Mittwoch, 2. Dezember 2015

Chinesische Medizin: 4 Tipps wie Sie vorschnelles Altern vermeiden können!

Im Verständnis der chinesischen Medizin wird ihr Körperzustand durch etwas geformt, was als „Essenz“ bezeichnet wird. Sie bestimmt ihre Gesundheit, wie sie wachsen und reifen, ihre Fruchtbarkeit und den Alterungsprozess. Durch ein gesundes Leben, gute Ernährung und die Vermeidung von übertriebenen Extremen, können sie ihre ursprüngliche Essenz schützen und schnelles Altern vermeiden.
titel

Es ist ein Rätsel, wie auch immer, warum manche Menschen mit guter Gesundheit und Energie älter werden und andere viel früher abbauen. Sicherlich spielen Genetik und Lebensstil eine große Rolle. Nun, es gibt viele Ausnahmen – manche Menschen leben in ihren 80ern, 90ern und sogar über 100 Jahre und wurden mit einer schlechten „genetischen Hand“ ausgestattet, sie setzten vielleicht nie viel Aufmerksamkeit darauf ein sauberes Leben zu leben. Also, wo ist das Problem?
Eine Erklärung könnte die Theorie der Epigenetik aufzeigen, in welcher die Gene durch äußere oder umweltbezogene Faktoren, anstelle von einer DNA-Sequenzierung, beeinflusst werden (Epigenetik – sind wir Gene oder Umwelt? (Videos)). Dies bedeutet einfach, dass neben einer vererbten, genetischen Konstitution, sich auch der Lebensstil auf die genetische Erscheinung auswirkt – wie die Gene mit den Zellen kommunizieren.
In der chinesischen Medizin, ist der Körperzustand durch etwas geformt was als „Essenz“ bezeichnet wird. Es bestimmt die Gesundheit, wie sie wachsen, reifen, ihre Fruchtbarkeit und den Alterungsprozess. Sie erben diese Essenz von ihren Vorfahren, die sozusagen die Bühne für ihre körperliche Verfassung (ähnlich wie Gene) besetzen. Wenn Sie älter werden, wird diese ursprüngliche Essenz langsam erschöpft und kann nicht ersetzt werden. Wenn es vollständig aufgebraucht ist, sterben sie.
Allerdings gibt es eine zweite Art von Essenz, welche das Ursprüngliche ergänzen und erhalten kann. Durch ein gesundes Leben, gut zu essen und die Vermeidung von übertriebenen Extremen, können sie ihre ursprüngliche Essenz schützen, damit sie nicht so schnell absinkt.
51CCLbsgDlL
Diese jahrhundertealte Theorie aus der chinesischen Medizin klingt sehr nach der aktuellen, innovativen Studie der Epigenetik (Der Geist ist stärker als die Gene (Videos)). Man kann durchaus behaupten, dass die Chinesische Medizin diese Dinge zuerst gewusst hat, darüber hinaus bietet sie auch ein paar Vorschläge an, wie man sich selbst davor schützen kann vorschnell zu altern, um so lange und gesund zu leben wie möglich. Das beinhaltet:
1. Balancieren sie ihre Erholungs- und Arbeitszyklen. Sie müssen genügend Ruhe in Form von Schlaf finden, so heilen und verjüngen sie ihren Körper. Darüber hinaus, während eine bestimmte Menge an Arbeit wichtig ist, um ihren Verstand scharf zu halten, wird in der chinesischen Medizin übermäßiges Arbeiten als eine Ursache von Krankheiten in Betracht gezogen.
2. Bewegen sie ihren Körper. Bewegung in der Form von Übungen ist ein wahrer Jungbrunnen. Bewegung schafft noch mehr Bewegung und hält ihre Gelenke geschmiert, ihr Blut im Fluss, hält Herz und Lunge gesund und ihren Geist scharf. Denken sie daran es mit ausreichenden Ruhepausen auszugleichen.
51KUqUl2gWL
3. Was sie essen macht einen Unterschied. Sie können nicht erwarten, dass sie ihre Ernährung über Jahrzehnte ignorieren und lange und gesund leben können. Ja, manchmal passiert es, dass sie einen Neunzig-Jährigen sehen können, der von eingepackten Imbissen, die durch das Fenster gereicht werden, lebt, aber nicht viele. Durch den Verzehr von echten Lebensmitteln, überwiegend auf pflanzlicher Basis, die nicht konserviert oder auf andere Weise mit Chemikalien „verbessert“ wurden, können sie ganz vorne beim Spiel dabei sein. Und sie müssen nicht ihre ganze Küche erneuern; die Forschung hat dokumentiert, dass auch kleine, gesunde Veränderungen in der Ernährung einen positiven Unterschied in ihrer Gesundheit machen.
4. Es ist eine Sache des Willens. Die Chinesen haben ein Sprichwort: Die Emotionen sind die Ursache für tausend Krankheiten. Ich habe in meiner Akupunkturpraxis festgestellt, dass dies wahr ist. Stress, Angst, Sorge, Depression und Negativität wirken auf ihre Gesundheit, aber nicht in einer guten Weise. Negative Gefühle beeinflussen ihre Verdauung, Schlaf, Blutdruck, und Hormonbild, das ist nur der Anfang. Die Auswirkungen eines schlechten emotionalen Zustandes ist sehr real und weitreichend. Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass Menschen mit einer negativen Weltsicht mit einer verkürzten Lebensdauer rechnen müssen. Mein Rezept? Ein wenig Dankbarkeit jeden Tag.
51+3p+2dSEL
Ihr Erbgut ist ein bisschen wie eine Hand, die sie in einem Kartenspiel ausgeteilt bekommen. Sie können eine gute oder nicht so gute Hand bekommen, aber wie sie das Spiel spielen ist dass, was wirklich zählt (Der wesentliche Unterschied zwischen chinesischer und westlicher Medizin (Videos)).
Ob wir über die Epigenetik sprechen oder wie man die Essenz in der chinesischen Medizin zu erhalten gedenkt, Entscheidungen im Lebensstil machen einen Unterschied, inwiefern sie altern.

Quelle: Pravda.tv 

Keine Kommentare: