Freitag, 14. August 2015

Spürbare Veränderungen des Bewusstseins

Die Schwingungsveränderung zulassen. Viele der Symptome, die wir an den Menschen um uns herum wahrnehmen, können anhand der Schwingungsveränderung, die wir durchlaufen, erklärt werden. Die Veränderung findet statt und die Menschen reagieren darauf indem sie sie auf allen Ebenen entweder offen empfangen oder sich dagegen zur Wehr setzen. Es ist ein wirklich faszinierendes Phänomen, aber auch ein wenig verstörend, da die Menschen, die es nicht verstehen, sich gegen jeglichen Einfluss wehren, den sie für den Übeltäter halten, der für ihre Desorientierung verantwortlich ist.



Faszinierendes Material, aber untrennbar mit dem verbunden, was hier auf der Oberfläche passiert.

Am wichtigsten ist das persönliche Ausmaß der Transformation, die stattfindet, ob die Menschen es nun anerkennen wollen oder nicht. Gegen den strukturellen Verfall alter Paradigmen zu kämpfen ist immer eine schmutzige Angelegenheit, mit scheinbar wenig, dass unsere alten Sichtweisen unterstützt, außer dem verzweifelten Festhalten an alten Denkmustern und daraus resultierenden Verhaltensweisen, die unsere Leben geformt haben. Aber so ist der Tod des Alten.

Der überwältigende, ermächtigende Aspekt dessen, was die Menschheit erlebt, ist die komplette Befreiung von altersschwachen Kontrollsystemen, in eine Welt hinein, die sich nach Erforschung und Freude sehnt und mit sich Reiche der Transformation bringt, von denen wir nie zu träumen gewagt haben.

Der Rhythmus der Veränderung

Ob die Menschheit es nun mag, glaubt, bereit ist oder auch nicht, die Veränderung findet statt. Es ist so unaufhaltbar wie die Musik der Sphären, wie sie vom großen Philosophen und Mathematiker Pythagoras bezeichnet wurde. Diese wundersame Entdeckung der entschlüsselbaren, fundamentalen Rhythmusmuster der Schöpfung auf jeder Ebene hat profunde Folgen, die jede Ebene unseres Seins durchdringen.

Schwingungsfrequenz beeinflusst alles. Dies wurde demonstriert, indem man Muster in Wasser, Sand und Metallspäne nicht nur durch Schall erzeugt hat, die sich mit Änderung der Frequenz ebenfalls veränderten, sondern es findet auch dann statt, wenn Gedanken, Emotionen und Absichten angewendet werden, wie der kürzlich verstorbene, große Masaru Emoto gezeigt hat.

Die Erde schwingt mit der so genannten Schumann-Frequenz, die zuerst auf 7,83Hz berechnet wurde. Und diese Frequenz verändert sich jetzt und steigt an. Und das ist nur ein Indiz von vielen. Was verändert sich noch in und um uns herum? In welche großartigen, neuen Muster verwandeln sich unsere Grundstrukturen während sich diese Schwingungsänderung vollzieht?

Dies wird dem Skeptiker nichts bedeuten, aber für den Erfahrenden wird es etwas Wundervolles sein.

Weitere Informationen Hier

Keine Kommentare: