Montag, 7. Dezember 2015

Alcyon Pleyaden 33-2: KI-Bedrohung, Biotechnologie, Robotik, Nanotechnologie, DNA-Veränderung

Aufgrund zahlreicher Konflikte, unter denen wir leiden, da sich die globalen Machthaber wie auch die ihnen dienenden treuen Hybriden vorgenommen haben, unsere Zukunft zu zerstören, sind viele in Gefühllosigkeit, Kälte und in einen Automatismus gefallen, was dazu führt, dass unsere menschlichen Gefühle verlorengehen und wir nicht nur in einem fortwährenden Individualismus und Egoismus leben, sondern unzählige Personen schließlich die wenigen grundlegenden Werte verlieren, die unserem Herzen und Bewusstsein entspringen.



Es geht darum, uns in allen Bereichen einem steigenden Druck, wachsender Nervosität und Angst auszusetzen sowie auch mehr Stress und Beklemmung zu erzeugen… Ist das ein weiteres schmutziges Manöver, um den Terror kontrollieren zu können, der die Bevölkerung bedroht, und ein massives Einsperren einschließlich eines Ausnahmezustands durchzuführen, während sie ihre Neue Weltordnung errichten? Oder wäre das Ziel der Dritte Weltkrieg, den das Imperium so sehr anstrebt und sie suchen aus diesem Grund nach unzähligen Vorwänden, um eine Destabilisierung zu erreichen?

Jedoch kommt es zu diesem immer massiveren Erwachen, und um dem entgegenzuwirken und zu versuchen, diesen Fortschritt der globalen Gesellschaft aufzuhalten, versuchen sie, allgemein auf physischer, psychischer und innerlicher Ebene einen Bruch zu erschaffen und deshalb richten wir nun unsere Aufmerksamkeit auf die Industrie der Biotechnologie, die sie fördern, damit wir uns vom Transhumanismus, der Robotertechnologie und Bionik stärker angezogen fühlen. Aber steckt eine Absicht dahinter, warum man mit so viel Interesse und höchstem Anspruch eine künstliche Intelligenz erschafft?

Video erstellt von Alcyon

Keine Kommentare: