Dienstag, 26. April 2016

Das Aussetzen des Magnetfeldes geschah schon öfters, vermehrt in den letzten Tagen !

Ich wurde von einer sehr liebenvollen Seele darauf hingewiesen dassMagnetosphere-DURING-Collapse.23.4.16 das Magnetfeld für über zwei Stunden am 23.4.16 zusammengebrochen war. Das ist nur eine der vielen Momente , wo das Magnetfeld der Erde zusammengebrochen war und ist, welche wir in den letzten Tagen erlebt haben. Siehe rechts das Bild während des Zusammenbruchs des Erdmagnetfeldes ! 
Hier ist Erde von einer Dunkelheit in diesem Bild umgeben, es ist der schwarz weiße Kreis im inneren. Beim weißen Teil des Kreises ist es gerade Tag und die Erde wird von der Sonne angestrahlt, beim dunklen Teil ist es gerade Nacht !
.
Als ich mich mit der Urquelle verbunden habe, wurde mir mitgeteilt, dass von der göttlichen Ebene hier bewusst dieser Moment von der Webseite, welche es veröffentlicht hat, wahrgenommen werden sollte, um darüber zu berichten, damit die Sternensaaten wissen, es geht los.
.
Magnetosphere-BEFORE-Collapse.23.4.16
Der Link der Webseite, die darüber berichtet:https://www.superstation95.com/index.php/world/1214
Rechts auf dem Bild seht ihr, wie der Sonnenwind auf das Magnetfeld der Erde eintrifft und dabei dann durch das magnetische Schutzschild von der Erde abgelenkt wird, wodurch sehr wenige Infos direkt auf die Erde eintreffen! Die Röte vor dem Schutzschild weist auf eine hohe Reibung mit der obersten Schutzschicht der Erde hin wodurch nicht so viele Infos auf die Erde kommen können !
Erst durch den Ausfall des Magnetfeldes ist dies massiv möglich, weshalb es jetzt vermehrt dazu kommt, wann immer ein CME oder Sonnenwind auf der Erde eintrifft ! Die kleinen Bilder sind Simulationsbilder, um uns begreifllich zu machen, was da geschah !

Auf dem nächsten Bild seht ihr, wie der Sonnenwind beim Zusammenfall Magnetosphere-DURING-Collapse_Interstellar-Mag-reversal.23.4.16des Magnetfeldes gestoppt wird und nun  rückwärts auf der Erde eintrifft, wo dann in dieser Zeit all die Programmierungsumstellungen stattfinden und wir uns meistens in einer liegenden, schlafenden Position befinden, wo dann unser persönliches Aufstiegsteam daran arbeitet, es in unseren Körpersystemen einzubauen !
.
Nach den Umstellungen trifft der Sonnenwind wie zuvor wiederMagnetosphere-RESTORED-TwoHoursLater.23.4.16 auf das Schutzschild der Erde, was dann sich wieder ausgebildet hat.
.
Da es keine Zufälle gibt, sind dies sehr bewusst herbei geführte Situationen, welche von der Zentralsonne über unsere Sonne ausgelöst und durchgeführt wird, um uns immer mehr wieder mit Gott zu verbinden, was zu einer größeren Bewusstseinserweiterung führt, die sich bei jedem anders bemerkbar macht.
.
In erster Linie verbessert es maßgeblich die Kommunikation zu unserer göttlichen Führung und wir können dadurch immer mehr unabhängig vom Magnetfeld werden, was das vorrangig Ziel dieser ganzen Aktion ist.  Wir fühlen auch immer mehr die allumfassende Liebe im außen und innerlich, und erleben alles immer mehr auf eine andere Art und Weise
.
Daher sind diese bewusst herbei geführten Magnetfeldausfälle, die sich in letzter Zeit immer mehr häufen, eine behutsame schwingungsmäßige Annäherung an die Zentralsonne unserer Galaxie, welche mit der Zentralsonne des ganzen Universums verbunden ist und von dort mit der Urquelle, welche maßgeblich all dies lenkt !
.
Deshalb ist jede Art von Angstmacherei und Spekulation diesbezüglichch_strip2.CME am 22.4.16 fehl am Platz, wie mir mitgeteilt wurde.Wenn nun auf  “Spaceweather ” ein Sonnenwind angekündigt wird, siehe den Link vom 22.4.16 :http://spaceweather.com/archive.php?view=1&day=22&month=04&year=2016
und da in englisch geschrieben steht, dass sich aus dem großen coronalen Loch der Sonne ein Sonnenwind auf die Erde zubewegt, dann wißt ihr in Zukunft, dass dies dazu dient, unsere Prgrammierungen wieder zu verbessern, um noch mehr die kosmischen Infos der Zentralsonne, letztendlich der Urquelle zu verstehen und um noch mehr das Magnetfeld abzuschwächen.
.
Je schwächer das Magnetfeld, umso besser können die physischencoronalhole_sdo_200.23.4.16Veränderungen ohne große Widerstände auf der Erde durchgeführt werden. Daher ist es sinnvoll regelmäßig auf “Spaceweather” auf der linken Seite weiter unten unter der folgenden Darstellung, rechtes Bild, nachzusehen, ob ein Sonnenwind oder ein CME in Richtung Erde unterwegs ist !
Rechts über dem braunen Bild stand bei Spacheweather : Coronal Holes: 22 Apr 16
unter dem Bild stand: Solar wind flowing from the indicated coronal hole should reach Earth on April 24-25. Credit: SDO/AIA.
Übersetzung: Der solare Sonnenwind aus den angezeigten Loch sollte die Erde vom 24.bis 25.4. 16 die Erde erreichen !
Dies führte bei uns zu dem wechselhaften Wetter (tiefere Temperaturen,Schneefall, Regen und Sonnenschein), wie wir es erlebt haben!
Ich hoffe, ich habe durch diese Aufklärung euch die Angst vor dem vor uns liegenden Weg genommen !

