Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Montag, 26. Oktober 2015

*****DAS Elixier*****

Das unten stehende rundschreiben war der Beginn des Elixiers


Liebe Freunde,


Dieses Schreiben geht an besondere Freunde von uns raus und beinhaltet ein sehr freudiges Ereignis. Wie ihr wisst, bekamen wir bereits vor einiger Zeit ein Datum genannt, an dem etwas geschehen soll. Es hieß, etwas wird sich im Energetischen tun. Nun blieb uns nur noch unser Intellekt, um zu erraten was es wohl sein könnte (typisch Mensch halt) und so glaubten wir im Außen etwas erkennen zu sollen. Weit gefehlt. Wie immer, und dies stand auch im letzten Artikel, „ein Ereignis wird kommen und es wird von einem anderen Ausmaß sein.“ Und so geschah es .


Brigitte wird schon seit Jahren gepeinigt von quälenden Prozessen, die durch nichts erträglicher wurden. Lediglich die Heilenergien mit denen ich ihr Tag und Nacht zur Verfügung stand, linderten ein wenig. Es war sehr schwer die Hintergründe zu verstehen. Doch irgendwie waren wir immer auf der Suche nach einer endgültigen Lösung. Ebenso erging es mir mit meinen Heilsitzungen, immer wollte ich eine endgültige Lösung für das Leid der Menschen finden. Und so suchten Brigitte und ich, ohne wirklich zu wissen wonach wir Ausschau halten sollten. Bei allen Versuchen lernten wir jedoch immer ein klein wenig dazu, ob Heilsitzungen oder die Komposition von Mittelchen, die Linderung wenn nicht sogar Heilung erzielen sollten, immer blieb ein wenig mehr Verständnis und Wissen zurück. Und so wie es das Schicksal wollte, haben wir nicht mit dem bis dato angeeigneten Wissen, sondern durch absoluten Zufall (na, wenn es das nicht geben sollte, denn es ist uns wirklich zu-gefallen) etwas bekommen: das wohl größte Geschenk und wie wir bald merkten, nicht nur für uns. Bislang hat es all unsere Erwartungen des Möglichen sehr weit übertroffen! Dennoch möchte ich mit der Euphorie ein wenig warten und noch einige Tests machen. Und nun zu dem Geschehnis!

Brigitte hatte in den letzten Tagen sehr viel Leid und Schmerz ertragen müssen. Die Energien schienen ihren Körper fast verbrennen zu lassen. Ich kann mich noch sehr gut erinnern! Ich erwachte spät nachts und Brigitte saß in ihrem Bett. Sie weinte vor Schmerzen und ihr Körper schien nicht mehr mitmachen zu wollen. Ich selbst war verzweifelt und fühlte mich hilflos wie ein Versager. Jedem anderen Menschen konnte ich durch die Heilenergien helfen, meiner Frau jedoch lediglich eine kleine Stütze sein. Ein wenig Linderung, mehr nicht, das war alles was ihr gegönnt war. Sie ging durch Prozesse, voll bewusst, dass sie eine Aufgabe hat und all die Schmerzen ihre Berechtigung haben werden. Ich versuchte ebenfalls durch Mixturen und homöopathische Mittel eine Linderung für ihr Leid zu erreichen. Ihre Haut war bereits so sensitiv, dass bereits der Kontakt mit Kleidungsstücken schmerzhaft war. Ebenfalls passierte dies mit vielen Nahrungsmitteln und lösten Reaktionen aus. Doch all das hatte seinen Grund: so lange zu probieren, bis wir etwas finden, was ein Maß an höchstmöglicher Reinheit aufwies. Brigitte fühlte in alle Produkte rein, testete ob sie verträglich erschienen und fing an die Produkte untereinander zu mixen. Nun kam sie am 28.09.2015 an die Promenade von Torrox. Ich war ihr bereits voraus gegangen und sie meinte, sie hat etwas zusammen gemixt und ich sollte es probieren. Bei diesem Versuch war sie sehr gut angebunden und vertieft und bat um Heilung in allen Bereichen.

