Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Donnerstag, 5. November 2015

Erstes Echtes Hologramm - Irres Video zeigt Sonnensystem mitten im Raum! Wal in Sporthalle!

Magic Leap präsentiert mit diesem Video zum ersten Mal die echte Projektion eines kleinen Roboters unterm Schreibtisch und ein ganzes Miniatur-Sonnensystem mitten im Büro. Zu sehen ist auch, wie die virtuelle Sonne einen hellen Punkt auf den realen Tisch in dem Video wirft. Der Hersteller weist explizit darauf hin, dass es sich bei diesem Video um keine Simulation handelt. Das Hologramm sei direkt mit der eigenen Hardware erstellt worden – ohne jeglichen nachträglich hinzugefügten Spezialeffekt. Hier soll es sich also zum ersten Mal exakt um ein Bild handeln, dass sich nach dem aktuellen Stand der Technik mit Magic Leap realisieren lässt. Von der verwendeten Hardware allerdings gibt es noch keine Aufnahme. Wie die Projektionen entstehen bleibt also vorerst offen. Was Magic Leap allerdings in der Zukunft herstellen will, davon kann man sich ein Bild machen, wenn man die Hompage des Herstellers besucht: Da springt nämlich ein Wal aus dem Boden des Sportsaals.
Wow! 'Zurück in die Zukunft' würde hier zur Realität.



Es wird immer umfangreicher aufgedeckt und offengelegt, daß unser Sonnensystem längst mit den verschiedensten geheimen Weltraumprogrammen erforscht und belebt ist. Die Offenlegung, das wir nicht die einzigen intelligenten Wesen in diesem Universum sind, sondern nur ein kleiner Teil einer großen Industrie und sicherich nicht das Ende der Nahrungskette wird im Jahr 2016 zu einem großen Thema werden und diejenigen, die noch als Verschwörungsanalysten und Außenseiter gelten werden zu heißbegehrten Aufklärern emporgehoben.
Um den Informationsfluss zu kontrollieren und die Interpretation der Thematik zu regulieren, wird rigoros eingegriffen.
So ist der Laptop eines Bekannten, der wichtige Dokumente in die deutsche Sprache übersetzt neulich gestohlen worden. Ein geheimer Brief Nicola Teslas, den ich in Auftrag gab zu übersetzten ist nun nicht mehr vorhanden.
Dies schrieb er mir noch im Vorfeld zu der Aktion :

Laut Simon Parkes, mit dem ich mich am vergangenen Freitag in dessen Wohnung über 1 1/4 Stunde unterhalten durfte (er hat sich wesentlich mehr Zeit genommen als die geplanten 30 min., sehr netter Mensch), sagte ganz deutlich, dieses Szenario dient dazu, hier bürgerkriegsähnliche Zustände zu provozieren. Er sagte, die Kabale habe nur noch ein Zeitfenster bis März, um etwas Großes loszutreten und Simon hält (wie übrigens auch Stewart Swerdlow) eine Fake Alien Invasion für das Wahrscheinlichste, weil am Billigsten zu realisieren, denn da brauche man hauptsächlich nur gefakte Filme für die Medien und Bluebeam-Illusionen. Eine Flutwelle auf Manhattan wäre eine unwahrscheinlichere Option, weil dabei auch zuviele Assets der Kabale zerstört würden. Sowas würde auch nicht von den guten ETs zugelassen. Er sagte, die nächsten Wochen werden also nochmal 'tough times', weil die Reibung zwischen den Eliten und der Bevölkerung stark würde, aber durch das allgemeine Erwachen werde es für verbrecherische Leute zunehmend unmöglich, in die Politik einzusteigen, weil das erste Kennzeichen der genetischen Reaktivierung die Unterscheidung von Lüge und Wahrheit sei und die Massen nun merken, was für ein Gesindel uns regiert. Daher würde eine Situation entstehen, wo die Bevölkerung ganz andere Menschen mit Regierungsfunktionen beauftragen würde.

Was mit Hologrammtechnik bereits alles möglich ist kann hier in diesem Video bestaunt werden.

Kommentare:

Maria07 hat gesagt…

https://www.youtube.com/watch?v=5CqUYBopWLs

So ganz neu ist das nun wieder nicht, wie dieses Video zeigt.

Anonym hat gesagt…

Wir leben in einer Traumwelt und werden auch permanent in ihr gehalten. Das ist unstrittig. Das ist auch mit unserem Globus-Modell nicht anders. Der Globus und auch das Sonnensystem ist ein theoretisiertes Modell, daß man mathematisch darstellen kann. In der Realität gibt es keinen Beweis für den Globus. Es gibt auch kein Foto von der Erde und das im Zeitalter hochauflösender Kameras und angeblich tausender Satelliten da oben. Man findet nur paintings, cgi und photoshop. Die Erdkrümmung können wir angeblich nicht sehen. Wir können oft je nach Witterung 100km oder weiter sehen. Nach Globus-Modell ergibt das 800m unter Horizont. In den Bergen gibt es häufig noch größere Fernsichten. Auch hier ist eine Erdkrümmung nicht zu erkennen. Wie die Erdkrümmung berechnet wird, ist leicht zu recherchieren.

Die Globus-Indoktrination beginnt sehr früh bei den Kindern. Die kriegen oft einen Globus zu Weihnachten geschenkt oder spätestens in der 1. Klasse in der Schule steht einer im Klassenzimmer. Von da an läuft die Erziehung, den ganzen Kram zu glauben. Die Kunst der Manipulation ist, daß wir aufhören Fragen zu stellen bzw. hinzuschauen.

Da UN-Logo ist ein interessanter Hinweis wie die Erde ausschaut. An dieser Karte orientiert sich die Luftfahrt, die Schiffahrt und das Wetteramt. Die Flugrouten geben interessante Aufschlüsse und so weiter und so fort.

Das Aufwachen bzgl. der Globus - und Weltraumlüge ist inzwischen im Gange. Die Zeit dazu könnte besser nicht sein. Wer will schon permanent hinters Licht geführt werden.

Unknown hat gesagt…

Die Erde ist Flach oder was möchtest du hier erzählen? :D Ich beobachte meinen Teleskop Jupiter und Mars und Saturn und die Venus. Und die sind rund! Also warum sollte die Erde das nicht sein?

Jörn Dittrich hat gesagt…

Die Erde ist Flach oder was möchtest du hier erzählen? :D Ich beobachte meinen Teleskop Jupiter und Mars und Saturn und die Venus. Und die sind rund! Also warum sollte die Erde das nicht sein?

Tom 23 hat gesagt…

Glaubt ihr echt alles, was man in einem Youtube Video sieht?! Das ist kein echtes Hologramm sondern nachträglich reingesschnitten. Das wurde vermutlich mit einer Software Namens After Effects dort reingesetzt. Es gibt bereits Versuche echte Hologramme zu erzeigen, aber die sind noch lange nicht soweit um soetwas darstellen zu können. Das mit den geisterhaften Erscheinungen im Raum, wie man es in manchen Videos sieht, oder dem Hologramm in einem Glaskasten nennt sich übrigens Peppers Ghost Effekt und ist nichts weiter als eine Projektion auf eine Glasscheiebe, das funktioniert übrigens auch mit Wasser oder Damppf ist aber uralt und hat mit richtiger räumlicher Holographie wenig zu tun sodern ist nur eine optische Täuschung. Wenn man solch naiven Seiten wie diese hier sieht glaubt man echt noch das für einige die Erde wirklich noch ne Scheibe ist.