.
Alle anderen Vorfälle, wo das Magnetfeld ausgefallen ist, wurde bewusst von der Nasa gelöscht, was auch bei diesem Vorfall Stunden später geschah. Das bedeutet, wir werden hier bewusst  irre geführt, was auf der Erde durch die Sonne ausgelöst wurde und wird, denn dieser Prozeß der Geburt der neuen Erde hält noch einige Tage an, bis dass die großen physischen Veränderungen im außen sich immer mehr zeigen werden und es wird sich in diesem Jahr noch öfters wiederholen ! Von der geistigen Ebene wird dies auch bewusst zugelassen, um den Ängsten entgegen zu wirken !
.
Dieser Prozeß findet nun seit Tagen statt, auch schon in den letzten Monaten davor, um alle alten Programmierungen zu löschen, die zu diesem Zeitpunkt nicht mehr gebraucht werden, wie ich hier auf einen meiner beiden Blogs schon mehrfach in den letzten Jahren darüber geschrieben habe, um die neuen Programmierungen einzustellen und hochzufahren. Da es ohne Programmierung keine Schöpfung gibt und dieser Prozeß seit Jahren läuft, könnt ihr ermessen, welch ein großer Aufwand hier von der geistigen Ebene durchgeführt wird. Jeder Programmierer auf der Erde wird dies verstehen !
.
Da diese Prozeßumstellung in kleinen Schritten stattfindet, so wie wir Sternensaaten es am besten körperlich verkraften, werden gerade wir am meisten durch diese Umstellungen auf körperlicher Ebene belastet, was bedeutet, ich muss mich dauernd hinlegen ( ich kann gegen diese Impuls überhaupt nichts tun) , habe vermehrt Kopfschmerzen, bin vermehrt müde, muss viele Kräutertees und Wasser trinken, Kaffee um überhaupt was schreiben zu können  bzw. um überhaupt die Texte bunt anstreichen zu können. Ich habe auch seit vier Tagen wieder vermehrt Wassereinlagerungen, welche beim Körper alles abpuffern, damit die Schmerzen und Auswirkungen weniger von mir als Mensch wahrgenommen werden. Mir wurde gesagt, dass ich jetzt noch mehr Obst und Gemüse essen soll, nur leicht verdauliches und natürlich Naturzeolith in lauwarmen Wasser und viel Moringatee.
.
Wegen der massiven Fehlinformationen von den Aufzeichnungen bei “NOAA” und von anderen Infoquellen, habe ich in letzter Zeit so wenig darüber berichtet. Wenn ich aber auf meinen Sonnenfilm schaue, siehe auf der rechten Spalte beim 2. Blog, weiß ich was gerade abläuft und körperlich bekommen ich auch genug mit, weshalb ich in vollem Vertrauen bin, dass alles in einem göttlich geordneten Rahmen abläuft und ihr könnt deshalb getrost aus jeder Art von Angst gehen.
.
Normale Menschen bekommen nur wenig mit, da sie die hohen Energien mit den entsprechenden Codes garnicht aufnehmen können, dies können nur die inkarnierten Sternensaaten, welche die hohen Energien herunter transformieren und dann an die Menschen, Tieren und Pflanzen weitergeben. Wir sind es, welche den Himmel auf der Erde manifestieren, was unsere Besonderheit ist !
.
Die neuen Programmierungen und Codes geben uns noch mehr Unterstützung “das Neue”  hier auf der Erde zu leben, und verstärken noch mehr unsere Fähigkeiten, puschen uns vorwärts, damit wir unsere Ängste überwinden, was dann auf die kollektiven Felder riesige positive Impulse hat und so die Menschheit im Aufstieg schneller und weiter voran bringen.
.
Die morphogenetischen Felder werden auf diese Weise gewandelt, schneller als je zuvor und wir erleben live auf der Erde die große Umgestaltung – die Geburt der neuen Erde. Siehe auch den Text: ” Die Geburt der neuen Erde ” in uns selbst !
.
In Liebe und Dankbarkeit zur Urquelle und all ihren göttlichen Wesen, die uns dabei unterstützen,und mich diesen Text schreiben ließen, um euch die Angst zu nehmen, von Herzen von Charlotte


