Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Dienstag, 15. September 2015

Die wahren Hintergründe der Asylantenflut


Große Hochachtung und vielen Dank 

an Eva Herman


von der Neuen Gemeinschaft von Philosophen für ihren hervorragenden Artikel zum Flüchtlings-Chaos - siehewww.wissensmanufaktur.net/fluechtlings-chaos. Als unabhängige Journalistin hat sie sich mutig bis an die Grenzen des zur Zeit Machbaren gewagt!

Um den Sachverhalt um diese unglaubliche, von BRD-Politikern und internationalen Drahtziehern vorsätzlich verursachte, einer Völkerwanderung gleichen Flüchtlings-Bewegung nach Europa und deren Hintergründe noch etwas deutlicher zu machen, bringen wir dazu nachfolgend unsere Darstellung in gewohnt klarer und unmißverständlicher Schreibweise.
Wenn Eva Herman sich ab nun zur unbedingt notwendigen Bündelung der patriotischen Kräfte in Europa endlich auch für die Verschmelzung der bisher untereinander noch weltanschaulich gespaltenen Lager von Christen, Humanisten und Heiden engagieren würde, dann wird sie gewiß die neue Mutter der deutschen Nation!




Der PLAN zur Auslöschung der europäischen Völker

wird mit aller Macht und Konsequenz durchgezogen:
Die wahren Hintergründe der Asylantenflut
- um die jeder zum Denken befähigte Europäer Bescheid wissen sollte
Pures Entsetzen - was zur Zeit in Europa
und vor allem in Deutschland geschieht ist unglaublich!

Die meisten deutschen und europäischen Patrioten sind zur Zeit schockiert oder gar verzweifelt darüber, in welch unvorstellbaren Massen Europa und vor allem Deutschland allein in den letzten Wochen mit fremdartigen Ausländern aller Herren Länder überschwemmt wird, die sogar ein dauerhaftes Bleiberecht in unserem Land erhalten sollen, obwohl sie hier doch absolut nicht hingehören. Allein in diesem Jahr (2015) wird die Zahl der Asylanträge in Deutschland die Millionengrenze überschreiten, und die ganzen nächsten Jahre soll das so weitergehen - das kann doch nur in einer Katastrophe enden!




Die Asylantenflut ist von langer Hand geplant und gezielt herbeigeführt worden!
Man muß sich nur einmal vergegenwärtigen, daß es sich bei der Asylantenflut, die in den letzten Jahren nach Europa geströmt ist, um die größte Völkerwanderung aller Zeiten handelt. Dabei ist selbst den meisten Patrioten in Europa noch immer nicht die offenkundige Tatsache bewußt, daß die massenhafte Zuwanderung von raum-, wesens- und kulturfremden Ausländern nach Europa und vor allem Deutschland durch Hintergrundmächte der Weltpolitik von langer Hand geplant und vorsätzlich herbeigeführt wurde!

JA, es steckt ein Plan dahinter, den es zu durchschauen gilt! In diesem Zusammenhang muß doch selbst der Dümmste erkennen, daß die Flüchtlings-Schwemmen genau aus den Ländern kommen, welche die USA (als militärisches Hauptinstrument der jüdischen Finanzelite) und ihre Vasallen-Staaten in den letzten Jahrzehnten mit ihren westlichen Werten beglückt und in diesem Zuge ein muslimisches Land nach dem anderen ins Mittelalter zurückgebombt und dort größtes Chaos angerichtet haben.
In immer mehr Staaten der muslimischen Welt und in Afrika wird verbrannte Erde hinterlassen, werden gescheiterte Staaten produziert, wo nur noch Terrorbanden oder der IS herrschen. Und den europäischen Völkern wird dogmatisch eingeredet und aufgezwungen, diese ganz gezielt produzierten Flüchtlingsmassen von zig Millionen fremdartigen Menschen in selbstverständlichster Weise auf Dauer aufnehmen zu müssen, womit nun auch Europa ins absolute Chaos gestürzt werden soll.
In Kürze dargestellt sieht das Völkermord-Konzept
an den weißen Völkern Europas folgendermaßen aus:

Um die Völker Europas schnellstmöglich zur kulturellen und ethnischen Auflösung und letztendlich zur gänzlichen Auslöschung zu bringen, hat das finanzmächtige jüdisch-freimaurerische Eine-Welt-Establishment (Einweltler) in den letzten Jahrzehnten in der afrikanischen und muslimischen Welt ganz gezielt Kriege und Massenelend inszeniert, die als Flüchtlingsländer bezeichneten Landstriche in Schlachtfelder verwandelt und zu großen Teilen deren Infra- und Lebensstrukturen zerstört. Zudem haben die Einweltler auch durch ihr wirtschaftliches, politisches und medizinisches Einwirken ganz gezielt Chaos und Elend angerichtet. Dies taten sie einerseits um diese Regionen noch immer weiter zu destabilisieren, beherrschen und ausplündern zu können, Haß zu erzeugen und islamistische Organisationen entstehen zu lassen; andererseits um gewaltige Flüchtlingsströme aus diesen Ländern nach Europa leiten und die weißen europäischen Völker durch Multikulturalismus und damit verbundene Zwangsvermischung kulturell und ethnisch schleichend auslöschen zu können.
Diejenigen, die dieses Konzept seit langer Hand geplant und mit aller Konsequenz durchziehen, nennen wir fortan JENE.
Geplant ist von JENEN, durch eine „Ultimative Krise“ (David Rockefeller) die Menschheit auf nur 500 Millionen zu dezimieren (siehe Georgia Guidestones) und die Rest-Völker der Erde unter Führung der jüdischen „Rasse“ in einer hellbraunen eurasisch-negroiden Mischrasse aufgehen zu lassen, die zu blöd zum selbständigen Denken, aber zum gehorsamen Arbeiten noch fähig ist.
Dieses Vorhaben JENER kann man nachlesen bei Coudenhove-Kalergie, Thomas Barnett, George Friedman, im Hooton-Plan, in den Protokollen der Weisen von Zion und in unzähligen anderen Veröffentlichungen von führenden JENEN, Freimaurern u.ä. – dies ist unzähligen Stellungnahmen der Einweltler und ihrer willfährigen System-Vasallen zu entnehmen (siehe Aussagen von führenden Zionisten).
„Das Endziel ist die Gleichschaltung aller Länder der Erde, sie soll durch die Vermischung der Rassen herbeigeführt werden, mit dem Ziel einer hellbraunen Rasse in Europa. Hierfür sollen in Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der Dritten Welt aufgenommen werden. Das Ergebnis ist eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90, zu dumm zu begreifen, aber intelligent genug um zu arbeiten.“
Thomas P.M. Barnett
Quelle: www.pressejournalismus.com/2015/02/der-nicht-mehr-ganz-so-geheime-globalisierungsplan-der-usa/
(Anmerkung: Solche Aussagen von Thomas Barnett findet man in vielen seiner Veröffentlichungen und Stellungennahmen.)
Die Abschaffung der Völker ist offizielle Programmatik der internationalen Weltpolitik (von der UNO, über die EU bis zu den der „westlichen Wertegemeinschaft“ zugehörigen Einzel-Staaten) und liegt als politisch-weltanschauliches Prinzip schon im Wesen des vonJENEN gestalteten laizistisch-pluralistischen (= plutokratisch-multikulturalistischen) Systems des republikanischen Nationalstaats begründet, welcher zwangsläufig zur Plutokratie und Multikultur, zum opportunistischen Gegeneinander aller unterschiedlichen weltanschaulichen Gruppierungen gegen alle anderen und schleichend zur Zersetzung und letztlich zur Auslöschung der Völker führen muß (siehe Der plutokratische Nationalstaat - das perfideste Instrument der Völkerversklavung).
Gerade mit den bewußt gewollten und gezielt geplanten Auseinandersetzungen zwischen Christentum und Islam auf europäischem Boden soll der unausweichlich bevorstehende europaweite Bürgerkrieg auf die Spitze getrieben werden und in einem allergrausigsten Blutbad der Weltgeschichte ausarten. Danach soll den sich nach Ruhe, Frieden und Ordnung sehnenden Überlebenden das Konzept der EINE-WELT-REGIERUNG aufoktroyiert werden – einschließlich einer verführerisch einlullenenden, von der UNO schon seit Jahrzehnten proklamierten neuen Weltreligion ("Idee der Vereinten Religionen" = Friede-Freude-Eierkuchen-Verblödungs-Religion). Damit wäre dann die Weltherrschaft der JENEN über die Völker der Erde für alle Zeit zementiert.
Oberstes Motto der JENEN zur Erlangung ihrer lang ersehnten Weltherrschaft ist seit über 3.000 Jahren: "Amalek muß vernichtet werden!" (Anmerkung: Als Amalekiter bezeichneten die Juden schon damals die aus dem nordischen Raum stammenden Atlanter [= Seevölker], deren Kernvolk heute die Deutschen sind). Und diesem Leitgedanken sind die führenden JENEN über all die Zeit immer treu geblieben!
Was in den letzten Jahrzehnten von politischer Seite in Deutschland und Europa in die Wege geleitet wurde und in der gegenwärtigen Asylantenflut seinen bisherigen Höhepunkt findet, ist bewußt herbeigeführtes Chaos mit dem Ziel der kulturellen und ethnischen Auslöschung der weißen Völker Europas.
Nach offiziellen Angaben sollen ab nun jedes Jahr knapp eine Million Asylanten allein in Deutschland aufgenommen werden. Es soll aber noch schlimmer kommen! Durch ein Memorandum des Wiener Akademiker-Kreises, das vor kurzem erschien, wird die Dimension der Migranten-Massen deutlich, die Europa bevorsteht – dort heißt es unter anderem:
„Die Migrationswelle aus Afrika und Asien hat ihren Höhepunkt noch lange nicht erreicht. Gunnar Heinsohn, Professor für Militärdemographie am NATO Defense College, rechnet bis 2050 mit 950 Millionen Migranten allein aus Afrika und dem Nahen Osten.“
Sollen wir Europäer es wirklich so weit kommen lassen? Schon die bisherige Massenzuwanderung nach Europa hat nun ganz offensichtlich Dimensionen angenommen, die unzweifelhaft darauf schließen lassen, daß damit ganz bewußt der Völkermord an den Völkern Europas herbeigeführt werden soll! Die derzeitige Asylantenflut soll das jemals denkbar größte Elend auf europäischem Boden einleiten und schon in Kürze das Schicksal des Abendlandes endgültig besiegeln.
weiterlesen PDF: 129 KB

Quelle: Albert Schweizer Kreis 

Keine Kommentare: