Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Dienstag, 18. August 2015

Über den Tod und das Leben danach. Elisabet Kübler-Ross

Mithilfe dieses Buches beschäftigte ich mich zum ersten Mal intensiv mit den Themen Sterben, Tod, Nahtoderfahrungen und Sterbebegleitung. Die Sterbeforscherin Dr. Elisabeth Kübler-Ross erzählt von ihren langjährigen Erfahrungen in diesem Bereich und gewährt faszinierende Einblicke. Ein Buch, das verändert. Hier zum bestellen. Bewusst nicht bei Amazon, damit wir nicht den falschen Wolf füttern 



"Der Tod ist ein Hinübergehen in einen neuen Bewußtseinszustand, in welchem man fortfährt, zu fühlen, zu sehen, zu hören, zu verstehen, zu lachen und wo man befähigt ist, weiterhin (seelisch und geistig) zu wachsen." Das sind die Kerngedanken, die die heute in den USA lebende Schweizer Ärztin Dr. Elisabeth Kübler-Ross in ihrem vielgelesenen Buch "Über den Tod und das Leben danach" ausspricht.
Kübler- Ross saß an unzähligen Sterbebetten und hat viele Menschen auf ihrem letzten Weg begleitet. Dabei kam sie zu der Überzeugung, daß der Tod nicht das letzte ist, was uns erwartet, sondern nur einen Übergang in einen neuen Bewußtseinszustand darstellt.
Das Buch hat mich sehr berührt. Die Erlebnisse von Kübler- Ross die sie nach jahrelanger Sterbeforschung beschreibt, machen einem Mut im Umgang mit diesem schweren Thema. Besonders beeindruckt haben mich die Nahtod- Erfahrunge, die sie für mich sehr realistisch beschreibt. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der sich mit dem Thema Sterben und Tod beschäftigen möchte.

Keine Kommentare: