Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Dienstag, 10. November 2015

Leben wir in einer Endzeit? Jutta Belle & Dagmar Neubronner| Bewusst.TV

Leben wir in einer Endzeit? Dagmar Neubronner unterhält sich mit Jutta Belle über deutliche Anzeichen eines großen Wandels, die Endzeitstimmung bei vielen Menschen und auch die positiven Zeichen. 



Jetzt hat die Endzeit begonnen, extreme Wirkungen und Entwicklungen, alles ist zuviel, stärkeres Familienbewusstsein, positive Veränderungen die im Kontrast stehen, sinkendes Niveau, hoher Stresspegel, Überforderung und Belastungen im Arbeitsleben, Informationsflut, TV-Boykott, Arbeitsstress, Kraftlosigkeit, energielos, Erschöpfung, Gesellschaftliche Belastungen, übersteuertes Weltgeschehen, unterschiedliche Weltbilder, viel Frust und Negativität, perverse Kunstentwicklung, Gesundheit, gute Nahrung, einfache Ernährung, bewusster Umgang, Endzeit und Extreme, Matrix, das Sein im Wandel, Transformation, bewusstes Kochen, Lebensqualität, Ethik, Naturbewusstsein, Naturverbundenheit wiederentdecken, qualitative Entspannung, mehr Harmonie-Bedürfnis, Rückzug und Ruhe, Angst und Aggression absichtlich geschührt, Jugend im Stress, Gegenbewegung ausgleichende Kräfte und Effekte werden gesucht, Bilder- und Musikwahl und Gemütslage wird bewusster, abstumpfung der Sinne, negative Farben und Zeichen werden erkannt, krasse Gegensätze und Überstimulanz, persönliche Lebensgeschichten rücken in den Hintergrund , mehr menschlicher wacher Umgang, Nachkriegszeit - Flüchtlinge früher und heute, absichtliches gegeneinander aufhetzen... u.s.w.

Vielen lieben Dank an Jutta Belle für die einfühlsamen Worte und Hinweise zum derzeitigen Weltgeschehen und den bewussten Umgang damit. Vieles von dem was sie sagt kann ich so nachempfinden. Danke sehr auch an Dagmar für das Interview.

Keine Kommentare: