Sonntag, 16. August 2015

Ein Mann lebt 25 Jahre unter der Erde: Was er erschaffen hat sucht seingesgleichen

Ra Paulette ist weder Architekt noch Ingenieur, sondern ein Mann, der vor 25 Jahren damit begonnen hat, sein Haus in die Hügel New Mexicos mit wenigen Werkzeugen zu bauen. Das Ergebnis dieser Arbeit ist ein Kunstwerk, ein magischer Ort, in dem man sich selbst neu finden kann.

 

Keine Kommentare: