Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Dienstag, 29. September 2015

Erkenne die Illusion und Du erkennst Dich selbst! - Wie aus Göttern Affen wurden







Matrix

Die Matrix (lat. matrix: „Muttertier“, „Schoß“) ist eigentlich ein positiver Begriff, der durch den Hollywood-Film „Matrix“ ein schlechtes Image erhalten hat. Mit Matrix ist in dem gleichnamigen Film ein System gemeint, das als Scheinwelt für die Menschen simuliert wird. Dieses System formt die Menschen und hält sie angepasst und dumm. Was auf den ersten Blick so unwirklich und unglaublich scheint, weil dieser Film eben auch als Science-Fiction-Geschichte dargestellt ist, ist leider in seiner Grundstruktur in unserer Welt heute allgegenwärtig. Nahezu jeder Lebensbereich ist Teil dieser großen “Matrix”, in welcher jeder einzelne Mensch so eingeengt ist, dass er sein einzigartiges, individuelles Talent nur schwerlich ausschöpfen kann. Im Kollektiv sorgt das System der Matrix dafür, dass alles so funktioniert, dass die “Macher der Matrix” größtmöglich davon profitieren, wenn alle ihren Platz und ihre Funktion in diesem System einnehmen.

Oder lassen wir doch “Morpheus” aus dem Film “Matrix” sprechen:






Wie funktioniert die Matrix?

Man kann sich die Matrix wie ein Netz oder einen Schleier vorstellen, der um den Planeten gelegt ist. Besonders dicht ist er in Gesellschaften, in denen das Leben der Menschen vor allem durch äußere Eindrücke und Zwänge beeinflusst wird. In solchen Gesellschaften sind wesentliche Charakteristika des täglichen Lebens:

Die Menschen verfügen über besonders kurze Aufmerksamkeitsspannen, weil sie von morgens bis abends visuellen und auditiven Eindrücken ausgesetzt sind. Meinungsbildung geschieht fast ausschließlich durch wenige große Medien. Grenzenloser Konsum, Aufbrauchen von wertvollen Gütern, Naturzerstörung und Tiermord sind an der Tagesordnung. Dabei werden die Augen verschlossen vor dem Leid, das diese aggressive und laute Lebensform über andere, friedlichere Lebensformen bringt. Politik und Konzerne, ein dichtes und korruptes Geflecht, das von Geheimbünden gesteuert wird, verfolgen nicht das Wohl der Gesellschaft, sondern möchten einen höchstmöglichen Nutzen von den Menschen, die in der jeweiligen Gesellschaft leben, erzielen.

Das Schicksal der Matrix hängt davon ab, inwieweit die einzelnen Menschen ihr Leben von den Einflüssen und Regeln dieses dichten Netzes lenken lassen. Die Matrix lebt davon, dass sich die Menschen, die in ihrem Einflussbereich leben, in dieses Netz eingliedern, d.h. sich den Funktionsweisen der Matrix unterwerfen.


Raus aus der Matrix

Die meisten Menschen wurden in diese Matrix hineingeboren – und mit zunehmenden Alter wird es immer schwieriger, die Existenz in der Matrix vom wirklichen Leben zu unterscheiden. Es gibt aber einen Hoffnungsschimmer: Egal wo man sich befindet – es gibt immer Lücken, die wie kleine Schlüssellöcher einen Blick in die Welt außerhalb der Matrix ermöglichen. Wer aufmerksam ist, kann im Schleier der Matrix hier und da diese kleinen Lichtkegel aufblitzen sehen. Und wer sollte Sie dabei  aufhalten, um an diesen Stellen die Tür aus der Matrix zu öffnen…


In das Leben

Außerhalb der Matrix werden Sie spüren, was Leben ist. Sie werden ein frei fühlender, frei denkender und frei handelnder Mensch sein, dem es egal ist, was andere Menschen über ihn denken. Sie werden Ihre bisherige Lebensweise entweder radikal oder schrittweise in eine friedvollere und harmonischere Lebensform umwandeln, die sich von der Lebensweise der Menschen, die ganz in die Matrix eingebunden sind, schon äußerlich völlig unterscheidet. Sie werden sich selbst neu entdecken und staunen, welche Talente und Fähigkeiten in Ihnen stecken. Sie werden erkennen, dass Sie viele Jahre von einem System an der Nase herumgeführt worden sind. Diese Erkenntnis wird Sie von etwaigen Ideologien und Wut befreien. Sie werden die Ereignisse, welche die Massenmedien an Sie herantragen, in das Bild der Matrix einordnen können. Dieses Verständnis wird Sie beflügeln, Ihr Wissen über die Matrix in positiver Weise dazu zu verwenden, gute Dinge für diesen Planeten und dessen Bewohner zu tun – und dabei echtes Glück zu erfahren.


http://www.matrix-ade.de/

Keine Kommentare: