Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Montag, 5. Oktober 2015

N24 löscht Klartext der Polizeigewerkschaft zur Einwanderungskrise aus Mediathek

Was den „unabhängigen“ Medien zum Thema Einwanderung nicht in die veröffentlichte Meinung passt, wird aus der Mediathek gelöscht, auch wenn es sich wie bei N24 um die Aussagen des Bundesvorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft handelt.

Rainer Wendt schilderte am 29.09.2015 auf N24 die Sichtweise der Polizeigewerkschaft auf die dramatischen Zustände rund um die Einwanderungsheime. Er widerspricht klar der Politik, die von den aktuellen Ereignissen überrascht sein will. Thomas de Maizière: „Wir haben das nicht vorhergesehen.“

Vielen Dank an Patrick Egeling (https://youtu.be/-1fbNQmevfo) und Jung & Naiv (https://youtu.be/Nec0IFHw6xI).

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Danke, dass Du das Video mit den ganz einfachen und klaren Aussagen für uns gerettet hast.
Es ist so einfach, wenn Polizei, Ämter, Behörden und in erster Linie die Politiker dieses Landes und auch die Asylprüfer einfach nur ihre Arbeit korrekt machen würden und alle, die gegen Recht und Ordnung hier Asyl fordern oder Gesetze brechen schnellstmöglich nach Hause geschickt werden -
DANN ist Platz für ehrliche Menschen in höchster Not.