Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Sonntag, 8. Mai 2016

Premium Engelsburg News und die Flache Erde Theorie

Engelsburg News für den 7. Mai 2016 – Heute wieder frei für alle…
Montag Konjunktion – ab heute heiße Phase, Sonne normal, Magnetogramm ohne Potential, wenig koronale Löcher, Enlil Spirale, erhöhter Sonnenwind, geomagnetischer Sturm/unruhiges geomagnetisches Feld, Merkur Transit am 9. Mail ab 13:25 MESZ, globale Erdbeben inkl. Beben im Westen Österreichs, Planet extrem, Vulkan Update, Europawetter, Flache Erde Theorie ab Minute 16 und 18 sec. 



Ja die Flache oder die Hohle Erde erhitzt derzeit einige Gemüter. Meines Erachtens werden diese  Theorien von sehr intelligenten Leuten ganz bewusst gestreut, und mit angeblichen Beweisen unterfüttert, die für einzelne, sofern er nicht über spezielle Fachkenntnisse verfügen, durchaus plausibel wirken können, untermauert. Es geht einzig und alleine darum um meine weitere Waffe gegen diese "Verschwörungstheoretiker" die alles hinterfragen, in  das lächerliche ziehen kann. Dann heißt es dann in den Schmierblättern der Boulevardpresse: Ja diese Spinner, die 9/11 anzweifeln oder überall Chemtrails am Himmel sehen, die glauben ja auch an eine hohle, oder flache Erde. Und haben so die Lacher auf ihrer Seite. 


Jetzt aber zurück zu Flache Erde Theorie. Es ist egal welche Argumente man ihnen zeigt das dies so nicht stimmen kann, sie haben sich so in ihr fest-gefressenes Modell der Flachen Erde reingesteigert, das jedes vernünftige Argument abprallt, und sie nur sagen "Ja, weil es dir so beigebracht worden ist, und du bist dumm wenn du nicht alles hinterfrägst". Und man erst eine Theorie entkräften muss, das sie ihre Meinung revidieren würden. 

Ich kann hier unzählige von Beispiele aufzählen, die jedes einzelne für sich, eine flache Erde ausschließt. 

So die Tatsache das wenn die Erde flach oder hohl währe, es auch Geo-magnetisches Feld gäbe, die uns vor Kosmischer Strahlung schützen würde. 

Dieses Bild zeigt NICHT den Zusammenbruch des Erdmagnetfeldes
sondern nur der Magnetosphäre was ein Unterschied ist. 


Oder warum man den runden Erdschatten auf dem Mond sehen kann? 


Oder warum man in  Australien ein ganz anderes Sternbild sieht als hier in Europa, oder der Mond andersherum steht. 
Mond über Australien 

Oder das man sehr wohl von einer Reiseflughöhe von 10.000 Metern die Erdkrümmung sehen kann. Ich könnte hier eigene Bilder posten, wo man dies sehr gut erkennen kann, aber ich weiß genau, dass dann das Argument der Linsenkrümmung kommt, je nach dem wie hochwertig das Kamera Objektiv ist. Ich bin selbst Hobby Fotograf, und weis selbst das man mit einem Bild aus einem Flugzeug aufgenommen hat, die Perspektive ins Konvexe oder Konkave verzerren kann. Deswegen lasse ich das gleich bleiben.




So wird auch in diesem Video damit argumentiert das die Sonne angeblich nur 5700 Meter von der Erde entfernt währe, was auch wiederum so nicht stimmen kann. Der Abstand der Sonne zur Erde ist ganz einfach zu berechnen. Ein Sonnenwind fliegt mit einer bestimmten Geschwindigkeit von der Sonne ins All. Meist zwischen 500 und 600 km/s. Nach einem Koronalen Massen Auswurf  (KMA) benötigt er mindestens 3 Tage bis er uns erreicht. Den KMA kann man auf der Sonne sehen, danach nicht mehr bis er uns erreicht hat. 3 Tage mal 24 Std mal 60 Minuten mal 60 Sekunden mal 600km/s sind 155.520.000 Km. Das ist eine ganz einfache Rechnung. Nur Multiplizieren. Das kann jeder Taschenrechner, oder gehören die nun auch schon zur Kugelweltverschwörung? 

Auch wird behauptet das man aus einen Heißluftballon in 30.000 meter Höhe keine Erdkrümmung sehen kann. Alleine diese Aussage ist so was von lächerlich denn erstens fliegen Heißluftballone niemals in 30.000 Meter sondern eher in 3000 Metern (und das ist auch im Sommer ganz schon kühl) außer man heist Felix Baummgartner und steigt bei aus 39.000 Metern aus, aber auch diese Life aufnahmen von der Erdkrümmung ist ja auch alles gefaked. Mann oh mann, 

So könnte ich noch jede menge weitere Beispiele aufzählen, aber mir ist es einfach zu schade meine Zeit damit zu verschwenden, mich mit dieser Theorie zu beschäftigen. 

Hier dazu Jo Conrad der ja auch so eine "Runde Erde Spinner" ist 


Schönen Sonn(en)Tag  noch
ZZA 

Kommentare:

Frei Heit hat gesagt…

Hier haste noch etwas zum hinzufügen das die runde erde in 5 min beweisst und den Wind aus den segeln nimmt. https://www.youtube.com/watch?v=D5Ix5_6WGWM

Johann hat gesagt…

Die Aussage mit der Flachen Erde da frage ich mich in was für einer Zeit lebt der Mensch oder muß man sagen Preson?

Anton Mehl hat gesagt…

Also wer glaubt das man aus 39km Höhe dieses Bild vor Augen hat, dem ist nicht mehr zu helfen. Setzt doch mal die Höhe in Relation zum Erddurchmesser und schon wird der Schwachsinn durchschaut