Donnerstag, 7. Januar 2016

Ich denke es ist Zeit umzudenken und zwar schnell!

„Wir alle haben lange genug nachgedacht und geredet. Wenn man so lange nachdenken und über etwas reden kann, ohne dass es zu Resultaten führt, dann muss nicht die Welt, sondern unser Denken geändert werden.“

Denken ist nicht gleich denken. Denn jenes Denken welches nicht zu gravierenden Veränderung unserer eigenen Persönlichkeit und im eigenen Handeln führt, wurde nicht von der Intelligenz gedacht. Denken zu können alleine ist also noch kein Hinweis auf Intelligenz. Genau so wenig wie es ein Zeichen von Nicht-Intelligenz ist, wenn man nicht sprechen kann. Wahre Intelligenz misst sich nicht im Gehirn sondern im Herzen!

Wenn wir den gegenwärtigen Umschwung unterstützen und eine wundervolle Zukunft für die Menschheit mitbegründen wollen dann gilt es, genau dies wieder zu lernen: Mit dem Herzen zu denken. Viele können das schon mit dem Bauch und alle reden von ihrem Bauchgefühl. Warum sollte es denn mit dem Herzen schwieriger sein?!

Wer sich jetzt nur noch auf seinen Verstand verlässt, der wird bald verlassen sein. Der Verstand denkt immer mit Angst im Hintergrund. Und Angst ist kein guter Ratgeber, das wissen wir alle. Das Herz basiert sein Denken allerdings auf Vertrauen. Die Sprache des Verstandes sind Gedanken welche in Worte gefasst sind. Worte sind immer begrenzt und veranlassen daher auch immer nur begrenzte Aktionen. Die Sprache des Herzens ist das Gefühl welchem immer Inspiration folgt. Inspiration ist unbegrenzt und somit nicht nur punktuell, sondern universell wirksam.
Wir befinden uns in der wichtigsten Phase der menschlichen Entwicklung seit Tausenden von Jahren. Ich denke jeder kann sehen, dass irgend etwas da draussen geschieht. Aber das Wesentliche welches man jetzt ob des äußeren Sturmes gerne vergisst, ist unser Inneres. Hört auf Eure Gefühle! Handelt nach Eurem Gefühl! Achtet nicht auf die Argumente Deines Verstandes! Fühle was für Dich stimmig ist und vor allem: Handle danach! Denn das, was im Innern mit uns geschieht ist, dass wir von Universum gefordert werden alles was wir tun, aus und mit Liebe zu tun. Alles andere wird fehlschlagen selbst dann, wenn es noch so ausgeklügelt und noch so vernünftig argumentiert werden kann. Dein Herz weiss Bescheid! Dich selbst kannst Du nicht betrügen! Wir alle werden jetzt echt, ehrlich, authentisch und wahrhaftig. Dieser Prozess ist bereits in Gang gesetzt und je widerstandsloser wir mit dem neuen Strom des Lebens mitfließen, desto weniger Korrekturen werden wir von außen erfahren müssen. Wer jetzt nicht in seine Kraft geht, dessen Power wird sich invertieren. Was heißt das? Es bedeutet, dass nun alle von uns in Gang gesetzten Kräfte welche nicht von einer wirklich edlen Absicht geleitet sind, sich gegen uns wenden werden. Das war selbstverständlich schon immer so, aber der unterschied zu heute ist gravierend. Wenn sich unsere Resonanz früher erst über mehrere Leben oder viele Jahre hinweg gezeigt haben, zeigen sie sich heute nahezu umgehend. Dieser Prozess wird sich nun so weit steigern, bis wir alle alles immer am eigenen Leib fühlen werden was wir gerade tun. Spätestens dann werden sich die meisten Menschen ändern. Dann erleben sie wie es ist, was sie anderen tun.

Hier nun einfach zu glauben, dass wenn man nichts tut man auch niemandem schadet und man selbst somit vor Ungemach bewahrt bleiben würde ist eine Rechnung die nicht aufgehen wird. Denn nichts zu tun wenn unser Herz etwas anderes befiehlt, verursacht dass Leide welches verhindert werden könnte nicht verhindert wird. Somit ist auch das eine Beteiligung am Leid. Auch dies wird den Weg zu uns zurück finden. Es ist so weil wir aus unserer Individualität aussteigen müssen. Es geht jetzt nicht mehr nur um Dich oder um mich. Es geht ums Große Ganze! Wir müssen wieder zu einer Familie werden und aus einem Herzen handeln, ansonsten ist unser Verssagen als Spezies vorprogrammiert.

Wir können also sehr wohl die Menschheit und unseren Planeten retten! Und auch wenn die Weltretter heute oft belächelt werden... trotzdem geht es nun genau darum. Mutter Erde und unzählige Menschen, Tiere und andere Wesen bitten uns darum. Unser Herz hört diesen Ruf, unser Verstand nicht.

Seinem herzen zu folgen ist nicht romantisch, nicht esoterisch und auch sonst kein Bestandteil irgend einer Philosophie. Es ist der Impuls des Universums und die Zeit ist reif diesen Ruf zu vernehmen und ihm zu folgen!

In diesem Sinne also: Folge Deinem Herzen.
Bruno Würtenberger

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Herzlichen Dank für diesen stimmigen Beitrag!

Unsere eigene Steuerung wieder an unser Herz (unsere Seele) zu überlassen, wird für viele verstandesgesteuerte Menschen sicherlich ein Schritt sein, indem sich Trauer, Wut, Hilflosigkeit etc. zusammenmischen - aber diesen Schritt zu gehen ist tatsächlich die einzige Möglichkeit unseren wunderschönen Planeten hier zu erhalten. Wir alle ca. 8 Milliarden Menschen(-seelen) auf der Erde haben nun die Möglichkeit in ein höher schwingendes Bewusstsein zu kommen (die entsprechende Frequenz liegt bereits an!). Öffnet euch nach Innen, versucht nicht mehr mit dem Verstand gegenzusteuern, stellt euer bisheriges Denken in Frage, lasste euch einfach fallen! Sobald ihr euer Portal nach Innen geöffnet habt, fühlt ihr den Fluss der universellen Energie in euch und es wird sich eine völlig andere Realität vor euch Materialisieren!

Und Leute, das was jetzt hier auf der Erde passiert hat nichts mit Relegionen, Esotherik, Politik oder sonstigen Verstandeswirrwar zu tun! DAS ist der nächste evolutionäre Schritt, den wir zusammen gemeinsam ERLEBEN dürfen!!

Fragen gern an: afis09212@aol.com