Nun sprühte ich mir diesen Extrakt unter die Zunge.
Was dann geschah meine Lieben, kann ich mit Worten nur schlecht erklären. Ich legte mein Arbeitswerkzeug zur Seite und war nur mehr am Staunen und voller Begeisterung, in einem Zustand des losgelöst Seins. Das dritte Auge fing an sich „wie auszubreiten“, Schleier fielen und eine Ruhe breitete sich aus, wie ich es bisher nur in sehr seltenen tiefen Meditationen erleben durfte. Doch ich war nicht in Meditation sondern saß an der Strandpromenade von Torrox.

Wir nahmen natürlich diese Mixtur (rein pflanzlich, homöophatisch, ohne jegliche Konservierungsstoffe oder chem. Belastungen und zusätzlich energetisiert, so wie wir es bei Heilsitzungen und Behandlungen durchführen. Wie gesagt höchste Reinheit) und verteilten es an einige Bekannte. Alle hatten dieselben Erscheinungen.

Nun möchte ich aufzählen, was wir sofort spüren konnten und werde auch weitergeben, was wir in medialer Anbindung und Fragen herausfinden konnte. Haltet euch bitte fest, es ist unglaublich!



*Sofortige Öffnung aller Chakren
*Eine Ausbreitung des Energiekörpers in sehr hohem Ausmaß (fast wie benommen)
*Eine Leichtigkeit in den Bewegungen, als würde man nur mehr die Hälfte wiegen und auf Schaumstoff gehen
*Herzöffnung, Empfindung von Wärme und Liebe
*gefühlter Schutz vor negativen Einflüssen
*Transformation von negativen Energien (betrifft auch Krankheiten)
*stufenweise Stabilisierung des Energielevels (schwankend aber anhaltend)
*stufenweise Klärung der Aura (anhaltend), durch Harmonisierung und Erkennen
*klares Denken, bessere Aufnahmefähigkeit
*sofortige Bewusstwerdung negativer Gedankenstrukturen (dadurch automatische schrittweise Auflösung)
*Verbundenheit mit allen Lebensformen (Tiere, Pflanzen und natürlich Menschen) über die seelische Verbindung (wunderschönes Gefühl, wenn du auf einmal ein Baum „bist“)

Vor allem ist es das „Erkennen“, die Schleier die sich lüften, sie verschwinden!!!!!

Die positiven körperlichen Empfindungen wurden sofort spürbar, Schmerzen wurden sofort vermindert, die Zellen vibrieren wesentlich stärker und sanfter, die Wundheilung wird beschleunigt und glaubt mir, noch viel viel mehr!

Dies sind nur sehr wenige Aussagen von denjenigen, die am gleichen und darauf folgenden Tag diese Mixtur erhielten.
Eines war sehr prägnant, jeder sprach von der kompletten und sofortigen Öffnung der Chakren und einem leicht spürbaren Druck im Bereich der Zirbeldrüse. Eine gute Freundin sah einige Minuten nach der Einnahme die Aura. Auch konnten alle ein besseres Hören bestätigen. Selbst kann ich davon berichten, dass ich wesentlich besser und schärfer sehe. Das nach 2 Tagen. Heute ist der 5. Tag und alles ist in einer unaufhaltsamen weiteren Verstärkung.

Nun zu den medialen Durchgaben, die ich nur sehr kurz mitteile, da ich für detaillierte Angaben schon ein Buch schreiben müsste.

Kurz und bündig:

Dieses Elixier ist in seiner Reinheit ein Träger von allem nur Erdenklichen und dient zur Entwicklung des menschlichen Bewusstseins und zur Entwicklung der Gaben, die bereits vom Universum uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Diese Maßnahme wurde getroffen, da der Einfluss der vorhandenen negativen Wellen eine Stagnation in den Zellen auslöst, was die vorbestimmte Entwicklung eines jeden behindert. Die Wirkung dieses Elixiers sollte jedem zur Verfügung stehen und ist geschützt und nicht beeinflussbar. Es wirkt auf Körper, Geist und Seele bis zur Stufe der momentan erreichbaren „Vollkommenheit“
Dem zufolge geschieht eine absolute Reinigung auf allen Ebenen (alle unsere Körper, nicht nur der physische) , was zur Folge hat, dass dies auch im Umfeld stattfindet, mit allem was mit uns in engerem Kontakt steht.
Ich könnte mit meiner Begeisterung endlos weiter schreiben, doch wenn ihr wollt, probiert es selber aus und macht eure eigenen Erfahrungen. Dieses Schreiben geht vorab nur an sehr enge Freunde, da wir noch in unserer Verwunderung stecken und bis zu einer Veröffentlichung noch mehr Fakten haben wollen. Unser Grundvertrauen in unsere Führung ist zwar ungeheuer groß, doch die der Menschen leider noch nicht.

Wer dieses Elixier probieren möchte, ruft an oder schreibt uns kurz eine Notiz mit eurer Adresse und wir werden es euch zusenden.

Liebe Grüße und fühlt euch herzlich umarmt.

Wilfried & Brigitte

P.S.: Seit der Einnahme geht es Brigitte super-prächtig, wie seit Jahren nicht mehr.

Nachtrag: alle negativen Einflüsse haben auf Dauer keine Möglichkeit mehr im Umfeld aktiv zu sein. Im Gegenteil, sie werden Neutralisiert! Konnten wir persönlich und spürbar feststellen.




Anmerkung ZZA: Wir waren einer der ersten die dieses Elixier testen durften, und können bestätigen das dieses Elixier eine sehr große Breitenwirkung hat. Es ist so als ob dieses Elixier genau weiß welche Themen für jeden einzelnen gerade am notwendigsten ist. Es öffnet keine Charkren wenn sie schon offen sind. Auch waren in dieses Tagen die KP Indexe und die Sonnenaktivitäten sehr stark, so das ich als sensitiver Mensch zwar versuchte diese Energien so gut als möglich aufzunehmen, dennoch ich in solchen Tagen erfahrungsgemäß sehr unruhig schlief. Nicht so in dieser Nacht als ich DAS Elexier bekam. Weiters habe ich verschiedene Versuche mit Pflanzen, die ich im stockdunklen Raum eine 300 sek. Langzeitbelichtung machte. Obwohl meine Kamera keine Aura bzw. Kirilian Aufnahmen machen kann, dennoch man einen Unterschied festsellen kann. Er war zwar gering dennoch sichtbar.  Das Restlicht kam von der Pflanze. 

Referenzaufnahme ohne Elixier

5 Minuten danach. 4 Sprühstüße in die Aura, und zwei in die Erde mit einem Schluck Wasser 

Weiters gab ich DAS Elexier meiner Nachbarin die vor einigen Jahren einen Schlaganfall hatte und seit dem halbseitig gelähmt ist, zum testen. Auch sie bestätigte das sie nach der Einnahme sich wesentlich wohler fühlte als zuvor. Ich muß aber auch sagen das sie spirituell nicht entwickelt ist, und eher skeptisch neuen gegenüber steht.

Auch bei meiner Katze habe ich DAS Elixier angewendet. Sie hatte da rund um die Nase immer wieder offene Stellen, die in 48h vollkommen abheilten.

Bei Meditation komme ich viel schneller in den Alpha zustand und das Visualiesieren und die Kommunikation mit meinem höheren selbst funktioniert seit dem wesentlich besser.

Das sind die Erfahrungen die ich in der Letzten Woche machen durfte

Heute konnte ich nach der Meditation ein weiteres Chakra ca. 30 cm ober den Kronen Chakra festellen welches hellgelb bis weiß strahlte. Auch ein leichter Druck auf das Kronenchakra ist festzustellen.

LG ZZA 

Kommentare:

Steinert hat gesagt…

hab es ausprobiert grosser quatsch

Simon P. hat gesagt…

@ Steinert: Das ist deine persönliche Erfahrung, schade das du nicht objektiv geblieben bist.