Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Montag, 21. September 2015

VIELE MIGRANTEN SIND BEZAHLTE SÖLDNER ! Deutsche Erwacht! TEILEN! TEILEN! TEILEN!

Nur eine Geschichte!?!?!?

Die Vernichtung der Deutschen ist geplant...
und geht nun in die heiße Phase.
Wer sich hierüber im Klaren ist darf weiter lesen...
Es wird sich in drei Wellen über Deutschland bewegen, wenn wir es nicht jetzt aktiv verhindern. 
Die Flüchtlinge, oder besser gesagt, die Ankömmlinge können in drei Kategorien eingeteilt werden. Die kleinste Gruppe sind tatsächlich hilfsbedürftige, und folglich auch hilfswürdige Ankömmlinge, die dann auch eher als Flüchtlige bezeichnet werden können. Sie bestehen aus Familien mit Kindern.
Die größte Gruppe der Ankömmlinge setzt sich zusammen aus 95% Männer zwischen 25 und 45 Jahren alt. Die wurden mit teils märchenhaften Versprechungen aus moslemischen und afrikanischen Ländern gezielt hergelockt. Dabei wurden sogar ganze Gefängnissbelegschaften hergebracht.
Und die dritte Gruppe besteht aus ausgebildeten Stadtkämpfern und bereits anderweitig eingesetzte Kämpfer von ISIS usw. Die werden mit Leittieren der US-Privatarmee Blackwater gemischt. Diese Gruppe ist neben ihrer militärischen Ausbildung auf die Umgebung, die Umgangssprache und Gewohnheiten der Zielregion ausgebildet. Diese Gruppe lenkt die strategisch gut Verteilten Lagerinsassen. Sie sorgen dafür, das sich die Massen im richtigen Moment aufheizen, und lenken dann die Selben.

1. Welle
Der Zeitpunkt wird möglicherweise die erste Frostperiode sein. Der Unmut der verschaukelten Ankömmlinge über nicht eingetroffenen Erwartungen und die Kälte wird nun durch die plazierten Schläfer in allen ihrer Lager aktiv gelenkt. Die Massen werden mehr oder weniger verdeckt mit Waffen versorgt, bzw. versorgen sich mit Waffen. Die bis dahin unauffälligen Kommandeure haben die besten Vorbereitungen durch die NSA. Die wissen welche Waffen in welchen Kasernen und in verdeckten Depots längst eingelagert wurden.
Jetzt geht es los:

Nun wird der Strom in weiten Teilen großflächig abgestellt. Die Supermärkte sind binnen Stunden leer. Nahrung und Wasser werden rar. Die mobilisierten und bewaffneten Ankömmlinge weden sich holen was sie brauchen. Angeheizt durch skrupellose Söldner und die Wut der Enttäuschung wird gemordet, gebrannt, geraubt und vergewaltigt werden. Die Massen werden missbraucht für die Drecksarbeit der Amerikaner.
Die deutsche Bevölkerung hat keine Chance. Es bringt hier auch nichts, den großen Helden zu spielen und sich in Bauernhöfen mit Waffen zu verteidigen. Die werden dann aus der Luft angegriffen.

2. Welle
Der Bürgerkrieg in Europa hält nun weitere Wirtschaftsflüchtlinge davo ab nach Europa zu reisen. Jedoch werden weiter Söldner und Kämpfer ankommen, um nun die Kampfhandlungen gegen Russland zu beginnen. Dabei wird einer russischen Gegenoffensive bis zum Rhein erst einal nichts entgegengesetzt.
Die entstehenden Verwüstungen und die zivielen Opfer sind gewünschter Nebeneffekt dieser Kampfhandlungen.

3. Welle
Bei der Rückwerfung der russischen Truppen wird die dritte Radierung erfolgen. Der Anteil der zivielen Opfer wird in diesen 3 Wellen so hoch wie in keinem anderen Krieg je gesehen.
Das es so schlimm wird, haben wir bei Weitem nicht geahnt, ist schon nach dem 1. und auch dem 2. Weltkrieg ein oft gehörte Aussage gewesen. Das Menschen im 21. Jahrhundert zu solchen Verbrechen fähig sind, ist den modernen Massenmedien, und den nicht menschlichen Strippenziehern im Hintergrund zu verdanken.
2 Strategien zu Verhinderung / Abmilderung der Pläne
Plan A: Die Massen in den Konzentrationslagern sollten so schnell wie möglich über diese kranken Pläne informiert werden. Hier sollte jeder deutsche Familienvater aktiv anfangen mit zu arbeiten, statt irgendwo arbeiten zu gehen!

Wenn wir hier mit englisch/arabischen Flugblättern den Ankömmlingen die Augen öffnen, und diese erkennen, das sie hier nur Werkzeuge in einem Stellvertreterkrieg sind, haben wir gute Chancen das Ding zu drehen. Stell Dir vor wir jagen mit ihnen gemeinsam die Roboter aus ihren Amtsstuben und ,,Behörden''. Wenn Sie erkennen das hier auch kein Schlaraffenland ist, werden Sie ihre eigene Heimat aufbauen gehen.
Plan B: Wenn die deutschen Schlafschafe das nicht hinbekommen, und bis zur letzten Stunde für die faschistische konzerngelenkte Staatsmafia weiter ihre Sklavenarbeit verrichten, so werden sie dies eben auch noch mit dem Leben bezahlen.

Dann kannst Du Dich nur unsichtbar machen. Lege Vorräte in entlegenen Hölen und Schluchten oder unzugänglichen Schächten an. Organisiere Dich in kleinen Gruppen von 10 bis 15 Leuten. Macht euch Treffpunkte aus, wo ihr euch einfindet. Wo waren die alten geheimen Verstecke Deiner Kindheit? Spielt nicht die Helden, wichtig ist Wasser, Essen und evtl. Wärme. Macht nur nachts Feuer, am Rauch werden sie euch orten. Wo Menschen sind ist Essen. Hinterlasst keine Spuren.
Verlasst die Häuser, dort werden sie nach Nahrung suchen kommen, ein Menschenleben ist dann nichts mehr wert. Wenn die erste Welle durch ist, könnt Ihr mit der Partisanenarbeit beginnen. Greift ihre Strategischen Punkte, und zu erst Ihre Komunikationswege an. Ohne Kommunikation sind sie euch gerade im Winter hier im Nachteil. Sendemasten und Zuleitungen kappen.
In den alten Indianerbüchern steht wie Ihr euch unsichtbar machen könnt. Haltet Späher und Posten für eure Gruppen bereit.

Vorbeugen ist besser als Heilen.
Was Du machst liegt ganz bei Dir, ich handle bereits für Plan A und Plan B.
Das Land zu verlassen und auf meine Hazienda nach Uruguay zu gehen, ist für mich keine Option.
PS: Falls Du immer noch glaubst mit einer Demonstration hier irgend etwas zu erreichen, hier meine Gedanken dazu.

Die Pläne zur Vernichtung sind älter als Du denkst. Die derzeit agierenden Politikdarsteller haben nur diese Pläne auszuführen. Sollten die nicht wie ein Rädchen im Getriebe funktionieren, werden sie geheidert, gebarschelt, gekennedyt, gemöllemannt oder bestenfalls gewulft.
Die Dynamik des Plans ist durch keine Demo mehr aufzuhalten. Nur durch Deine verantwortungsvolle Aufklärung der Ankömmlinge kann Schlimmeres verhindert werden.

Nur unsere aktive Mitarbeit wird hier etwas bewirken, da hilft keine Demo mehr. Stelle das Arbeiten für den Gegner ein, und Arbeite für Dein Überleben.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Angst Propaganda mehr nicht..

Anonym hat gesagt…

hallo, einge Diskrepanzen sehe ich:
"Dann kannst Du Dich nur unsichtbar machen..."
+ US-Privatarmee Blackwater ......

ich kann mir vorstellen, die Satelliten sind noch intakt - und die finden Dich ! (garantiert!)

ansonsten könnte ich in allen Szenarien zustimmen, leider.

Anonym hat gesagt…

find ich auch

Anonym hat gesagt…

Das schreit nach dem goldenem Aluhut.