Hier ein Aktuelles Kommentar von Dieter Broers zum Zusammenbruch der Magnetosphäre 

 Ja, sieht tatsächlich so aus. Das NASA Space Weather Prediction Center hat ganz offensichtlich „einen vollständigen Zusammenbruch der Erdmagnetosphäre gemessen!“ Dieser Zusammenbruch dauerte – wie bestätigt wurde – zwei Stunden gedauert haben. („NASA Space Weather Prediction Center detected a complete collapse of earth's magnetosphere!“). Nur ist die Magnetosphäre* noch nicht das Erdmagnetfeld. Und doch, ist dieses Ereignis von größter Bedeutung! Mehr als ich jetzt grad Darstellen möchte. Dieses Ereignis scheint nicht durch Sonnenaktivitäten hervorgerufen worden zu sein. Zum entsprechenden Zeitpunkt waren Magnetometer und Kp-Index (bis auf einen auffälligen Ausreißer im Elektronen Flux!) im normalen Bereich. Auf alle Fälle deckt sich diese Anomalie mit dem Thema des geplanten Kongresses im September. Ich hatte da schon einige Vorabinformationen.
Me Agape
Dieter Broers
(*Das Erdmagnetfeld durchdringt und umgibt die Erde. Es besteht aus drei Komponenten. Der Hauptanteil des Magnetfeldes (ca. 95 %) geht vom sogenannten Geodynamo im flüssigen äußeren Erdkern aus. Es unterliegt langsamen zeitlichen Veränderungen, die typischerweise viele 10.000 Jahre dauern. Über lange Zeiträume hat es an der Erdoberfläche annähernd die Form eines magnetischen Dipols, leicht schief zur Erdachse. Dazwischen liegen geomagnetische Exkursionen auf einer Zeitskala von Jahrhunderten, die zu Polsprüngen führen können. Eine weitere Komponente des Magnetfeldes entsteht durch elektrische Ströme in der Ionosphäre und der Magnetosphäre. Als Magnetosphäre bezeichnet man das Raumgebiet um ein astronomisches Objekt, in dem das Magnetfeld des Objekts dominiert.)


Dieter Broers Ein kleiner Nachtrag,
das Thema ist heiß, hab mir vorgestern bei meiner Recherche meinen Computer abschießen lassen (meine Primäre, nach 17 Jahren Internettätigkeiten). Bin kurz (für etwa 5 Sekunden) auf die Primärseite der Messstationen gekommen. Das wars dann wohl erst einmal. Ansonsten hätte ich mich schon eher gemeldet. Ich bleib allerdings drann...
Me Agape
Dieter Broers



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sorry aber jemand der so deutlich unterscheidet zwischen angeblich „normalen Menschen“ und den besseren „Sternensaaten“ die ja so tüchtig hier auf Erden alles managen, channelt mit Sicherheit nichts weiter als sein EGO und schon absolut nicht die Urquelle.

Es mag ja sein dass dieser angebliche „Channnel“ sich in die Materie eingearbeitet hat, und auch bis zu einem gewissen Teil in der Lage ist diese Grafiken zu deuten, das will ich ihm ja gar nicht absprechen.

Jedoch dieses Ego-Geplänkel als aussagekräftige Aussage zu einer so „heißen Sache“ (wie DB es beschreibt) ist schon voll daneben (Bildzeitungsniveau),
aber die absolut wichtige und bedeutungsvolle Aussage von Dieter Broers als Anhang in dieser Verbindung zu bringen ist blanker Hohn.

Anonym hat gesagt…

Wow, das ist ja mal ganz schön falsch.

Anonym hat gesagt…

Was hat all das mit diesen link zu tun?

http://www.healthyviral24.com/another-shock-for-the-scientists-someone-has-set-up-an-invisible-field-that-protects-earth/