzte Woche wegen verschwundener Kinder verhört; ein weiterer (in Belgien) und noch einer (in den Niederlanden) tauchten letzte Woche bezüglich “Menschenhandel und Sklaverei” in der INTERPOL-Fahndungsliste auf.
Unsere Zusammenarbeit mit ECIPSDESI und dem Center for Counter Terrorism war sehr nützlich. Sie haben uns vollen Zugang zu den Geheimdiensten in Europa ermöglicht. Das war ein abscheuliches Geschäft mit einigen sehr unangenehmen Leuten und offen gesagt, mit solchen Leuten umzugehen, ist für die Gang von Veterans Today ein Kinderspiel.
Ich merkte auf, als der MI6 anfing, auf seine “ach so britische Art” über sich selbst zu schwadronieren, wie Michael Shrimpton es nennt. Wir kennen das…. Keshe hatte im Iran (mit einem massiven Budget) an Projekten gearbeitet, die nichts mit dem zu tun hatten, was die Waffeninspektoren suchten. Keshe arbeitet nicht an Raketen oder Bomben.
Weiterhin wissen wir, dass China ein starkes Interesse an Keshe zeigt. Unsere Sorge ist die, dass China freiwillig endlos Geldern bereitstellt, um Keshes medizinische und “andere” Techniken aus der “imaginären Physik” operational zu machen. Entweder vertrauen wir alle auf China – und ich bin dem nicht vollkommen abgeneigt – oder wir fangen an, mit Regierungen zu spielen, von denen wir seit langem wissen, dass ihnen nicht vertraut werden kann. Es gibt keinen einfachen Weg aus dem Dilemma.
Gehen wir auf ein weniger düsteres Thema über, über das zu reden mehr Spaß macht. Ich übergebe an Ian Greenhalgh:
Wir vermuten, dass die Keshe-Technologie das Resultat eines Nachbaus von außerirdischen Apparaturen ist; weiter vermuten wir, dass die Iraner diese Jahrtausende alten Apparaturen während archäologischer Ausgrabungen fanden.
Was auch immer die Iraner fanden, es könnte der Fall gewesen sein, dass sie diese Technologien mit den Russen teilten, weil ihnen die Ressourcen für den Nachbau fehlten und die Russen sind anerkannte Experten für Nachbauten. Quellen deuten an, dass Gordon Duff über alte “Technologiedepots” im Iran und in der Ukraine informiert wurde, aber er weigert sich, darüber zu reden.

Vor gut zwei Jahren schrieb Preston James einen Artikel, der in Hinblick auf die jüngsten Erkenntnisse nahezu prophetisch klingt:
“….. Über tiefgründige Kontakte zum russischen Weltraumkommando sind in den letzten Wochen Gerüchte entstanden. Sie besagen, dass Putins neues Russland über ein gut entwickeltes Weltraumkriegsprogramm verfüge, welches mit nachgebauten (back-engineered) ultra-high-tec-Waffen für Angriff und Verteidigung ausgerüstet sei.
Und dass solche fortschrittlichen Waffensysteme eingesetzt werden können und auch eingesetzt werden, wenn Israel wieder einmal in der Lage sein sollte, die in Geiselhaft befindliche amerikanische Kriegsmaschine zum Start eines neuen Stellvertreterkrieges zu benutzen, dieses Mal in der Ukraine gegen Putins neues Russland.”
Solch ein fortschrittliches Waffensystem scheint gegen die USS Sitting Duck im Schwarzen Meer eingesetzt worden zu sein, ein Vorfall, welcher den israelischen und amerikanischen Führern einen Schauer über den Rücken jagte. Prestonschreibt weiter:
“Haben die Russen nun Zugriff auf weltraumfähige Waffen … durch einen Vertrag mit einer gewissen Gruppe von Außerirdischen, welche Feinde der Gruppe sind, die wiederum die Weltzionisten und das Internationale Zionistische Kriminellensyndikat (IZCS) kontrolliert?”
Die Antwort darauf ist ein definitives “kann schon sein”; dies würde sicherlich erklären, warum Russland standfest gegen die Zionisten und die kriminellen Operationen in der Ukraine und in Syrien kämpft, aller weitreichenden Sanktionen zum Trotz, welche ohne Zweifel die Wirtschaft und den Rubel geschädigt haben und trotz der immer mehr ausufernden Kriegstreiberei seitens gewisser Figuren in der NATO, wie z. B. General Breedlove.
Kurz und gut, Putin könnte gegen die Kriminellen aufstehen, weil ihm jemand hilft. ……..:
…..
“Unglücklicherweise wird Amerikas geheimes Weltraumkriegsprogramm nun von privaten, vom Ausland kontrollierten, Waffenfirmen betrieben, von denen die meisten stark vom israelischen Geheimdienst infiltriert sind, einige [der Spione] sind aber tatsächlich gut getarnte Leute, die direkt an die Russen berichten, ohne dass dies den Israelis bekannt ist, die in letzter Zeit zunehmend arrogant und nachlässig werden.”
_________

Teil 2
sheriff
Der neue Sheriff
Hallo, hier ist wieder Gordon. Stellen Sie sich vor, hier ist Frühling und wir haben einen 15 cm Schnee und wir versuchen herauszufinden, wohin das alles hinführt, wo es hinführen muss. Ich habe Freunde in Syrien und im Irak und anderswo, die den halben Tag ohne Strom sind, oft ohne Wasser. Wir wissen jetzt, dass wir Elektrizität produzieren können, ……
Das einzigartige an Keshes Programm ist seine Richtung. Wenn er über Frieden spricht, dann meint er auch Frieden. Was viele Leute so sehr am Iran und an China irritiert, ist deren Weigerung (trotz ihres hohen Militärhaushaltes), ihre Nachbarn zu bedrohen oder Offensivkapazitäten aufzubauen. Ja, der Iran hat Raketen, aber Israel und Saudi-Arabien – nicht für jedermann die besten Nachbarn- haben Atomwaffen und eine Reputation für schlechtes Verhalten.
Wenn die Keshe-Technologie eine RQ170 kapern kann, was kann sie dann mit einer F18 oder einer F35 tun? Kesheerinnert uns daran im zweiten Video.
….
Ich bin nicht “zu Hause” bei den Keshe-Leuten, aber wer sind “Keshe-Leute”? Es gibt einen Artikel, der mich und die CIA(Lustig, nicht?) beschuldigt, die kommende Keshe-Veranstaltung gegen Ende des Monats zu organisieren. Ich führte [allerdings] die Überprüfung der Teilnehmerliste durch, eine  Liste, die sehr sorgfältig entsprechend der Anforderungen des Gastlandes inspiziert wurde, eines Gastlandes, welches eine sehr strikte Politik  bezüglich Terrorismus und Kriminalität betreibt.
Ich fand eine Menge Ingenieure, Weltexperten in Nanotechnologie, mehr als ein paar; aber interessanterweise auch Öl- und Chemiebosse, die anscheinend wirklich dort sein wollen.
Was das bedeuten könnte, oder was es wirklich ist, ist vor allem ein Weg für die Menschen, um sich gegenseitig zu finden, um die Kontrolle über ihr Leben, ihre Zukunft und ihren Lebensstil zu übernehmen. Das Ganze ohne Almosen der Regierungen und  ohne Erlaubnis des “Zauberers von Oz”. Ich sehe in diesem Szenario keinen Platz für das Phänomen, von dem uns beigebracht wurde, wir müssten es als “Regierung” anerkennen. Ich werde weinen, wenn die letzte [Regierung] geschlossen wird.

Keine Kommentare: