Mittwoch, 22. Juni 2016

Endgültige Beweise für die Existenz Gottes?

Endgueltige-Beweise-fuer-die-Existenz-Gottes-dieter-broers-de

von Dieter Broers

Leben wir in einer Computersimulation?

Liebe Freunde,

konnte einer der angesehensten Wissenschaftler der Gegenwart tatsächlich die Existenz Gottes herleiten? Der Physiker Michio Kaku behauptet nämlich, eine Theorie entwickelt zu haben, die auf die „Existenz Gottes hindeuten könnte“. Diese Information hat großes Aufsehen in der wissenschaftlichen Gemeinschaft erregt, weil Professor Kaku den Ruf hat, einer der bedeutendsten Wissenschaftler unserer Zeit zu sein1. Nach Michio Kaku eigenen Aussagen hat er den Beweise für die Wirkung einer Kraft gefunden, hat die alles regelt. 2. So „nebenbei“ führten die Berechnungen von Michio Kaku auch zu dem Ergebnis, daß wir in einer Matrix leben.
Seine Aussage dazu im Original-Wortlaut: “I have concluded that we are in a world made by rules created by an intelligence”, he affirmed. “Believe me, everything that we call chance today won’t make sense anymore.”
“To me it is clear that we exists in a plan which is governed by rules that were created, shaped by a universal intelligence and not by chance.”3
Und in der deutschen Übersetzung: „Ich bin zu dem Schluß gekommen, daß wir in einer Welt sind, die auf Gesetztmäßigkeiten beruht, die eine Intelligenz geschaffen hat. Glauben Sie mir, alles, was wir heute Zufall nennen, wird (als solcher) keinen Sinn mehr ergeben.“ „Für mich steht fest, daß wir in einem Plan existieren, der von Regeln regiert wird, die kreiert wurden, geformt von einer universellen Intelligenz und NICHT vom Zufall.“
Liebe Freunde,
die Informationsbasis für die äußere Realität scheint einerseits sowohl digitaler Natur zu sein, als auch gleichzeitig von unserem Bewusstsein generiert zu werden. Aber auch das Bewußtsein arbeitet in Bezug auf die Wirklichkeit, die es erschafft, digital: „Die digitale Natur des Bewusstseins bewirkt, dass das System einen Wahrscheinlichkeitscharakter hat (der durch die Quantenmechanik eindeutig nachgewiesen worden ist). Die Vorgänge innerhalb dieses Systems können durch Intention beeinflusst werden können. Wenn die Menschen überzeugt sind, dass sie durch den „geschickten Einsatz ihrer Absicht“ ihr Leben, ihre Gemeinschaft und ihre Welt verändern können, dürfte es ihnen leichter fallen, falsche Glaubenssätze zu überwinden und tatsächlich eine positive Veränderung zu bewirken.“

Weitere Informationen Hier

Keine Kommentare: