Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Montag, 1. Februar 2016

Die 8 Leben in dir

Kleines geführtes Hörbuch. Diese geführte Meditation war in der Erstellung für alle Beteiligten eine regelrechte Herausforderung. Unter Berücksichtigung der medialen Anbindung und der grammatikalischen Differenz, denn in den höheren Ebenen existiert eine nicht lineare Form der Zeit. Dadurch entstanden unübliche Ausdrucksformen in manchen Sätzen und wer hineinfühlen kann, wird es verstehen. Unsere Chakren sind Energiezentren die uns unser Leben erfahren lassen. Deshalb sind sie unser Leben. So werden in dieser Meditation die Chakren als 1. bis 8. Leben bezeichnet. 



Das 8. Chakra befindet sich 15 bis 30 cm über dem Kronenchakra. Es ist die Verbindung zu unserem Seelenleben, unserem höheren Selbst. Die Verbindung mit dem 8. Leben (Seelenchakra) führt uns zu höherem Bewusstsein, Wissen um unsere Herkunft, Verbindung zu unserer Seelenfamilie, göttliches Bewusstsein. Als ich die Aktivierung bewusst mitverfolgen durfte, sah ich das Entstehen einer Brücke zwischen den irdischen und den geistigen Daseinsformen. Zwei Welten die sich durch das 8. Chakra verbinden. Die verschiedenen Energieformen der verschiedenen Chakren werden durch die aktive Umsetzung zum Leben.
Wenn möglich höre dir diese Meditation in der Früh oder vor dem Einschlafen (auch beides) an oder wann immer du das Bedürfnis verspürst. Benutze wenn möglich gute Kopfhörer. Damit erreichst du ein besseres Hineingleiten und intensivierst die Wirkung.

Weiterlesen hier 

Keine Kommentare: