Dienstag, 15. März 2016

Co Parenting, ein weiter Plan für die Zerstörung der Familien

(Redaktion ZZA) Bei solchen und auch ähnlich gelagerten Programmen wie, Frühsexualisierung, Förderung der Trans-Genderisierung, angeblichen Emanzipation der Frau uvm. geht es in erster Linie um die Zerstörung der Familien, Die Geburtenrate zu senken, und vor allen dingen, um den staatlichen und Medialen Zugriff auf die nächste heranwachsende Generation zu bekommen. Wie geistig zerstört diese Generation jetzt schon ist kann man heute überall erkennen. Ich habe da noch immer das Bild der primitiven Protestversammlung der Familienkonferenz der Zeitschrift Compakt im Kopf. https://youtu.be/o8JdmTP7bLo bei dieser Familienkonferenz wurde genau dieses Thema "Zerstörung der Familien" behandelt.



Bei der Emanzipationsbewegung in den 60/70ern deren propagierter Grund die Gleichberechtigung der Frau, welche ich vollinhaltlich zustimme, ging es aber niemals um die Rechte der Frauen, sondern einzig und alleine um die Zerstörung der Intakten Familien. Weiters die Frauen dem Arbeitsmarkt zuzuführen, und so auch dem Steuermarkt, aber vor allen dingen um den frühest möglichen Zugriff auf die Kinder zu bekommen.


Dieses Programm hat ja wunderbar funktioniert. Laut Dstatis liegt derzeit die Anzahl der Singelhaushalte bei 37,2 %. Diese Daten stammen aus dem Jahre 2011, wo dies das letzte mal erhoben wurde, und ich kann mir vorstellen das dies im Jahre 2016 nochmals kräftig nach oben gegangen ist. Die Folgeprogramme wie die TV Verblödung, Schulverblödung, Impfprogramme, Industrialisierung der Nahrungsmittelproduktion, und hunderte andere Programme die danach eingestellt wurden, sind nur Bruchteile eines einzigen Planes

Es geht einzig und alleine um das Bewusstsein der Sklavenrasse. Je geistig zerstörter jemand in dieser Gesellschaft ist, umso weniger wird er das bestehende System hinterfragen, und brav weiter in der Matrix schlafen.

Diese Programme zu erkennen ist aber noch immer nur die halbe Miete. Die meisten die einmal die Matrix erkannt haben, fallen dann in negative Emotionen wie Hass, Wut, Ärger, auf die Initiatoren dieser Programme. Das ist wiederum genau so schlecht als die Schlaftablette. Das GEHEIMNIS an der Sache ist an diesem Punkt nicht stehen zubleiben und über alles und jeden Wettern wie schlecht doch die Welt ist. Nein, das Geheimnis ist diesen Programmen die Energie zu entziehen. Mit Druck erreicht man gar nichts. Wenn du etwas nicht magst dann dreh im die Energie ab.


  • Wenn ich ein Problem mit den Lügenmedien habe dann konsumiere ich sie nicht mehr, 
  • Wenn ich ein Problem mit den Politik-Darstellern habe dann wähle ich nicht mehr. 

Es geht einzig und alleine darum welche Ziele ICH habe, und auf diese richte ich meine Energie. Das was vergangen ist kann ich nicht ändern, sondern nur das was vor mir liegt. Alles was wir aussenden ziehen wir an. Jeder Gedanke an Hass, Wut, Ärger, hat eine Energie die ich mit diesen Emotionen anziehe. Das heißt auf keinen Fall die Rosa Brille aufsetzen, und den Kopf in den Sand zu stecken das man nichts mehr sieht und hört. Nein es heißt seine Emotionen zu kontrollieren.

Es gibt auch in der so genanten "Thruther" Bewegung auch jede menge Blogs, Foren, Webseiten, und andere Gemeinschaften die uns täglich über die Programme informieren was so hinter den reihen abspielt Doch leider sind auch diese gutgemeinten Foren auch noch in der Matrix, weil sie zu den verschiedensten Programme die sie zwar aufzählen aber die Leute dann in ihrer Angst zurücklassen genau so schädlich die die Lügenmedien. Es geht nicht darum die Leute zu verängstigen sondern um LÖSUNGEN anzubieten.

Wir von ZZA sehen uns da als Schnittstelle zu allen unterschiedlichsten Ent-wicklungs-Stadien. Wir wollen die breite masse dort abholen wo sie gerade stehen. Deswegen bieten wir unseren Lesern die volle Bandbreite von hardcore materialistischen Angst Themen bis hinein in die Hohe Spiritualität.  Uns ist es wichtig das wir auch LÖSUNGEN für die Zukunft anbieten.

Ich kann es nur nochmals wiederholen. Es geht bei den ganzen Programmen einzig und alleine um das Massenbewusstsein so niedrig wie möglich zu halten, und dies geht am besten mit Negativen Emotionen wie Angst, Hass, Wut, Ärger, usw. Erst wenn du dir bewusst bist was dies mit dir macht, dann hast du die Blaue Pille genommen.


Richte deine Aufmerksamkeit auf das was DU WILLST und lebe so als ob das gewünschte schon eingetreten ist. Die Lügenpresse und die Politikdarsteller  macht ja nichts anderes. Sie lenken die Aufmerksamkeit der Massen auf genau die Dinge, die die Kabale haben will. Nur so war es ihnen in letzter Zeit möglich 7 Milliarden Menschen zu versklaven. Sie lenken das Massenbewusstsein.

Jeder kennt den Spruch Die Aufmerksamkeit steuert die Realität. Aber die wenigsten halten sich daran. Der Spruch "Stell dir vor es ist Krieg, und niemand geht hin" ist genau aus diesem Grund so gefährlich. Weil du dir den Krieg vorstellen sollst. Automatisch lenkst du deine Energie auf dieses Szenario welches du dann anziehst. Das Universum kein Nur die Aufmerksamkeit, Und der Freie Wille der Menschen steuert eben diese Realität. Die ganzen Illuminaten, Freimauer, und anderen Weltenlenker wissen genau um diese Mechanismen. Es geht einzig und alleine um die Aufmerksamkeit.

So nun gebe ich euch wieder ein Ziel auf dem ihr eure Aufmerksamkeit lenken könnt.


MLG euer ZZA

Keine Kommentare: