Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Mittwoch, 14. Oktober 2015

Die Migrantenwelle - Ursache, Nutzen, und die Lösung

Trotz vieler Aufforderungen habe ich mich zurückgehalten über dieses Thema  etwas zu schreiben, bis ich einige Fakten gesammelt habe. Diese Geschichte der Migration ist natürlich nicht in diesem Jahr spontan aus dem Nichts entstanden, sondern hat sehr lange Wurzeln. 

Im Jahr 1979 schaffte es die amerikanische CIA, nach jahrelangen Versuchen, Rußland in einen Krieg der Zermürbung auf Armeslänge zu verwickeln.
Während der darauffolgenden Jahre haben die CIA Söldner, die in der Öffentlichkeit „Mujaheddin Kämpfer“ und in der CIA Datenbank „Al Qaida“ genannt werden, unter der Leitung von Osama bin Laden, der 10 Jahre später im amerikanischen Militärkrankenhaus in Dubai an Nierenversagen starb, diesen Krieg für die CIA durchgeführt.

In der Folge des Machtvakuums, das durch den Rückzug des russischen Militärs entstanden war, hat die CIA es geschafft eine Marionettenregierung in Kabul einzusetzen. Dadurch wurde Afghanistan, das als mögliches Durchgangsland für das russische Militär zur Unterstützung für den Iran galt, außer Gefecht gesetzt.

Hier ist es notwendig klar zu machen, warum genau „die Amerikaner“ (eigentlich nur die Hintermänner in den Macht-Kartellen - Rothschild, Rockefeller & Co. - keinesfalls das amerikanische Volk, das diesbezüglich vorsätzlich dauerhaft angelogen wurde) den Iran angreifen wollten.
Es handelt sich um „die Logik eines Reiches“. Es handelt sich hier um das Prinzip: „Es ist besser, es selber zu besitzen als mit dem Besitzer zu handeln.“ Natürlich darf es nach Außen nicht so dargestellt werden, da natürlich kein Soldat freiwillig sterben würde, um einen Banker noch reicher zu machen. In der Tat aber geht es immer um die Habgier der Superreichen.

Die Kartelle hatten viele Jahre ihre Marionettenregierung im Iran (der Shah).
Das iranische Volk hat aber sein Eigentum dann zurückgeholt. Jetzt sollten möglicherweise Millionen von Soldaten und Zivilisten sterben, um den Iran wieder zurück zu erobern, damit eine Handvoll Milliardäre noch reicher werden.

Syrien liegt zwischen den amerikanischen Militär-Stützpunkten in der Türkei und denen im Irak. Rußland unterstützt Syrien genau aus diesem Grund - nicht weil die Assad Regierung besonders liebenswert ist, sondern um zu verhindern, daß die Amerikaner den massiven strategischen Sieg erreichen, in dem alle Länder an der Südgrenze der Russischen Föderation amerikanische Vasallenstaaten werden.

Jetzt schauen wir wieder auf die CIA-Mujaheddin Söldner. Wo hat die CIA sie seit dem Sieg in Afghanistan eingesetzt? Im Laufe der Jahre hat diese Al Qaida Operation in der Öffentlichkeit viele verschiedene Namen erhalten: u.a. Syrische Rebellen und Libysche Rebellen. Diese beiden sind wichtig, weil wir hier sehen können, was die Kartelleigentümer bereit sind zu tun, um noch ein paar Dollar in ihre Taschen zu stecken.

Libyen war das reichste Land Afrikas, in dem nicht nur der Reichtum fast ausschließlich zu Gunsten des Volkes eingesetzt wurde, sondern Libyen war dabei eine neue Regionalwährung einzusetzen, die das gesamte Nordost-Afrika von der Ausbeutung des Bankenkartells befreit hätte. Aus dem Grunde mußte Libyen schnellstmöglich verwüstet werden.
  
Die libysche Armee hatte die CIA Söldner bereits gut unter Kontrolle, bis NATO-Kampfflugzeuge die Infrastruktur zerstörten, sodaß der libyschen Armee viele Einsatzwege nicht mehr zur Verfügung standen, um die CIA Kämpfer zu vernichten.
  
Das deutsche Volk bezahlt jetzt für die NATO Angriffe, die den gegenwärtigen Zustand in Libyen verursachen, nämlich daß es sich jetzt in den Händen sich gegenseitig bekriegender Banditengruppen liegt! Die Flüchtlingswelle, die daraus entstand, haben auch deutsche Kampfflugzeuge mit zu verantworten!

Syrien liegt aber zu nah an Rußland um diese Taktik zu wiederholen. In der Tat wurde es einmal versucht, aber der amerikanische Admiral, der den Befehl erhalten hatte, Syrien mit seinen Flugzeugträgern anzugreifen, hat diesen Befehl verweigert als die Russen Flugzeugträger dazwischen stellten.

Da die Al Qaida Söldner (öffentlich Syrische Rebellen genannt) gegen die Syrische Armee nicht voran kamen, wurde eine neue Taktik versucht. Amerikanische Soldaten im Irak bekamen den Befehl, ein sehr großes Waffenlager unbewacht zu lassen.
Rein „zufällig“ wurden die Al Qaida Söldner darüber informiert und konnten alle schweren Waffen stehlen.
Diese CIA Söldner wurden dann nochmal umbenannt und heißen jetzt ISIS oder Islamischer Staat.

Jedoch ist dies nicht ausreichend und Syrien hat noch eine eigene Regierung.
  
Vor mehr als einem Jahr wurde an vielen Orten Deutschlands angefangen leerstehende Gebäude mit Stacheldraht zu umzäunen, wodurch sie sehr ähnlich wie Konzentrationslager aussehen. Für wen wurden sie vorbereitet?
Als sie mehr oder weniger fertig waren, begann die CIA mit einer neuen Taktik.
Jungen Syriern, insbesondere jungen Männern, die sowohl für die syrische Wirtschaft als auch für das Militär wichtig sind, wurde ein neuer Anfang in Frieden und Wohlstand in Deutschland angeboten. Der Transport wurde organisiert und ISIS bekam den Befehl sie unbelästigt gehen zu lassen…

Obwohl diese fast ausschließlich wirtschaftliche Migranten sind und ihnen daher kein Eintrittsrecht als Asylbewerber in Deutschland zusteht, haben Merkel & Co. ihre Befehle von der tatsächlichen deutschen Regierung, d.h. Schloß Rothschild in Vorarlberg, befolgt und im Gegensatz zur gesetzlichen Bestimmung alle aufgenommen.

Schleichend ändert sich die Zahl der Migranten. Ganz am Anfang hieß es 12.000 - daraus wurde irgendwann 120.000 dann 800.000 und z.Zt. ist von 2 bis 3 Millionen die Rede.
Da auf Merkel & Co. keinesfalls Verlaß ist, was das Äußern der Wahrheit betrifft, ist die tatsächliche Anzahl der Migranten uns nicht bekannt. Es hängt natürlich auch davon ab, wie viele Menschen die CIA bestechen kann, damit sie auf Wanderschaft nach Deutschland gehen.

Man sollte sich auch klar vor Augen führen, daß Syrien kein Dritte-Welt-Land ist. Fast alle diese jungen Männer haben in Syrien einen Lebensstandard verlassen, der nur ein wenig unterhalb des deutschen Durchschnittsstandards lag. Etwas viel Besseres wurde ihnen verspochen. Und was bekommen sie? Ein Gefängnis mit keinerlei Aussicht auf das versprochene „easy life“.
Ist es wirklich so verwunderlich, wenn sie auf den Betrug mit Wut reagieren und anfangen zu randalieren?

Die nächste Frage die gestellt werden muß ist „Warum Deutschland?“
Das heißt, warum landen die Migranten fast ausschließlich in Deutschland, anstatt wie üblich gut verteilt auf dieser Erde?

Deutschland ist sowohl für das Bankenkartell als auch für die Menschheit z.Zt. sehr wichtig. In erster Linie wird es hier entschieden, ob das Ausbeutungssystem weiter überlebt oder die Menschheit sich davon befreit.

Das Ausbeutungssystem ist sichtbar am zerbröckeln. Hier und jetzt ist ein Wendepunkt, sowohl für die Deutschen als auch für die Menschheit. Auf viele verschiedene Arten und Weisen haben mehr als 3 Millionen Deutsche seit Jahren daran gearbeitet. Jetzt ist es an der Zeit alles zusammen zu ziehen und eine kohärente, der Menschheit dienende Struktur einzusetzen. Diese existiert als lebendes Muster schon.

Um die Befreiung zu verhindern, versucht das Bankenkartell anhand ihres Werkzeugs CIA, Deutschland in das Chaos einer Art Bürgerkrieg zu stürzen, indem es wirtschaftlich und sozial durch die Migranten destabilisiert werden soll.

Auf der einen Seite verfrachten sie viele junge Männer hierher, die sich betrogen fühlen, da die „bösen Deutschen“ ihnen das, was man ihnen versprach, vorenthalten und statt dessen werden sie ins Gefängnis gesteckt.
Auf der anderen Seite hat man die Deutschen, die sich ausgenutzt fühlen von den wirtschaftlichen Migranten, in deren Köpfe das Motto „reich werden auf Kosten der Deutschen“ gepflanzt wurde.
Beide Ansichten sind natürlich unwahr, aber solange die zwei Gruppen getrennt gehalten werden, desto tiefer kann die Propaganda greifen. Irgendwann kommt es dann zur Explosion.

ABER NUR WENN WIR DEM PLAN DER KARTELLE (MACHTHABER) FOLGEN!!!!

Der Zustand der Migranten innerhalb der BRD-Strukturen ist unter anderem so, daß es gesetzlich verboten ist, ihnen Arbeit zu geben. Die Kommunen aber müssen sie mit allen Mitteln versorgen.
Dies kann sehr schnell verändert werden.

Unter BRD „Recht“, EG-Recht und Internationalem Völkerrecht hat jede Gemeinde in ganz Europa das Recht, eine Unabhängigkeitserklärung zu machen. Damit löst sich die Gemeinde von der BRD oder anderes Land und kann eigene Regelungen einsetzen, z.B., daß die Migranten ausschließlich Unterstützung bekommen, wenn sie mindestens 4 Stunden am Tag für das Gemeindewohl arbeiten – es könnten so Dinge/Arbeiten in der Gemeinde erledigt werden, die lange aufgeschoben wurden, weil die Mittel fehlten, die dafür verwendet werden sollten, da sie dem Banken Kartell „geschenkt“ wurden.

Jede Gemeinde, die dem hier vorgestellten Model folgt, hat nur Vorteile davon:
Schuldenfrei innerhalb von maximal ein paar Monaten,
ein wirtschaftlicher Boom durch Steuer und Zins Verbot,
ein Gesundheitssystem, das auf Gesundheit statt auf die gegenwärtige Krankheitsindustrie ausgerichtet ist,
ein Bildungssystem, das durch das Fördern des natürlichen Forschergeistes der Kinder einen erheblich höheren Standard erreicht u.v.a.m.


Jede Gemeinde hat zusätzlich das Recht an der Räterepublik teilzunehmen, d.h., am Auf- und Ausbau einer Staatsstruktur, in der die Entscheidungsrechte und der in der Gemeinde entstehende Reichtum bei den Gemeinden bleiben:
diese Staatsstruktur trägt im Moment den Titel „ Königreich Deutschland“. Die Republik heißt so, da im Augenblick der notwendigen Staatserklärung im Jahre 2012, nur eine Staatsform möglich war, für die alle Bedingungen schon vorhanden waren, nämlich die eines Königreiches.

In diesem „Königreich“ sind allein die Gemeinden die regierenden Institutionen.


Sobald Deutschland von dem Ausbeutungssystem der Kartelle befreit ist, werden abertausende Arbeitsstellen praktisch übernacht neu kreiert.
Dies erfolgt so schnell, da diese Jobs schon existieren, die Gemeinden aber durch die Ausbeutung arm gehalten werden.
Durch die BRD Regierung machen es entsprechend konstruierte „Gesetze“ für jede Firma extrem teuer, jemanden anzustellen (mindestens das Dreifache des Arbeitslohns, mal auch fünffach so viel!), daher werden unzählige Stellen nicht belegt.

Wegen der Jahrzehnte-langen niedrigen Geburtsrate der Deutschen und der steigenden Zahl der Rentner, hat Deutschland eigentlich einen großen Mangel (wahrscheinlich um die Million) an Arbeitnehmern.

Laßt uns gemeinsam die Dinge verändern:

Gemeinde-Wechsel von der BRD ins neue KRD-System; den Migranten Arbeit geben und es geht allen viel besser.


Für diejenige die schon mit den Methoden in dem Buch "Die Anatomie des Glücks" arbeiten gibt es eine hierfür passenden Manifestation:
  
Der Text:
Alle Geheimnisse, alle Lügen und alle Manipulationen mit allen Drahtziehern
dahinter sind jetzt für alle Menschen klar und unmißverständlich sichtbar.
  
Die Vision:
Alle Menschen erheben ihre Köpfe, sehen wie sie alle betrogen
worden sind, sie lächeln sich gegenseitig an, ziehen den Schleier des Betruges weg
und beschließen gemeinsam, das höchste Wohl aller zu verwirklichen.
  
Die Gefuehle:Dankbarkeit, Mitgefühl, Geborgenheit.
  

Peter Fitzek - Einleitung zum dreijahres Feier im Königreich Deutschland


Sei gesegnet
  
Karma
13. Okt. 2015
   

In der Minute, in der das Volk aufsteht und gemeinsam und gezielt handelt, ist es die gleiche Minute, in der das System der Ausbeutung durch eine selbsternannte Elite aufhört zu existieren.
  
und vergesse nie:


Für jeder der das alte Ausbeutungssystem aufrecht erhalten will gibt es SIEBEN TAUSEND von uns!!

Kommentare:

cobobka hat gesagt…

Ich würde dem Autor empfehlen, mal eine Weile in einem Aufnahmelager zu arbeiten. Dann fiele es ihm leichter zu den richtigen Schlussfolgerungen zu kommen. Denn die Realität an der Basis sieht doch ein wenig anders aus als im Elfenbeinturm.

Aus Syrien kommt nur ein Bruchteil der Eroberer. Sie kommen aus Ländern, wo Arbeit eher ein Fremdwort ist. Jedenfalls für Männer. Stattdessen bringen sie ein Denken des Mittelalters, alle möglichen Krankheiten, die hier niemand kennt, und ihre Kinderbräute mit. Gewohnt, sich zu nehmen, was sie sehen, fallen sie über Frauen und Kinder her, bestehlen die Einheimischen und feiern sich dafür im Internet.

80 Prozent von ihnen haben keinen Schulabschluss. Und von jenen, denen man eine Ausbildung hier anbot, haben bereits 70 Prozent sie wieder abgebrochen. In den Heimen herrscht das Chaos. Frauen können dort nicht putzen, weil sie sofort vergewaltigt werden. Männer trauen sich inzwischen auch nicht mehr rein, weil niemand ihre körperliche Unversehrtheit garantieren kann. Es ist, wie es ein afrikanischer UN-Botschafter formuliert "der Abschaum Afrikas", der gerade das Land flutet. Neben der Fußarmee des IS.

Eigenständige Gemeinden können erst dann in Frieden leben, wenn diese akkute Gefahr für das Leben ihrer Bürger gebannt ist.

Team Schöpfer hat gesagt…

Masseneinwanderung nach Deutschland und Europa – Wie aus Göttern Affen wurden!

https://aufdemwegzumschoepferwissen.wordpress.com/2015/08/27/masseneinwanderung-nach-deutschland-und-europa-wie-aus-goettern-affen-wurden/