Montag, 26. Oktober 2015

Du bist der Hellseher des 21. Jahrhunderts: Sehen ohne Augen (Videos)

Wieder einmal wurde uns etwas verheimlicht, denn jeder Mensch hat die Fähigkeit ohne Augen zu sehen – dank der Intuition. So existiert ein Sehstrahl, ein Gedankenstrahl und ein Hörstrahl. Dr. oec. Katharina Friedrich im Gespräch mit Oliver Glöckner und Patrick Schönerstedt über Sehen ohne Augen (auch Blinde können sehen lernen) und die erweiterte Wahrnehmung der Sinne.
titelbild
Aus dem Wunsch von Frau Dr. Friedrich ohne Brille sehen zu können ist die Idee entstanden sogar ohne Augen sehen zu können. Sie ist selbst im Sehen mit beiden Augen eingeschränkt: Das linke Auge ist blind und das rechte Auge stark beeinträchtigt.
Diese “Sehbehinderung” verschloss ihr später auch das Studium der Medizin. Daraufhin studierte Sie Ökonomie (Betriebswirtschaft/Volkswirtschaft) und promovierte sogar.
Ein Unfall mit den Folgen einer Querschnittslähmung und totaler Blindheit zeigte ihr die Grenzen der (sehr guten!) Schulmedizin und (sehr guten!) Physiotherapie auf. Schnell war ihr klar, dass nur zusätzliches mentales Training sie wieder so “herstellen” würde, wie sie es wollte.
Biophysik und Quantenmechanik ergänzten sich dabei prima mit ihrem Studiumsschwerpunkt der Wahrscheinlichkeitstheorie (Das Geheimnis intelligenter Zellen: Die phänomenale Wirkung der Quanten-Intelligenz).
Das Ziel ist es hierbei die Stammzellen wieder zu aktivieren.
Berichte über “Sehen ohne Augen” aus Paraguay oder China veranlassten Sie sich mit diesen Thema eingehender auseinanderzusetzen. Später ist Sie auf einen Menschen gestoßen, der in New York und Moskau tätig ist, der diese Methode seit 15 Jahren lehrte und Frau Dr. Friedrich zum Trainer für Kinder und Erwachsene ausbildete.
Der Realitäts-Code: Wie Sie Ihre Wirklichkeit verändern können von Gregg Braden
Video: Mark Komissarov wurde 1949 in Moskau, Russland, geboren. Er ist der Entwickler der Methodik „Zentrum der informativen Wahrnehmung“, die er später in „Direkte informative Wahrnehmung“ umbenannte. Darüber hinaus hält er in verschiedenen Ländern der Welt Erwachsenen- und Kinderseminare zum Thema „direkte Wahrnehmung“ ab. Er ist außerdem Autor des Buches „Du bist der Hellseher des 21. Jahrhunderts und Deine Zeit ist gekommen. Blick auf die Welt mit weit geschlossenen Augen“. Im Rahmen seiner Tätigkeit arbeitet Mark aktiv mit Forschungsinstituten zusammen, die die Fähigkeiten des menschlichen Gehirns untersuchen, Informationen aus der Umwelt auf direktem Wege, unter Umgehung der uns vertrauten fünf Sinnesorgane, wahrzunehmen. Er arbeitet gern mit sehschwachen Kindern und mit Schulen für Kinder, die ihre Sehfähigkeit teilweise oder ganz eingebüßt haben. Er hat lizenzierte Lehrer in verschiedenen Ländern ausgebildet, die Kinder nach seiner Methodik unterrichten. Diese Methodik wurde für die Arbeit mit Kindern und Erwachsenen entwickelt. Mit Kindern im Modus „Sehen“, für Erwachsene im Modus „Wissen“.


Bei Kindern ist die Fähigkeit sehr gute Ergebnisse mit dem eigenen Sehstrahl zu erzielen bis zum 12 Lebensjahr gegeben (dann werden sie erwachsen).
Bekannt sind der Sehstrahl, der Gedankenstrahl und der Hörstrahl.
Oliver Glöckner ist am Rande eines Weiterbildungs-Seminars auf Frau Dr. Friedrich aufmerksam geworden und hat zuerst skeptisch, dann fasziniert auf ihre Fähigkeit “Sehen ohne Augen” reagiert. Es folgte sogleich eine Einladung zum TV-Kanal Lebenskraft TV.
Die Kindergruppen von Frau Dr. Friedrich haben eine Stärke von max. 10 Kindern (egal welches Alter). Als Erstes zeigt sie den Kindern Videos und Filme darüber, wie andere Kinder bereits “Sehen ohne Augen” praktizieren. Danach führt sie es selbst Live vor. Damit ist gewährleistet, dass der Kindes-Verstand (sich) sagt: “Ja, … das geht”.
Die normale Reaktion der Kinder ist folglich “Wenn Du das kannst, dann will ich das auch können”. Die übliche Reaktion von Erwachsenen ist “Mensch, DER kann das aber gut” (aber ICH doch nicht!).
Der verratene Himmel: Rückkehr nach EdenJetzt bekommen die Kinder “ihre” Maske um sich damit vertraut zu machen. Sie fühlen die Konsistenz der Maske, des Schaumstoffes, des Gummibandes, sie riechen daran, drehen und wenden sie. Während die Kinder sich an den Tragekomfort der Maske gewöhnen, erzählt Frau Dr, Friedrich eine Geschichte (zur Visualisierung). Weiter folgen Übungen zur Augenbewegung und andere Visualisierungen. Nach etwa 5-10 Minuten stellen sich die ersten Sichtungen von hellen Punkten ein, die dann lokalisiert werden (Der biologische Beweis für das Dritte Auge – Fenster in eine neue Dimension (Video)).
Es ist eine direktive informative Wahrnehmung: Diese Lichtpunkte können im realen Sichtfeld als auch außerhalb des Körpers liegen!
Aus russischer Forschung weiß man: “Information hat Priorität” – “Die Energie ist zweitrangig” … das heißt: “Information kann substantiell, separat existieren”
Video:


Durch die dunkle Maske wird die Wahrnehmung des Menschen geschult. Die Intuition wird hier zu 100% erreicht. Ziel ist es: Immer die richtigen die Entscheidungen in meinem Leben zu treffen! Dazu müssen wir lernen unserer Intuition zu vertrauen, denn wir -als Mensch – sind das beste Messgerät!
Es ist wichtig, den Kindern diese Methode behutsam beizubringen, weil sie dann ein Instrument besitzen, welches die anderen Kinder nicht haben. Möglicherweise werden diese Kinder sonst als “besonders” oder “Lügner” abgestempelt. Es gehört also eine gewisse Portion Selbstbewusstsein/Stärke dazu diese Fähigkeit gut zu nutzen.
Video:


Dr.oec. Katharina Friedrich
Von-Bergmann-Straße 4
65191 Wiesbaden
Telefon: +49 (0) 611 1370091

Keine Kommentare: